Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Mit der Rotofen-Musi am Königssee

 von Sepp

Hoagascht auf ServusTV im Berchtesgadener Land unterwegs

Die Volksmusiksendung Hoagascht auf ServusTV hat sich als feste Institution in der Brauchtumsszene entwickelt. Jeden Freitag um 19:45 Uhr besuchen die Moderatoren Bertl Göttl oder Christina Brunauer eine Region im sogenannten Servus-Raum, der sich über den gesamten deutschsprachigen Alpenraum erstreckt und zeigen dabei die lokalen Bräuche und natürlich einheimische Volksmusik. Am 7. Juni ist Bertl Göttl zu Gast am Königssee, und bei ihm ist die Rotofen-Musi rund um den Lederhosenmacher Engelbert Aigner.

 

Die Rotofen-Musikanten

Seit über 30 Jahren gehört die Rotofen-Musi zum festen Kern der Volksmusik-Szene im südlichen Berchtesgadener Land, mit Hackbrett, Gitarre, Baßgeige, Ziamusi (diatonische, steirische Harmonika) und Posaune sorgt die Rotofen-Musi für zünftige Unterhaltung.

Die Rotofen-Musi

Die Rotofen-Musi

Seit gut 20 Jahren wird die Musi gerne auch von zwei Klarinettisten begleiten, dann treten sie als Rotofen-Klarinettenmusi auf. In der Hoagascht Sendung am kommenden Freitag begleitet Bertl Göttl die Musikanten am bekannten Wahrzeichen des Berchtesgadener Landes, dem Königssee!

 

Schaltet also ein, am 7. Juni um 19:45 Uhr auf ServusTV! Euer Sepp BGLT

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*