Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Sonnenuntergang auf der Mittereisalm

 von Sepp

Trennung von Wald und Weide

Gerade komme ich von der Alm zurück: Heute haben wir auf der Mittereisalm, wo ab  Ende Juni unser Jungvieh circa zwei Monate verbringen wird, den Zaun hergerichtet. Das ist nötig, um die Weide vom umliegenden Wald abzugrenzen.

Abend am Kaser auf der Mittereisalm

Abend am Kaser auf der Mittereisalm

Im Herbst wird der Draht dann wieder abgehängt, da er unter der Schneelast sonst reißen und so noch mehr Arbeit verursachen würde.

 

Sonnenuntergang im Klausbachtal

Da ich zum Arbeiten auf der Alm war und nicht zum Vergnügen hatte ich natürlich keine Kamera dabei, was sich als jammerschade herausstellen sollte: Denn als wir gegen halb neun Uhr abends unsere Arbeit verrichtet haben, herrschte ein wunderbare Abendstimmung. Die Sonne ging gerade unter,

Sonnenuntergang auf der Alm

Sonnenuntergang auf der Alm

bestrahlte aber noch die Abbrüche des Hochkaltermassivs in Richtung Kammerlinghorn.

Kammerlinghorn in der Abendsonne

Kammerlinghorn in der Abendsonne

Leider hatte ich nur mein Handy dabei, um Bilder zu machen. Und mit Handy meine ich tatsächlich ein 6 Jahre altes  Mobiltelefon, das eine kleine Kamera eingebaut hat und nicht so ein modernes Super-Smartphone mit 8 Megapixel-Kamera und mehrfachen Zoom, das hochauflösende, gestochen scharfe Bilder macht. Ich hoffe, die Stimmung kommt auf den Bildern trotzdem, zumindest halbwegs rüber!

 

Ich brauche ein neues Handy, Euer Sepp BGLT

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*