Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Alm- & Wellnesshotel Alpenhof in Schönau a. Königssee

Alm- & Wellnesshotel Alpenhof in Schönau a. Königssee

HolidayCheck Gold Award für das Alm- und Wellneshotel Alpenhof

Jedes Jahr zeichnet die Bewertungsplattform HolidayCheck die beliebtesten Hotels mit einem Award aus. Wer mindestens fünf Jahre in Folge den Award erhält, bekommt zusätzlich den HolidayCheck Gold Award: Unter den 10 so prämierten Häusern in Deutschland ist auch der Alpenhof, das 4 Sterne Superior Alm- und Wellnesshotel von Familie Zapletal in Schönau am Königssee.

Seit Jahren steht der Alpenhof mit an der Spitze der deutschen Hotels, wenn es um Kunden-Zufriedenheit und Weiterempfehlungen geht. Das größte deutsche Hotelbewertungsportal HolidayCheck untermauert dies jedes Jahr aufs Neue mit seinen Auszeichnungen. Im letzten Jahr hat Hotelier Stefan Zapletal wieder kräftig investiert und den Wellenbereich nochmals erweitert und zur Wohlfühl-Sauna-Alm ausgebaut.

Die Wohlfühl-Sauna-Alm im Alpenhof

Die Wohlfühl-Sauna-Alm im Alpenhof

Das schätzen die Gäste und loben das Hotel in den höchsten Tönen:

  • „Sehr schönes, familiengeführtes Hotel in Schönau am Königssee. Sehr schöner, neuer und großer Wellnessbereich. Wir waren 8 Tage dort und haben es sehr genossen.“ Robert und Galina
  • „Super Kombination aus Entspannung, Erholung, Natur und Kultur und Gaumenfreude. Wir können das Hotel unbedenklich weiterempfehlen.“ Heidi
  • „Ich bin in diesen Hotel Stammgast. Ein sehr liebevoll eingerichtetes Hotel. Zum Abschalten und Erholen ist dieses Haus absolute Spitze.“ Horst

Laut der offiziellen Rangliste von HolidayCheck ist der Alpenhof zudem das siebtbeliebteste Hotel in Deutschland. Wenn Ihr also auf der Suche nach einem ausgezeichneten Hotel seid, verbringt Euren Urlaub doch im Alm- und Wellnesshotel Alpenhof in Schönau am Königssee.

Herzlichen Glückwunsch im Namen der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH an Stefan Zapletal und das gesamte Team vom Alpenhof, Euer Sepp

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*