St. Bartholomä am Königssee

Berchtesgadener Land Blog

Schlagwort: Bergbauernmilch
Sepp Wurm

Ein Glas Milch to go

 von Sepp
Bio Alpenmilch zum mitnehmen

Bio Alpenmilch zum mitnehmen

Zu einer ausgewogenen Ernährung gehört Milch. Damit der weiße Trunk jetzt auch schnell in den Rucksack gepackt werden kann, gibt es seit kurzem einen 1/4 Liter fettarme Bio-Alpenmilch der Molkerei Berchtesgadener Land im Kühlregal. Milch „to go“ sozusagen! So leistet die bayerische Traditionsmolkerei einen Beitrag zur gesunden Ernährung und wirkt dem rückläufigen Konsum von Milch an Schulen entgegen. Denn gerade in der Kinderernährung liefern Milchprodukte wichtige Bestandteile für Knochenaufbau und Zähne. Sie sind damit eine gesunde Alternative zu zuckerhaltigen Getränken von denen Kinder und Jugendlich laut einer aktuellen Studie des Robert-Koch-Instituts durchschnittlich mehr als zwei Gläser pro Tag trinken.

 

Milch ist aus ernährungswissenschaftlicher Sicht ein wichtiger Baustein einer ausgewogenen Kinder-Ernährung. ein 1/4 Liter Milch deckt bereits ein Drittel des täglichen Kalziumbedarfs von Kindern zwischen sieben und zehn Jahren. Dennoch geht bundesweit der Konsum von Milch an Schulen seit Jahren zurück. Die 1/4 Liter Alpenmilch der Milchwerke Berchtesgadener Land entspricht den Vorgaben der EU-Richtlinien und kann im Rahmen des Schulmilchprogramms gefördert werden.

Die neue ¼ Liter Bio-Alpenmilch fettarm von Berchtesgadener Land

Die neue ¼ Liter Bio-Alpenmilch fettarm von Berchtesgadener Land

In der handlichen Tetra Top Packung mit Schraubverschluss ist sie ein ideales Pausengetränk für Schule und Freizeit, aber auch perfekt für kleine Haushalte. Um den steigenden Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung Rechnung zu tragen, enthält die Milch nur 1,5% Fett. Die Milch ausschließlich von Bauernhöfen aus der Alpenregion, die anerkannt ökologisch wirtschaften und ist nach den strengen Naturland Fair Richtlinien zertifiziert.

 

Pressemeldung Milchwerke Berchtesgadener Land

Sepp Wurm

Bayerischer Kräuterquark: Topfen

 von Sepp

Frischer Kräutertopfen aus Bayern

Die Produktgruppe Topfen – der bayerische Speisequark der Milchwerke Berchtesgadener Land – entwickelt sich seit Jahren positiv hinsichtlich Absatz und Umsatz. Damit Verbraucher künftig aus einem breiten Quark-Sortiment auswählen können, erweitert die Genossenschafts-Molkerei ihr Angebot seit Oktober um das neue Produkt „Frischer Kräutertopfen„.

Frischer Kräutertopfen aus Bergbauernmilch

Frischer Kräutertopfen aus Bergbauernmilch

Mit 20 Prozent Fett in der Trockenmasse und einer feinen Kräutermischung bietet es ein würzig-cremiges Geschmackserlebnis.

 

Quark aus Bergbauernmilch

Die Produkte aus der traditionell bewirtschafteten Berg- und Alpenregion erfüllen die Herkunfts- und Qualitätsansprüche vieler Verbraucher. Das Berchtesgadener Land Quarksortiment umfasst heute bereits die Naturprodukte Topfen in Mager-m Halb- und Rahmstufe. Mit dem wiederverschließbaren „Frischen Kräutertopfen“ kommt die bayerische Alternative zu Frischkäse mit Kräutern ins Kühlregal. Die Basiszutat ist der bewährte Speisequark, der bei den Milchwerken Berchtesgadener Land auch heute noch nach dem traditionellen Seperationsverfahren hergestellt wird. Mit Joghurt und Rahm verfeinert, erhält der Kräuterquark  seine cremige Konsistenz. Eine feine Kräutermischung aus Schnittlauch, Petersilie, etwas Zwiebel, einem Hauch von Knoblauch, Salz und weißem Pfeffer sorgt für die pikante Note. Der Kräutertopfen ist frei von Aromen und schmeckt pur als Brotaufstrich, als würziger Dip zu Kartoffeln, Gemüse oder Gegrilltem und kann auch für Backrezepte verwendet werden!

