Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Das Haus der Berge, das Berchtesgadener Nationalparkzentrum

Das Haus der Berge, das Berchtesgadener Nationalparkzentrum

Memorial Danilo Re: Die Trophäe der alpinen Schutzgebiete in Berchtesgaden

Zum 40. Geburtstag des Nationalparks Berchtesgaden findet die 23. Auflage des Memorials Danilo Re vom 25. bis zum 28. Januar 2018 in Berchtesgaden statt. Die Veranstaltung ist eine Gelegenheit zur Begegnung der Mitarbeiter der alpinen Schutzgebiete aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Slowenien, der Slowakei und der Schweiz. Sie besteht aus einem sportlichen Wettkampf, einem Seminar und natürlich einem geselligen Teil. Neben dem sportlichen Wettbewerb steht der Ausstauch der Mitarbeiter und die internationale Zusammenarbeit der Schutzgebiete im Mittelpunkt.

Am Donnerstag, den 25. Januar 2018 werden die Teilnehmer um 18:45 Uhr durch den Markt Berchtesgaden zum Schlossplatz marschieren, wo um 19:15 Uhr die feierliche Eröffnung der Trofeo Danilo Re stattfindet.

Am Freitag, den 26. Januar findet dann im Haus der Berge die Generalversammlung von ALPARC, der Vereinigung der Alpinen Schutzgebiete, statt. Die am Wettkampf teilnehmenden Ranger trainieren derweil am Götschen und am Silberg für die 4 Disziplinen Riesenslalom, Skibergsteigen, Langlauf und Schießen. Am Nachmittag stehen dann zwei Seminare für die Ranger auf dem Programm. Schwerpunkt der Seminare ist der Umgang der Schutzgebiete mit Sport- und Freizeitaktivitäten.

Die Nationalpark-Ranger trainieren schon für den Wettkampf

Die Nationalpark-Ranger trainieren schon für den Wettkampf

Der Samstag steht dann im Zeichen des sportlichen Wettkampfes: Um 8:30 Uhr messen sich die Ranger am Götschen in Bischofswiesen im Skibergsteigen, um 10:30 Uhr ebenfalls am Götschen im alpinen Riesenslalom. Am benachbarten Silberg finden dann am Nachmittag die Wettkämpfe im Langlauf und im Schießen statt.

Das Organistaionsteam Danilo Re in Berchtesgaden

Das Organistaionsteam Danilo Re in Berchtesgaden

Die Ranger des Nationalparks Berchtesgaden waren übrigens bei den bisherigen Wettkämpfen schon sehr erfolgreich. 2008, 2009, 2014,2015 und 2017 sicherte sich die Herrenmannschaft unseres Nationalparks den ersten Platz. Nun, zum 40. Jubiläum des Nationalparks Berchtesgaden, dürfen sie zum ersten Mal daheim antreten. Ich drücke Euch die Daumen, Euer Sepp

2 Kommentare

10. Januar 2018um19:06 von Stefan Dana

Warum Schießen dabei eine Disziplin ist entzieht sich meiner Logik. Grüße eines ehemaligen Nationalpark Praktikanten / Commerzi

antworten

10. Januar 2018um19:34 von Sepp

> Hmm, ich forsche mal nach 😁

antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*