St. Bartholomä am Königssee

Berchtesgadener Land Blog

Schlagwort: Ausrüstung
Sepp Wurm

Mein liebster Rucksack

 von Sepp
Zurück zur Gotzenalm

Auf dem Weg vom Feuerpalven zur Gotzenalm

Heute möchte ich Euch gerne mal meinen treuen Begleiter auf vielen meiner Touren vorstellen: Den Wanderrucksack aus dem Shop der Milchwerke Berchtesgadener Land. Als Bergbauernbua bin ich der Genossenschaftsmolkerei und vor allem ihrer Produktlinie Bergbauermilch eng verbunden, ich kaufe nur die Bergbauernmilch und Butter unserer heimischen Molkerei. Neben den Milchprodukten bietet unsere Molkerei aber noch viel mehr an: In ihrem Online-Shop findet Ihr allerhand praktische und schöne Dinge für Haushalt und Freizeit. Zum Beispiel wunderschöne Tassen und Gläser! Oder auch einen Wanderrucksack.

Ich besitze diesen Bergbauernmilch-Rucksack seit letztem Jahr. Und habe ihn in dieser Zeit ausgiebig getestet. Wenn mein 12 Liter Trailrunnning Rucksack zu klein und mein 36 Liter Rucksack zu groß ist, kommt dieser Rucksack zum Einsatz. Also bei den meisten meiner Wanderungen (Neben meiner blauen Jacke ist der grüne Rucksack mit dem Bergbauernmilch Logo wahrscheinlich mein häufigster Begleiter)! Dieses Jahr habe ich ihn zum Beispiel bei der 24 Stunden Untersberg Extrem Wanderung im Rahmen des Wander-Festivals getragen.

milchwerke-rucksack

Vor dem Start der 24 Stunden Untersberg extrem Wanderung

Während dieser 24 Stunden-Wanderung hat es etwa 14 Stunden geregnet: Der Bergbauernmilch Rucksack hielt auch dank der integrierten Regenhülle tadellos dicht. Ich habe natürlich meine Kamera im Rucksack in einer Plastiktüte transportiert, ansonsten mich aber auf den Rucksack verlassen. Und ich wurde nicht enttäuscht: Auch nach dem Abstieg vom Salzburger Hochthron über den Reitsteig im strömenden Regen war der Inhalt des Rucksacks noch trocken.weiterlesen »

Die richtige Ausrüstung macht den Unterschied

Die richtige Ausrüstung macht den Unterschied

Die Sonne scheint und der Berg ruft. Doch um die Wanderung in den Bergen voll auskosten zu können, ist die richtige Ausrüstung nötig. Das gilt sowohl für die Kleidung, für die Schuhe als auch für weiteres Zubehör; eine gute Vorbereitung ist deswegen absolut empfehlenswert.

Wandern in den Bergen: Die Ausrüstung macht den Unterschied

Berg-Fans wissen, dass die Alpen nicht nur im Winter ein wunderbares Urlaubsziel sind. Aktuell ist das Frühjahrswandern angesagt: Endlose grüne Weiten, Berg und Tal, atemberaubende Aussicht und Höhensonne machen Regionen wie das Berchtesgadener Land zu einer absoluten Traum-Destination.

Der Online-Handel hat diesen Trend längst erkannt und kümmert sich um die richtige Ausstattung, und zwar für alle Jahreszeiten. In Shops wie xspo.de gibt es Ski-Ausrüstung für den Winter und Outdoor-Equipment für Frühling und Sommer. Aktuell sind Sommerschlafsäcke sehr beliebt, da sie mit ihren geringen Packmaßen ideal ins Gepäck passen, dafür aber eine Übernachtung unter dem Sternenhimmel ermöglichen. Da es nachts in den Bergen recht frisch werden kann, ist das Material auf niedrige Temperaturen ausgelegt, sodass es im Inneren immer warm genug bleibt.

weiterlesen »

Sepp Wurm

Gearbook: Bergsport-Katalog

 von Sepp

Liebe Outdoor- und Bergsportfreunde! Wieder einmal war der Winter viel zu kurz, aber des einen Leid ist des anderen Freud – und  alle, die sich seit längerem  wieder auf perfekte Temperaturen für „ihre“ sportlichen Aktivitäten im Freien freuen, finden in der neuen Ausgabe des Gearbook wieder das richtige Equipment, um, egal bei welchem Wetter, die Freude am Sport und der Natur nicht zu verlieren. Das GearBook, der Bergsport Produktkatalog, ist ein Nachschlagewerk über die Highlights der am deutschsprachigen Markt erhältlichen Bergsportprodukte.