 

Pressemeldung der Bergbauernmilch | Milchwerke Berchtesgadener Land

Sepp Wurm

Die artenreichsten Almen

 von Sepp
Die bayerischen Gewinner der EuRegio-Wiesenmeisterschaft 2014 Quelle: Molkerei Berchtesgadener Land

Die bayerischen Gewinner der EuRegio-Wiesenmeisterschaft 2014 Quelle: Molkerei Berchtesgadener Land

EuRegio Wiesenmeistersschaft 2014

Artenreiche Almen zählen zu den größten Natur- und Kulturgütern, die in den Alpen zu finden sind. Um auf ihre Bedeutung für die Landwirtschaft und den Tourismus aufmerksam zu machen und so auch zu ihrem Erhalt beizutragen wurde die EuRegio-Wiesenmeisterschaft 2014 ins Leben gerufen. Initiiert von der Bayerischen Akademie für Naturschutz- und Landschaftspflege (ANL), der Biosphärenregion Berchtesgadener Land und der Naturschutzabteilung des Landes Salzburg zeichnet der Wettbewerb die artenreichsten Almen im südöstlichen Oberbayern und im Salzburger Land aus.

Landwirte der Molkerei Berchtesgadener Land ausgezeichnet

Unter den zehn bayerischen Preisträgern sind auch sechs Landwirte, die ihre Milch an die Molkerei Berchtesgadener Land liefern. „Die Auszeichnung ist eine Wertschätzung für die mühsame Arbeit der Landwirte“, erläutert Bernhard Pointner, Molkerei-Geschäftsführer. „Sie leisten mit der Almpflege nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der bayerischen Kulturwirtschaft, sondern auch zur Qualität der Milch, die durch eine vielfältige Fütterung der Kühe maßgeblich beeinflusst wird.“

Auf intensiv bewirtschafteten Wiesen im Flachland findet man heute nur noch knapp über zehn verschiedene Pflanzenarten. Auf den Almflächen, die im Rahmen des Wettbewerbs untersucht wurden, identifizierten die Biologen des eb&p Umweltbüros bis zu 200 verschiedene Arten. Im Rahmen der EuRegio-Wiesenmeisterschaft 2014 wurden die Almen mit der größten Artenvielfalt ausgezeichnet. Die insgesamt 74 Almen (darunter 19 in Bayern und 55 im Salzburger Land) wurden begutachtet und mittels eines Punktevergabesystems in den Kriterien „Naturschutz“, „Bewirtschaftung“ und „Landschaft“ bewertet.

Die Sieger: Mordaualm und Priesbergalm

In der Kategorie Nieder- und Mittelalm auf Kalk gewann die Mordaualm in der Ramsau im Berchtesgadener Land den ersten Preis. Es konnten 170 verschiedene Arten nachgewiesen werden, 16 davon stehen auf der Roten Liste. Die Priesbergalm, bewirtschaftet von Landwirt Josef Springl, Milchlieferant der Molkerei Berchtesgadener Land, wurde in der Kategorie „Hochalm auf Kalk“ zur artenreichsten Alm gewählt. Die gepflegten Almweiden auf einer Gesamtfläche von ca. 280 Hektar zeichnen sich durch ein sehr schönes, artenreiches Übergangsmoor aus und liegen teilweise im Nationalpark Berchtesgaden.

