St. Bartholomä am Königssee

Berchtesgadener Land Blog

Schlagwort: Aschauerweiher
Isabel

Natur-Erlebnisweg in Bischofswiesen

Natur-Erlebnisweg in Bischofswiesen

Heute nehme ich euch auf einen botanischen Spaziergang mit. Der neue Natur-Erlebnisweg in Bischofswiesen wurde heute Vormittag offiziell mit einer kleinen Feier eröffnet. Das nehme ich gleich zum Anlass, den Weg selbst zu erkunden.

Los geht’s am Parkplatz Aschauerweiher an der ersten Tafel mit Übersichtskarte und Infos zum Weg. Meine erste Station gleich gegenüber ist die Infotafel „Lebensraum Sumpfwald“ – hier soll ich drei typische Pflanzen finden.

Lebensraum Sumpfwald am Natur-Erlebnisweg Bischofswiesen

Lebensraum Sumpfwald am Natur-Erlebnisweg Bischofswiesen

Irmi Aschauer von der Tourist-Info in Bischofswiesen hat mir gesagt, dass die meisten der Pflanzen in der Nähe der Infotafeln wachsen. Leider ist Ulrike Goßner, Diplom-Geologin und Biologin, die den Weg konzipiert hat, nicht selbst da. Sie hätte ich fragen können, wo genau ich mich umschauen muss. Da der Sumpfwald ein geschütztes Biotop ist und ich weiße Sneaker trage, verzichte ich darauf, ins Unterholz zu kriechen. Die normalerweise leicht zu entdeckenden Sumpfdotterblumen sind wohl schon verblüht. Weiter geht’s, mein Jagdinstinkt ist geweckt, und ich schaue, was ich noch entdecken kann. So bemerke ich die kleine Schnecke, die dekorativ auf einem „Unkraut“ sitzt, und an der ich normalerweise wohl vorbeigegangen wäre.

Schnecke im Sumpfwald am Aschauerweiher

Schnecke im Sumpfwald am Aschauerweiher

Ich entdecke diese lila Schönheit – leider kenne ich die Pflanze nicht, sie schafft es aber in meine Bildergalerie.

Eine lila Schönheit am Natur-Erlebnisweg

Eine lila Schönheit am Natur-Erlebnisweg

Der Weg ist hervorragend ausgeschildert, und ich finde sofort die nächste Station „Lebensraum Tratte“.weiterlesen »

Sepp Wurm

Abendspaziergang auf dem Maximilians Reitweg

 von Sepp
Ein Frühlingsabend am Maximilians-Reitweg

Ein Frühlingsabend am Maximilians-Reitweg

Es wird Frühling im Berchtesgadener Land

Der Frühling kommt mit ganz großen Schritten: Der Schnee schmilzt, die Temperaturen steigen, die ersten Frühlingsblummen blühen bereits und es ist wieder bis in die Abendstunden hell. Für große Feierabendtouren ist es zwar noch nicht lange genug hell, doch kleine Spaziergänge am Abend sind schon möglich. Ich habe diese Woche zum Beispiel eine kleine Runde auf dem Maximilians Reitweg in Bischofswiesen gedreht.

Ausgangspunkt meiner Tour ist der Parkplatz am Aschauerweiher. Zuerst gehe ich ein paar Meter auf dem Märchenpfad Bischofswiesen durch den Wald und biege dann nach links ab. Der Wald wird jetzt lichter und gibt den Blick frei auf die großzügigen flachen Wiesen am Aschauerweiher. Kaum zu glauben, dass hier noch vor wenigen Wochen Langlauf möglich war: Die Loipen des Langlaufzentrums sind nur noch zu erahnen, lediglich ein paar klägliche Überreste des Schnees sind noch zu sehen.

Blick hinüber zum Watzmann

Blick hinüber zum Watzmann

Ansonsten hat der Frühling das Zepter übernommen: Über die grünen Wiesen schweift mein Blick zum tiefverschneiten Watzmannkar! Den Weg säumen nicht nur zahlreiche blaue Leberblümchen, sondern vor allem viele uralte Moos bewachsene Laubbäume. Die Äste der Bäume sind noch kahl, manche Stämme jedoch von Efeu umrankt.