GearBook Ausgabe Frühjahr/Sommer 2015

GearBook Ausgabe Frühjahr/Sommer 2015

Viel Spaß beim Lesen, Informieren und Träumen – auf der Suche nach der optimalen Ausrüstung und dem perfekten Outdoor Revier. Erhältlich im gutsortierten Bergsportfachhandel, in ausgewählten Kletterhallen und als Beilage in der Juni Ausgabe der Zeitschtift Alpin! Oder online auf www.gearbook.de!

Euer Sepp

Sepp Wurm

Der Sommer kann kommen

 von Sepp
Mountainbiker in Ramsau

Mountainbiken im Berchtesgadener Land

Chiba: Rad-Handschuhe aus Bayern

Das Unternehmen Chiba Gloves Germany GmbH & Co KG wurde 1853 von Handschuhmacher Alois Chiba gegründet und florierte innerhalb kürzester Zeit. Zur Jahrhundertwende hatte Chiba bereits 180 Handschuhmacher ausgebildet, die sich ihrerseits selbständig machten und die Gegend um Albertham zum Zentrum der europäischen Handschuhindustrie wurde. Sogar eine Zweigstelle in London wurde eröffnet. Nach dem Zweiten Weltkrieg beschäftigte das Unternehmen immer noch 2.000 Angestellte, der Firmensitz wurde ins bayerische Piding verlegt werden. Hier wurde das Unternehmen während der 60er und 70er Jahre zu einem der größten Arbeitgeber, bevor es Anfang der 90er Jahre weiter nach Teisendorf zog. Am vorherigen Standort in Piding ist heute ein Outlet-Store mit einem integrierten Museum und dem mit drei Meter größten Handschuh der Welt angesiedelt.

 

Mit ihrer Randhandschuh-Sommerkollektion 2015 setzt Chiba einen neuen Standard für die Kombination von Komfort und Funktion: Speziell gewählte Materialien und Verarbeitungsformen verhindern Hitzestaus und gewährleisten gleichzeitig eine hohe Robustheit, während Gel-Polster Hände und Nerven der Fahrer auch auf langen Mpuntainbike-Touren und in rauem Gelände schützen. Praktische Details, wie Frottee-Daumen zum Schweißabwischen oder Schlaufen zum bequemen Ausziehen, runden das Design ab. Dabei richtet sich die Kollektion nicht nur an reine Profis, auch an Hobby-Radler und City-Cruiser wurde gedacht. Hier eine Auswahl der neuen Handschuhe:weiterlesen »

Sepp Wurm

Meindl – Der richtige Bergschuh

 von Sepp

Das Berchtesgadener Land: Wanderheimat

Meindl, der Wander- und Bergschuhhersteller  stattet die Wanderführer der Tourismusregion Berchtesgaden-Königssee aus.

Bergschuhe von Meindl

Bergschuhe von Meindl

Schuh-Meindl ist seit Generationen mit dem Berchtesgadener Land verbunden, hat doch schon Alfons Meindl, der Vater der beiden Geschäftsführer Lukas und Lars Meindl gesagt: „Das Berchtesgadener Land mit seinen Naturschönheiten betrachte ich als meine Wanderheimat“. Diese Tradition setzen die beiden Brüder Lukas und Lars Meindl in enger Zusammenarbeit mit der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, dem Nationalpark Berchtesgaden und der Tourismusregion Berchtesgaden-Königssee fort.

 

Meindl Schuhe für die Wanderführer

So wurden beispielsweise die beiden Wanderführer der Tourismusregion Berchtesgaden-Königssee (TRBK), Herbert Wendlinger (59 J.) und Eddy Balduin (47 J.), mit Bergschuhen aus dem Hause Meindl ausgestattet.