Die Priesbergalm, bewirtschaftet von Landwirt Josef Springl, Milchlieferant der Molkerei Berchtesgadener Land, wurde bei der EuRegio-Wiesenmeisterschaft 2014 in der Kategorie „Hochalm auf Kalk“ zur artenreichsten Alm gewählt. Quelle: ANL

Die Priesbergalm, bewirtschaftet von Landwirt Josef Springl, Milchlieferant der Molkerei Berchtesgadener Land, wurde bei der EuRegio-Wiesenmeisterschaft 2014 in der Kategorie „Hochalm auf Kalk“ zur artenreichsten Alm gewählt. Quelle: ANL

Alle Preisträger der Wiesenmeisterschaft findet Ihr auf der Seite der Biosphärenregion Berchtesgadener Land!

 Erhalt der Artenvielfalt ist harte Arbeit

Was es bedarf, damit der Artenreichtum der Almwiesen auch langfristig bewahrt wird, erklärt Landwirtin Christa Brandner, 3. Platzierte in der Kategorie Hochalm auf Kalk und Genossenschaftsmitglied der Molkerei Berchtesgadener Land: „Das wichtigste ist die Almpflege inklusive der guten Beweidung durch das Almvieh.weiterlesen »

Sepp Wurm

Kurzurlaub in Ramsau zu gewinnen

 von Sepp

Bergbauernmilch genießen und gewinnen

Herbstzeit ist Wanderzeit. Deshalb können sich alle Berchtesgadener Land Milchtrinker ab Oktober über das Gewinnspiel auf der frischen Bergbauernmilch freuen. Gesucht wird der richtige Name der markanten Felsformation in der Ramsau im Berchtesgadener Land, wo auch die Milch der Molkerei Berchtesgadener Land erfasst wird.

Bindalm ©Nationalpark Berchtesgaden

Gesuchtb wird der Name dieser Felsformation?

Verbraucher, die die richtige Antwort kennen, können mit etwas Glück erholsame Tage in alpiner Landschaft und gemütlicher Atmosphäre gewinnen.

 

Kurzurlaub für zwei in Ramsau zu gewinnen

Denn als Hauptgewinn winkt ein Kurzurlaub für zwei in der Ramsau im Berchtesgadener Land inklusive Spa und Wellness. Einen atemberaubenden Panoramablick auf die Berchtesgadener Alpen gibt es gratis dazu. Zusätzlich werden zehn Fair-Trade Bergbauern-Retro-Rucksäcke aus Leinen und mit Echtlederbesatz verlost. Die Teilnahme ist via Internet unter www.bergbauernmilch.de/gewinnspiel-almerlebnis oder per Postkarte möglich. Einsendeschluss ist Mitte Dezember, damit der Gewinn noch rechtzeitig unter dem Weihnachtstisch liegt.

Onpack-Aktion auf der frischen Bergbauern-Milch macht Lust aufs Wandern in der Ramsau im Berchtesgadener Land.

Onpack-Aktion auf der frischen Bergbauern-Milch macht Lust aufs Wandern in der Ramsau im Berchtesgadener Land.

Viel Glück bei der Teilnahme, Euer Sepp

Sepp Wurm

Buttermilch to go

 von Sepp

Fruchtige Buttermilch aus dem Berchtesgadener Land

Buttermilch ist gesund: Weniger als 1 Prozent Fettanteil und Inhaltsstoffe wie Calcium, Milcheiweiß und Lecithin machen sie zu einem kalorienarmen Durstlöscher. Und schön macht sie angeblich ja auch! Da die leicht säuerlich schmeckende, etwas dickflüssige pure Buttermilch aber nicht jedermanns Geschmack trifft, bieten die Milchwerke Berchtesgadener Land aus Piding ihre Bio Buttermilch in zwei leckeren Geschmacksrichtungen an: Erdbeere-Johannisbeer und Mango-Maracuja!

