St. Bartholomä am Königssee

Berchtesgadener Land Blog

Sepp Wurm

Die Lokwelt-Weihnacht

 von Sepp
Lokwelt Freilassing

Lokwelt Freilassing

Der feine Adventmarkt am Freilassinger Eisenbahnmuseum

Am vierten Adventwochenende findet – inzwischen zum achten Mal – der kleine, feine Adventmarkt in und an der Lokwelt Freilassing statt. Ausgewähltes Kunsthandwerk, Handwerkskunst, verschiedene Bastelmöglichkeiten für Kinder wie Schmieden, Schwemmholz- und Schmuckbasteln, Handpuppenspaß und Trommeln mit Dirk Bennert u. v. m. erwartet Groß und Klein vom 16. bis zum 18. Dezember.

Kutschfahrten laden zum Entschleunigen ein, die beliebte Dampfzugfahrt am Sonntagnachmittag, um Nostalgie und Romantik pur zu genießen. Die Dampflok der österreichischen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte fährt mit sieben historischen Reisezugwägen von Freilassing nach Bad Reichenhall und zurück, Abfahrt ab Lokwelt ca. 14.00 Uhr. Der detaillierte Fahrplan ist, sobald er steht, der Lokwelt-Homepage zu entnehmen. Karten zum Preis von € 15,00 für Hin- und Rückfahrt (Ermäßigung für Kinder von 6 – 14 Jahren 50%) sind ausschließlich im Zug erhältlich.

Bild © der Österreichischen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte

Bild ©Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte

Verschiedene musikalische Programmpunkte sind Ergänzung und Abrundung des Marktes, ebenso die abwechslungsreiche Kulinarik, um die sich vier Freilassinger Vereine und Gottfried Specht, der Maronimann, kümmern. Auch Modellbahnliebhaber kommen nicht zu kurz, die H0 – Anlage auf Gleisstand 3 ist in Betrieb und die Parkbahn dreht bei trockener Witterung ihre Runden. Bitte Einsteigen!

Termine der Lokwelt-Weihnacht

  • Freitag, 16. Dezember • 16 – 20 Uhr (Eröffnung durch den Ersten Bürgermeister der Stadt Freilassing, Josef Flatscher, um 17 Uhr)
  • Samstag, 17. Dezember • 13 – 19 Uhr
  • Sonntag, 18. Dezember • 13 – 19 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*