Lukas Meindl mit Eddy Balduin und Herbert Wendlinger

Lukas Meindl mit Eddy Balduin und Herbert Wendlinger

Jeden Sommer sind die beiden bergbegeisterten Freunde und Geschäftspartner mit Gästen unterwegs. Beide haben die Ausbildung als geprüfter Wanderführer. Eddy Balduin hat zudem die Fortgeschrittenen-Ausbildung als Klimatherapeut; damit ist er der Einzige mit dieser Ausbildung im Berchtesgadener Land.weiterlesen »

Sepp Wurm

Wandern in den Berchtesgadener Alpen

 von Sepp

Das Wandern in den Berchtesgadener Alpen hat seinen ganz eigenen Reiz. Rund um Hochkalter und Watzmann gibt es nämlich eine ganze Menge zu entdecken. Dazu an dieser Stelle einige nützliche Tipps:

 

Nationalpark Berchtesgaden – die Natur lädt zum Wandern ein

Wenn es etwas gibt, das man hier besser tun kann als sonst irgendwo auf der Welt, dann ist es sicherlich wandern. Der Nationalpark Berchtesgaden, nebenbei bemerkt der einzige deutsche Nationalpark im europäischen Hochgebirge, birgt fünf wunderschöne Seen, mehrere erklimmenswerte Berggipfel und eine einzigartige Flora und Fauna. Auch jetzt im Herbst ist die Wandersaison hier noch nicht beendet.

Wandern am Königssee

Wandern am Königssee

Alles, was man für den Outdoor-Trip benötigt, ist festes Schuhwerk und eine warme Jacke – wie diese hier gefunden auf otto.de. Das Areal erstreckt sich auf 210 Quadratkilometern über den größten Teil der Gemeindeflächen von Ramsau und Schönau am Königssee und über einen Teil des Gemeindegebietes von Berchtesgaden im Südosten. Touristen, die dieses Gebiet zu Fuß erkunden möchten, finden viele Wege und Steige, die zusammengenommen eine beachtliche Länge von etwa 230 Kilometern ergeben. Geführte Berg- und Waldtouren werden regelmäßig an verschiedenen Stellen angeboten – für Erwachsene und auch exklusiv für Kinder!

 

Wie die Wanderer vom Naturschutz profitieren

Gämse, Alpenmurmeltier, Rehe, verschiedene Adlerarten und unzählige weitere Tiere bevölkern den Naturraum in den Berchtesgadener Alpen. weiterlesen »

Sepp Wurm

Ich packe meinen Rucksack

 von Sepp

Den Wander-Rucksack packen – was gehört hinein?

Wer im Berchtesgadener Land oder auch anderswo auf Wanderschaft geht, kommt um die Mitnahme eines geeigneten Outdoor-Rucksacks nicht herum.

Mit dem passenden Rucksack erklimmen Sie erfolgreich jeden Gipfel © Digital Vision/Thinkstock

Mit dem passenden Rucksack erklimmen Sie erfolgreich jeden Gipfel © Digital Vision/Thinkstock

In ihm wird all das verstaut, was man für die Tour benötigt. Und auch ein Notfallset darf bei einer gut vorbereiteten Wanderung nicht fehlen!

 

Wie muss der ideale Rucksack beschaffen sein?

Vielleicht fragen Sie sich als ungeübter Wanderer nun, wie ein solcher Rucksack überhaupt beschaffen sein sollte. Eine gute Frage! Es darf Sie nämlich nicht irgendein Rucksack auf Ihre Tour begleiten, vielmehr benötigen Sie ein Modell, das an die speziellen Anforderungen einer Outdoor-Tour angepasst ist. Wichtig ist für Sie bei der Auswahl vor allem eines: DEN perfekten Rucksack für jeden Wanderer gibt es nicht! Ein Rucksack, der von der einen Person als komfortabel beschrieben wird, muss einem anderen Freizeitsportler längst nicht gefallen. weiterlesen »

Sepp Wurm

Neueröffnung Riap Sport

 von Sepp

Bergsport Spezialist Riap in Bad Reichenhall

Riap Sport in Bad Reichenhall ist der wohl bekannteste Anbieter von Bergsport-Ausrüstung im Berchtesgadener Land. Besonders im Skitourenbereich wurde Riap-Sport zu einer Institution: Man ist sogar Sponsor und Materialtunter der Deutschen Nationalmannschaft im Skibergsteigen des Alpenvereins und erlangte so auch überregionale Bekanntheit. Mit dem Boom des Skibergsteigens im letzten Jahrzehnt wurden dann auch die alten Geschäftsräume im Zentrum Bad Reichenhalls zu eng. Deshalb ist Riap Sport jetzt umgezogen: Am 3. Mai eröffnet nun die neue Filiale in der Salzburger  Straße 75, verkehrsgünstig am Gablerknoten zwischen Bad Reichenhall und Piding in der sogenannten Mooshammer Kurve. Im Sommer steht beim Riap natürlich nicht das Skibergsteigen im Mittelpunkt des Angebots, sondern der klassische Bergsport. Wander- und Kletterausrüstung und natürlich Outdoor-Bekleidung namhafter Marken. Auch Radfahrer und Mountainbiker finden im neuen Laden ein umfangreiches  Sortiment an Sportgeräten, Zubehör und Funktionsbekleidung.

