St. Bartholomä am Königssee

Berchtesgadener Land Blog

Sepp Wurm

TV-Tipp: Sport & Talk aus dem Hangar 7

 von Sepp
Dreharbeiten von ServuTV am Jenner

Dreharbeiten von ServuTV am Jenner

Das erste Ski Weltcup Rennen der Geschichte

Traumhafte Bedingungen, aber eisige Minusgrade herrschen beim Besuch von Servus-TV vergangenen Samstag am Jenner. ServusTV-Redakteurin Mathea Holaus und Kameramann Niki Klemstein begleiten die Zeitzeugen Wilfried Däuber und Rudolf Schaupp auf der Piste der ersten Weltcup-Ski-Rennen – damals noch FIS-A-Rennen genannt – vor 50 Jahren.

Wilfried Däuber war als 11-Jähriger mit seinem Vater Friedl Däuber bei den Reennen dabei. Friedl Däuber war damals Betriebsleiter der Jennerbahn, so wie sein Sohn heute. Der damals 18 jährige Rudolf Schaupp startete als jüngster Teilnehmer und einziger Berchtesgadener beim damaligen Rennen und erreichte den 48. Platz. Die beiden Zeitzeugen lassen die Zuschauer an ihren Erinnerungen an den ersten Ski-Weltcup teilhaben und zeigen die ehemalige Rennstrecke. Im Dr. Hugo Beck Haus schwelgen die beiden in Erinnerungen an den 5. und 6. Januar 1967 und blättern in einem Fotoalbum, das die Kurdirektion Berchtesgaden damals hatte anfertigen lassen.

Rudi Schaupp und Wilfrie Däuber im Dr . Hugo Beck Haus

Rudi Schaupp und Wilfrie Däuber im Dr . Hugo Beck Haus

Servus-TV besucht auch das private Skimuseum von Ludwig Kastner. Skier, Stöcke und Schuhe aus „alten Zeiten“ zeigt Ludwig Kastner, Nostalgiefan, in seinem kleinen privaten „Museum“.

Alte Skischuhe im Skimuseum von Ludwig Kastner

Alte Skischuhe im Skimuseum von Ludwig Kastner

Dieses umfasst etwa 250 Paar Skier ab der Jahrhundertwende bis heute, sowie Stöcke und Schuhe ebenfalls aus alten Zeiten.

Das private Skimuseum von Ludwig Kastner

Das private Skimuseum von Ludwig Kastner

TV-Tipp: Sport & Talk aus dem Hangar 7 auf ServusTV

Der 3 bis 4 Minuten lange Beitrag über den 1. Ski Weltcup der Geschichte wird im Rahmen der Sendung Sport & Talk aus dem Hangar 7 am Montag, den 16. Januar 2017 zwischen 21:15 Uhr und 22:40 Uhr gesendet.

Schaltet ein, Euer Sepp

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*