Buttermilch to go in zwei Geschmacksrichtungen

Buttermilch to go in zwei Geschmacksrichtungen

Diese fruchtigen Varianten überzeugen auch Buttermilch-Skeptiker wie mich!

 

Ideal zum mitnehmen!

Seit Mai gibt es die Bio Frucht-Buttermilch zudem in der praktischen wiederverschließbaren Tetra Top Flasche. Man kann sein Getränk also problemlos überall hin mitnehmen, bei Gelegenheit einen Schluck trinken und die Flasche absolut dicht wieder verstauen. Coffee to go kann ja jeder, die Berchtesgadener Land Milch macht Buttermilch to go! Mir hat es die besonders die Mango-Maracuja Variante angetan, ich werde Sie wohl bei der ein oder anderen Bergtour mit in meinen Rucksack packen. Dank der neuen Verpackung ist das ja kein Problem mehr!weiterlesen »

Sepp Wurm

Osteraktion der Bergbauernmilch

 von Sepp

Schokoeier von Reber mit Bergbauern-Joghurt

Zur Osterzeit hat sich die Molkerei Berchtesgadener Land in Zusammenarbeit mit Reber etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Reber Ostereier mit Bergbauernjoghurt in den Geschmacksrichtungen Natur, Limette und Marille. Bis zum 11. April läuft die Oster-Online-Shop-Aktion: Jede Bestellung im Onlineshop der Molkerei ist versandkostenfrei und der Kunde findet in seinem Paket eine Tüte Reber Ostereier gratis!

Oster-Onlineshop-Aktion

Oster-Onlineshop-Aktion Bergbauermilch und Reber

Zusammenarbeit regionaler Unternehmen

Als regionales Unternehmen bemühen sich die Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG mit regionalen Partnern zusammenzuarbeiten und Betriebe vor Ort zu unterstützen. So entstand die Kooperation mit der Firma Reber. Die Paul Reber GmbH & CO. KG aus Bad Reichenhall, ein Familienunternehmen seit 1865, verbindet mit der Molkerei nicht nur die Regionalität sondern auch der Qualitätsanspruch „Qualität auf höchstem Niveau“. Das führt seitens Reber zu einer sorgfältigen Auswahl ihrer Lieferanten und so zu einer langjährigen Zusammenarbeit mit den Milchwerken. weiterlesen »

Sepp Wurm

Topfen: Bayerischer Bio-Speisequark

 von Sepp

Bayerischer Topfen mit exotischem Geschmack

Der Bio-Topfen, die bayerische Variante des Speisequarks, der Berchtesgadener Land Milch erfreut sich großer Beliebtheit. Um dem Wunsch der Kunden nach Abwechslung gerecht zu werden, ersetzt die Pidinger Molkerei die bekannte Fruchtquarksorte Pfirsich-Aprikose mit der exotischeren Geschmacksrichtung Pfirsich-Maracuja.

Bio-Pfirsich-Maracuja-Quark der Berchtesgadener Land Milch

Bio-Pfirsich-Maracuja-Quark der Berchtesgadener Land Milch

Ob Mager-, Halbfett- oder Rahmstufe: der Quark wird bei der Berchtesgadener Land Milch noch nach dem traditionellen Separatoren-Verfahren hergestellt. Milde Markenkulturen und mikrobiell hergestelltes Lab sorgen für die langsame Säuerung der Alpenmilch, bevor ein schonendes Separationsverfahren der Topfen von der Molke getrennt wird. Das besonders schonende Verfahren bringt zwar eine niedrigere Ausbeute mit sich als herkömmliche Verfahren, sorgt aber für den ganz besonderen Geschmack des Berchtesgadener Quarks.