Eröffnung vom 2. Bis zum 4. Mai

Am Donnerstag den 2. Mai ist der neue Riap Sport Laden das erste Mal geöffnet, am Freitag, den 3. Mai und am Samstag, den 4. Mai gibt es anlässlich der Neueröffnung auch eine kleine Bewirtung (Freitag ab 14 Uhr, Samstag ab 9 Uhr). Natürlich gibt es an diesen Tagen auch spezielle Eröffnungsangebote mit großem Preisvorteil!

 

Also liebe Freunde des Sports, schaut vorbei! Euer Sepp BGLT

Sepp Wurm

Skitouren-Ausrüstungen von Riap Sport

 von Sepp

Sonderpreise zum Skitouren-Festival

Wie schon letztes Jahr bietet Riap Sport, der Spezialist fürs Skibergsteigen aus Bad Reichenhall und Sponsor des Berchtesgadener Land Skitouren-Festivals wieder ein spezielles Festival-Sortiment an Tourenskiern, Tourenschuhen, Fellen, Stöcken, Funktions-Bekleidung und weiterer Skitourenausrüstung an.

Dynafit Schuhe beim Skitouren_festival

Dynafit Schuhe beim Skitouren_festival

Zu den angebotenen Produkten gehören Ski und Bekleidung von Dynafit, Funktionswäsche. Lawinenpiepser, -sonden und -schaufeln von Pieps oder auch die LawinenTwinBag Rucksäcke von ABS und Schlafsäcke von Mountain Equipment. Auch die Ski und Schuhe die während des Wochenendes verliehen werden, können ab Sonntag dann günstig erworben werden. Der Verkauf findet währed des Festival-Wochenendes vom 22. bis 24. Februar  im Verasnstaltungszelt am Hochschwarzeck statt. Alle Angebote sind nur gültig, solange Vorrat reicht.
Das gesamte Sortiment seht Ihr im Flyer:

 

Angebote Riap by Berchtesgadener Land Tourismus


 

Euer Sepp BGLT

Sepp Wurm

Goldener Keiler für BGLT Partner Meindl

 von Sepp

Innovationspreis 2013 für Meindl Schuhe

Der Goldene Keiler ist die Auszeichnung des Fachmagazins Jäger für die besten Jagdprodukte des Jahres. Abgestimmt wird dabei in 8 Kategorien, wobei die Leser der Jäger in einer Abstimmung die Sieger in 7 Kategorien ermitteln. Der achte Keiler gilt dem innovativsten Jagdprodukt des Jahres und wird von der Redaktion der Jagdzeitschrift ausgewählt. Dieses Jahr ging der Preis an den Kirchanschöringer Schuhersteller Meindl für seine Sohlenkonstruktion mit mechanisch ausfahrbaren Spikes.

Goldener Keiler für Meindl

Goldener Keiler für Meindl

Gratulation, gerade im Winter ist das wahrscheinlich eine enorm sinnvolle Innovation für jeden Jäger.

 

Meindl – Partner der BGLT

Meindl stellt natürlich nicht nur Schuhe für die Jagd her. Besonders bekannt ist der bayerische Schuhproduzent für seine Bergschuhe. Neben den klassischen Lederstiefeln, ist Meindl bekannt für seine Innovationskraft und bietet so auch Schuhe aus modernsten Materialien an. Bester Beweis sind die wunderbaren Outdoorschuhe, die das ideale Schuhwerk für Speedhiker oder Trailrunner darstellen. Daneben ist Meindl eine der größten Manufakturen für Trachtenschuhe. Die typischen zwiegenähten Haferlschuhe gehören zu jeder typischen bayerischen Gaderobe, nicht nur zur Lederhose.weiterlesen »