Efeu rankt an uralten Bäumen

Efeu rankt an uralten Bäumen

weiterlesen »

Sepp Wurm
Das Hochgartlehen in Bischofswiesen

Das Hochgartlehen in Bischofswiesen

Frau Holle meint es wirklich gut mit uns: Auch heute sind wieder große Mengen an Neuschnee gefallen. Nach meiner kleinen Skitour zum Hirschkaser gestern stand heute eine Winterwanderung in Bischofswiesen auf meinem Programm.

Startpunkt meiner Winterwanderung ist das Langlaufzentrum Aschauerweiher. Hier kann man nämlich nicht nur hervorragend langlaufen, sondern auch wunderbar spazieren gehen. Vom Parkplatz nehme ich den Weg zum Märchenpfad Bischofswiesen. Dazu muss ich einmal sogar die Langlaufloipe überqueren.

Der Aschauerweiher: Im Sommer Naturbad, im Winter Langlaufzentrum

Der Aschauerweiher: Im Sommer Naturbad, im Winter Langlaufzentrum

Ich gehe ganz vorsichtig um die Spur für die Langläufer nicht zu zerstören. Bei den aktuellen Schneeverhätnissen ist die Loipe sehr weich und dementsprechend empfindlich. Besonders beim Überqueren der Klassik-Spur passe ich auf, die beiden parrallel in den Schnee gefrästen Spuren nicht zu beschädigen.

Perfekte Loipen Bedingungen für Skating und klassischen Langlauf

Perfekte Loipen Bedingungen für Skating und klassischen Langlauf

Hinter dem Langlaufzentrum führt der Weg in den Wald. Obwohl der Bischofswieser Märchenpfad kein geräumter Winterwanderweg ist, sind schon einige Wanderer hier entlang spaziert. Eine deutliche Spur führt durch den tiefen Schnee. weiterlesen »

Märchenpfad Bischofswiesen

Wir starten den Rundweg mit dem Watzmann „im Rücken“

Diesmal führt uns der Weg bei schönstem Sonnenschein nach Bischofswiesen, genauer gesagt auf den Parkplatz des Aschauerweiherbades.

Von dort aus wollen wir ursprünglich den Aschauerweiher- Rundweg testen, als wir jedoch in den Wald kommen, wird relativ schnell klar: Daraus wird nichts, hatte der Große doch gespannt, dass wir uns im Märchenwald befinden! Und den wollen unsere Kinder natürlich sofort erkunden! Also vertagen wir die Aschauerweiher- Runde und machen uns stattdessen auf Märchenspurensuche.

Märchenpfad Bischofswiesen

Fotogene wilde Bären

Wir starten einen familieninternen Wettbewerb, wer die nächste Märchenfigur entdeckt- klar, dass unsere Jungs ständig gewinnen…

Märchenpfad Bischofswiesen

Einige der liebevoll geschnitzten Märchenszenen und -figuren kennt unser Großer schon und möchte, dass wir ihm von der Informationstafel den dazugehörenden Text vorlesen.

Die Märchen sind übrigens nicht benannt, da der ganze Märchenpfad (für ältere Kinder ab ca. Schulalter) als Rätselaufgabe gestaltet ist. Am Aschauerweiherbad ist eine Informationstafel über den Märchenpfad aufgehängt und dort sind auch die Rätselaufgaben als Flyer zum Mitnehmen ausgestellt. So können Kinder, die mit Märchen schon vertraut sind, aktiv mitmachen.weiterlesen »

Sepp Wurm

Langlauf-Testtag am Aschauerweiher

 von Sepp

Auf die Loipe, fertig, los

Der Aschauerweiher in Bischofswiesen und Langlauf sind jeden Winter untrennbar miteinander verbunden. Zum sechsten Mal bot Riap Sport aus Bad Reichenhall hier zum Jahresbeginn einen Schnuppertag für Einsteiger und Cracks.

Langlaufen bei Sonnenschein

Langlaufen bei Sonnenschein

In diesem Winter trafen sich am 6. Januar über 1000 Langläufer.

 

RIAP Sport Langlauf Testtag am 6. Januar

Es lockten beste Schneelage und am Nachmittag auch Sonnenschein. Darüber hinaus boten an diesem Tag Profis in Sachen Langlauf kostenfrei hochwertige Leihausrüstungen und Knowhow.