 

Kräuter- und Fruchtquark aus Bayern

Der so entstandene Topfen bildet die Grundlage für eine ganze Reihe von Kräuter und Fruchtquarks:

  • Kräuterquark
  • Vanillequark
  • Erdbeerquark
  • Heidelbeerquark
  • und seit kurzem Bio-Pfirsich-Maracuja-Quark

 

Alle Fruchtquarkrezepturen der Berchtesgadener Land Milch sind übrigens frei von Aromazusatz.weiterlesen »

Sepp Wurm

Die Schokoladenmanufaktur

 von Sepp

Eis und Schokolade aus frischer Bergbauernmilch

Im historischen Nonntal, dem ältesten Straßenzug Berchtesgadens, gibt es ab morgen eine neue Attraktion: Die Berchtesgadener Schokoladenmanufaktur eröffnet an dem Ort, wo der legendäre Milchkurgarten über Jahrzehnte das kulinarische und gastronomische Geschehen des Marktes bestimmte.

Spazialitäten aus der Berchtesgadener Schokoladenmanufaktur

Spazialitäten aus der Berchtesgadener Schokoladenmanufaktur

In der gläsernen Manufaktur könnt Ihr selbst erleben, wie Schokoladen und Pralinen von Hand gefertigt werden. In angebotenen Schokoladenkursen könnt Ihr eure eigenen Schoko- oder Pralinenkreationen entwickeln. Und für die Kleinen, die ja oft die größten Schokoladen-Fans sind, gibt es spezielle Kinderkurse.

 

Italienisch-Bayerische Geheimrezepte im Eiscafè

Im Eiscafè im Nonntal oder im Sommer in der Eisdiele am Königssee, dem Königsseer Schokoladen, könnt Ihr zudem echt italienische Geheimrezepte entdecken, die durch Verwendung einheimischer Produkte, besonders der guten Bergbauernmilch, nochmal eine ganz besondere Note erhalten.weiterlesen »

Sepp Wurm

Homöopathie am Vieh

 von Sepp

Sanfte Medizin auf dem Bauernhof

Die Molkerei Berchtesgadener Land in Piding bietet für interessierte Landwirte den Kurs Homöopathie am Vieh an: Die Landwirtin und Homöopathin Birgit Gnadl bringt in speziellen Schulungen die Homöopathie an die Bauern – mit Erfolg. Die sanfte Medizin ist mittlerweile für viele Tierhalter eine Alternative zu Antibiotika & Co.. Auch Sat 1 ist auf das tierische Thema aufmerksam geworden und hat am 22. Oktober darüber beichtet. Hier könnt Ihr den Beitrag nochmal ansehen!

 

Homöopathie am Vieh

 

Deshalb schmeckt die Bergbauernmilch so gut…

Das ist doch schön zu sehen, dass immer mehr Bauern auch bei ihren Tieren homöopathische Mittel einsetzten! Was gut für den Menschen ist, kann dem Rind nicht scghaden, oder?

 

Euer Sepp BGLT

Sepp Wurm

Almhütten-Feeling für Zuhause

 von Sepp

Im Onlineshop der Bergbauernmilch

Die Tage werden kürzer, die Abende länger, der Holzofen knistert und die stade Zeit naht. Wer sich das passende Almhütten-Feeling nach Hause holen möchte, der ist im Onlineshop der Molkerei Berchtesgadener Land genau richtig.

Winterliche Accessoires der Bergbauernmiclh

Dort gibt’s Schönes und Nützliches aus Naturmaterialien wie z.B. Filz, Holz und Porzellan. Ab Oktober werden als Weihnachtsaktion alle Bestellungen versandkostenfrei und inklusive dem aktuellen Servus-Magazin gratis ausgeliefert. Ab sofort informiert eine Onpack-Aktion auf der Packungsrückseite der frischen Bergbauernmilch einschließlich QR-Code über die Sonderaktion. Artikel wie Filzpantoffeln oder Retro-Rucksäcke aus fair gehandelter Baumwolle von Berchtesgadener Land bieten viel Inspiration und Auswahl um die Suche nach gemütlichen, nützlichen Dingen oder dem perfekten Weihnachtsgeschenk für gute Freunde zu erleichtern.

 

Pressemitteilung der Milchwerke Berchtesgadener Land, Bildnachweis www.bothner-foto.de