St. Bartholomä am Königssee

Berchtesgadener Land Blog

Sepp Wurm

TV-Tipp: Ellas Entscheidung

 von Sepp
Fernsehfilm der Woche: Ellas Entscheidung © Hans Fromm | ZDF

Fernsehfilm der Woche: Ellas Entscheidung © Hans Fromm | ZDF

Am kommenden Montag, den 30. Mai, solltet Ihr den Fernsehfilm der Woche im ZDF anschauen. Denn der Film Ellas Entscheidung wurde zum großen Teil in der Alpenstadt Bad Reichenhall gedreht! Im Mittelpunkt des Filmes steht allerdings nicht die wunderbare, von Bergen umschlossen Stadt Bad Reichenhall, sondern eine dramatische Geschichte:

Ella und Marcus Herlinger wünschen sich sehnlichst ein Kind. Doch Ella ist Überträgerin der unheilbaren Erbkrankheit Duchenne, an der ihr zwölfjähriger Neffe Lennart bereits erkrankt ist. Ohne das Wissen ihrer älteren Schwester Johanna versucht Ella, mithilfe der Präimplantationsdiagnostik schwanger zu werden. Für die hohen Kosten braucht Ella allerdings Johannas Einverständnis, eine Hypothek auf den gemeinsam geerbten elterlichen Hof aufzunehmen.

u.a. in Bad Reichenhall gedreht: Ellas Entscheidung © Hans Fromm | ZDF

u.a. in Bad Reichenhall gedreht: Ellas Entscheidung © Hans Fromm | ZDF

Johanna stimmt der Hypothek schließlich zu, ohne den wahren Grund für die Geldsorgen ihrer Schwester zu kennen. Doch die Ehe zwischen Ella und Marcus wird aufgrund der medizinischen Behandlung zur Zerreißprobe. Als Ella schließlich mit Zwillingen schwanger wird, spricht sich in dem kleinen bayerischen Ort schnell herum, auf welche „künstliche“ Weise Ellas Kinder gezeugt wurden. Johanna bricht den Kontakt zu ihrer Schwester ab und verbietet ihr auch den Umgang mit dem geliebten Neffen. Ella ist verzweifelt. Hatte sie kein Recht auf ein gesundes Kind? Hat sie Gott gespielt?

Der 90 minütige Film Ellas Entscheidung wird am Montag, 30. Mai, um 20:15 Uhr im ZDF gesendet! Schaltet ein, Euer Sepp

1 Kommentar

31. Mai 2016 um 17:15 von Felix Kant

Und Salzburg wird nicht erwähnt.
Da sind ganz viele Aufnahmen dabei, die in Salzburg gedreht wurden.
Von wegen Bad Reichenhall…das hättet Ihr sogern.

antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*