Bergsport- und Langlauf-Spezialist RIAP Sport

Bergsport- und Langlauf-Spezialist RIAP Sport

Wer seine Ski selbst mitgebracht hatte, konnte Experten das professionelle Wachsen überlassen oder in einem Skiwachskurs selbst die wichtigsten Kniffe lernen, um sein Material optimal auf Schnee und Außentemperatur vorzubereiten.

Ski-Wachsen vom Profi

Ski-Wachsen vom Profi

Da Langlauf ein idealer Einsteiger- und Ausdauersport ist, begleitete das „Alpine Gesundheitsforum Berchtesgaden“ die Veranstaltung mit Fitness- und Gesundheitschecks unter ärztlicher Leitung. 60 Teilnehmer ließen dort Puls, Blutdruck, Sauerstoffsättigung, Blutdruck und Blutzucker vor bzw. nach einer absolvierten Teststrecke messen und analysieren.weiterlesen »

Sepp Wurm

Bergweihnacht und Fackelwanderung

 von Sepp

Bergweihnacht auf der Kastensteinerwand

Am 28.12.2014  um 16:00 Uhr: Weihnachtliche Musik im Fackelschein – eine besondere Veranstaltung! Jedes Jahr organisiert der Sänger- und Musikantenverein D` Bischofswieser, diese außergewöhnliche Weihnachtsveranstaltung.

Bergweihnacht auf der Aussichtskanzel Kastensteinerwand

Bergweihnacht auf der Aussichtskanzel Kastensteinerwand

Auf der Aussichtskanzel Kastensteinerwand, hoch über Bischofswiesen in freier Natur, umgeben von einer traumhaften Bergkulisse können die Besucher weihnachtliche Musik und Geschichten um die Weihnachtszeit genießen.
Mitwirkende sind:

  • Bischofswieser Alphornbläser
  • B`wieser Weißenbläser
  • Soizbi-Musi
  • Zwoagsang Nannerl und Lenz, Begleitung a. d. Tiroler Harfe Nadine Brunner
  • Sprecher: Adi Hölzl

 

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Der Eintritt ist frei! Achtung: Begrenzte Parkmöglichkeiten bei der Gaststätte Kastensteinerwand-Alm

 

Romantische Fackelwanderung am Aschauerweiher

Romantische Fackelwanderung am 29.12.2014Aschauerweiherstr. 85, Bischofswiesen durch den zauberhaften Märchenwald am Aschauerweiher. Sängerinnen begleiten uns mit Liedern und Gedichten zur Weihnachtszeit. Am Ende der Wanderung erwarten uns die Bischofswieser Alphornbläser mit ihren Weisen.weiterlesen »

Jazzkonzert in Bischofswiesen am 27.6.

 von Sarita

Musikalische Sommernacht mit Fiona Fergusson & Swingtastic

Die in Schottland geborene  Sängerin bietet mit ihrer gefühls- und ausdrucksstarken Stimme ein breites Repertoire aus Swing, Jazz, Blues, Latin und Pop Musik, begleitet von erstklassigen Musikern! Geprägt von einer starken Ausstrahlung hinterlässt die Sängerin nicht nur bei ihrer Performance einen bleibenden Eindruck.

Sängerin Fiona Fergusson

Sängerin Fiona Fergusson

Open Air im Naturbad Aschauerweiher ab 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr

 

Kartenvorverkauf: Bücherstube Machata Berchtesgaden
Tel. +49-8652-63165 oder an der Abendkasse
15 € Erwachsene, 8 € für Schüler und Studenten
Veranstalter: Kulturkreis Berchtesgaden
Fiona Fergusson

 

*bei schlechtem Wetter im Tanzlokal & Bistro „Aschauer Wirt“ in Bischofswiesen, Aschauerweiherstraße 85, Tel. +49-175-2410768.

 

Sarita BGLT

Jugend-Treff.5 im Aschauerweiherbad

 von Sarita

Naturbad Aschauerweiher

Traumhaft schön gelegen und umrahmt von der grandiosen Kulisse der Berchtesgadener Berge ist das Naturbad Aschauerweiher Treffpunkt für Frühsportler, ein Paradies für kleine und große Wasserratten, um einen Badetag abwechslungsreich und spannend zu gestalten. Das Naturbad ist Ausgangspunkt für den Märchenpfad Bischofswiesen.

Naturbad Aschauerweiher Bischofswiesen

Naturbad Aschauerweiher Bischofswiesen

Programm am 20. Juni 2014 ab 10 Uhr im „Aschi“ Bischofswiesen

Offizieller Programmstart mit Bürgermeister und Gemeindevertretern ist um 10 Uhr im Naturbad. Spiel, Spaß und Sport bei jedem Wetter! Viele aktive Programmstationen bis 18 Uhr. Der Jugend-Treff. 5  Förderverein und die Gemeinde Bischofswiesen laden zu einem aktionsreichen Tag für die ganze Familie in das Naturbad Aschauerweiher ein. Die Besucher dürfen sich auf ein spaßiges, spielerisches und sportliches Rahmenprogramm von verschiedenen Vereinen und Organisationen freuen.weiterlesen »

Sepp Wurm

Beginn der Badesaison

 von Sepp

Die Freibad Saison beginnt am Wochenende

Es ist Anfang Mai, und das Wetter erinnerte diese Woche eher an April. Aber Frühling ist eine Sache der Einstellung: Deshalb werden am Samstag, den 10. Mai bereits die ersten Freibäder im Berchtesgadener Land öffnen.

 

Schornbad Schönau am Königssee

Das Schornbad in Schönau am Königssee wird mit einer großen Party am Samstag eröffnet. Kinder zahlen nur 1 Euro an diesem Tag, die Erwachsenen 2 Euro.

Schornbad Schönau am Königssee

Schornbad Schönau am Königssee

Dafür kriegen sie einiges geboten:

  • Surf-Simulator
  • Kleiderschwimmen
  • Schnuppertauchen
  • Ringtauchen
  • Spaß-Angeln
  • Riesenmemory
  • Grafittikunst

Und das alles bei einer Wassertemperatur von 30°! Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt, wie für musikalische Unterhaltung: ab 10 Uhr gibt`s einen bayerischen Frühschoppen und ab 17 Uhr sorgt die Band Sixx-Päck für rockige Klänge!

 

Aschauerweiherbad Bischofswiesen

Das Aschi, wie das Aschauerweiherbad in Bischofswiesen liebevoll genannt wir, öffnet ebenfalls am 10. Mai. Das tarditionsreiche Bad besteht bereits seit 1880, seit einigen Jahren ist es Deutschlands größtes Naturbad: Die Reinigung des Wassers im 4200m² großen Becken übernimmt hier kein Chlor oder andere Chgemikalien, sondern eine in die Teichlandschaft integrierte Pflanzenfilteranlage.

Naturbad Aschauerweiher Bischofswiesen

Naturbad Aschauerweiher Bischofswiesen

Ein Beachvolleyball-Platz und die große Liegewiese bieten viele Möglichkeiten zum Spielen oder einfach weiterlesen »

Sepp Wurm

Loipe mit Aussicht

 von Sepp

Ein Wintermorgen am Langlaufzentrum Aschauerweiher

Gerade erst ist es hell geworden, die Sonne versteckt sich aber noch. Unter den wachsamen Augen von König Watzmann liegt das Langlaufzentrum Aschauerweiher heute morgen friedlich unter seinen weißen Decke. Der Schnee der letzten Tag hat nicht nur für eine zusätzlich Auflage auf den Loipen gesorgt, sondern auch die Bäume und Gebäude mit einer weißen Schicht überzogen. So soll es sein Ende Januar!

Aschauerweiher ©Herbert Geisler

Aschauerweiher ©Herbert Geisler

Loipenpräparierung am Aschi

Die Stille des Morgens wird unterbrochen durch das Brummen des Pisternbullys: Ein 4,8 Liter Dieselmotor von Mercedes Benz sorgt mit seinen etwa 200 PS für die nötige Power des Gefährts, um den Schnee auf den Loipen rund um den Aschauerweiher zu verdichten und die Spuren für die Klassische Variante in die Spur zu pressen.

Pistenbully bei der Loipenpräparierung ©Herbert Geisler

Pistenbully bei der Loipenpräparierung ©Herbert Geisler

Trotz des Wintereinbruchs mit seinen Niederschlägen kann man auch am Aschi nicht auf Kunstschnee verzichten, um die Loipen zu präpariern. weiterlesen »