St. Bartholomä am Königssee

Berchtesgadener Land Blog

Schlagwort: Bergerlebnis
Ikarus_4438

Der Alm- und Bergerlebnistag ermöglicht Begegnungen zwischen Mensch und Bergnatur und macht Almwirtschaft erlebbar.

„Wir sind Biosphäre!“ – Die Biosphärenregion Berchtesgadener Land erlebbar gemacht

„Mit der Auszeichnung zur Biosphärenregion hat die UNESCO uns einen Auftrag erteilt. Die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft des außergewöhnlichen Lebens- und Wirtschaftsraums Berchtesgadener Land muss kontinuierlich erhalten und weiterentwickelt werden!“ eröffnet Georg Grabner, Landrat des Berchtesgadener Landes das Pressegespräch anlässlich des ersten Alm – und Bergerlebnistages am Rossfeld. „Dies kann nur in enger Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort gelingen“, ist sich Dr. Peter Loreth, Leiter der Verwaltungsstelle UNESCO Biosphärenreservat Berchtesgadener Land sicher.

Der Alm- und Erlebnistag am 11. September 2016 ermöglicht Einheimischen und Gästen, die Natur- und Kulturschätze des Berchtesgadener Landes an mehreren Aktionsorten entlang der Rossfeld-Panoramastraße live zu erleben. Viele Akteure, die zu dem Erhalt und der Weiterentwicklung der Biosphärenregion beitragen, präsentieren sich im Rahmen der Veranstaltung von 10 bis 16 Uhr und stricken mit Ausstellungen, Führungen und Aktionsständen ein buntes Programm zusammen. Interaktiv wird gezeigt, wie eine nachhaltige Entwicklung der Natur, des Tourismus und des Mobilitätsangebots in der Region umgesetzt wird.

Poster-Alm--und-Bergerlebnis-am-Rossfeld-2016weiterlesen »

Sommer-Sonnen-Special von Mountain Entertainment

 von Jannis
Auf Segway-Tour mit Mountain Entertainment.

Auf Segway-Tour mit Mountain Entertainment.

Vier außergewöhnliche Zugänge in die Berchtesgadener Bergwelt

Unter dem Motto „Amüsier dich – Wir machen den Rest!“ lädt die Eventagentur Mountain Entertainment dazu ein, die Sehenswürdigkeiten des Berchtesgadener Landes im Sommer mal auf andere Weise als zu Fuß oder mit dem Mountainbike zu erkunden! Im Rahmen des Sommer-Sonnen-Specials könnt ihr zwischen vier kombinierbaren Varianten wählen: Straßen-Quad, Segway, Paragliding und SommerBob. Für alle Wagemutigen, die das komplette Disziplinen-Quartett noch in diesem Jahr bewältigen, gibt es ein stylisches T-Shirt zur Belohnung.

Straßen-Quad

Mit den Mountain-Cruisern lässt sich auf breiten Achsen und breiten Reifen entlang befestigter und wenig befahrener Straßen hervorragend die einmalige Landschaft des Berchtesgadener Landes erleben. Während einer geführten Tour z.B. über die Rossfeld Panorama-Straße kann man aufgrund der leichten Bedienung des Gefährts das Berg-Panorama bestaunen und nebenbei noch das aufkommende Mottorradfeeling genießen.

Zitat eines begeisterten Mountain-Cruisers:

„Nach fünf Minuten Einweisung geht’s ab wie Schmitz‘ Katze.
Du musst dich nicht auf das Gerät konzentrieren sondern kannst einfach nur die Kurven räubern und die Landschaft in dich aufsaugen.
Man will gar nicht mehr runter von dem Ding!“

weiterlesen »

Sepp Wurm

BERGinale Rückschau

 von Sepp

Das war die 16. BERGinale

Jetzt ist die 16. BERGinale auch schon wieder vorbei. Rechtzeitig vor Beginn der Bergsaison hat das Multivisions-Festival im Kongresshaus Berchtesgaden nochmal ordentlich Lust auf neue Gipfelstürme gemacht. Während sich viele Vorträge Expeditionen und Abenteuern in aller Welt widmeten, war für die heimatverbundenen einheimischen Bergliebhaber vor allem Michael Prittwitz` Vortrag Bergerlebnis Berchtesgadener Land ein Highlight.

Michael Prittwitz: Bergerlebnis Berchtesgadener Land

Michael Prittwitz: Bergerlebnis Berchtesgadener Land

Michael Prittwitz: Bergerlebnis Berchtesgadener Land

Der passionierte Bergsteiger Michael Prittwitz aus Bad Reichenhall hat zusammen mit seiner Frau Brigitte Gratz-Prittwitz letztes Frühjahr das Buch „Bergerlebnis Berchtesgadener Land: Die 40 Wege, die sie kennen sollten“ geschrieben. Auf der BERGinale stellte er einige der im Buch beschriebenen Bergtouren näher vor.weiterlesen »

Sepp Wurm

Trailrunnung und Bergerlebnis

 von Sepp

Zwei unserer Blogger bei der BERGinale

Beide lieben die Berge, beide schreiben gerne über ihre Leidenschaft: Steve Auch und Michael Prittwitz! Während Steve als Trailrunner unterwegs ist und große Distanzen in unfassbaren Zeiten überwindet, hat der ambitionierte Bergfotograf Michael immer das Gespür für die besonderen Augenblicke in den Berchtesgadener Bergen. Ich bin sehr froh, diese beiden Bergspezialisten auch als Schreiber für unser Blog zu gewonnen zu haben. Samstagabend am 15. März aber schreiben die beiden nicht über ihre Erlebnisse in den Bergen, sondern sprechen darüber: Bei der BERGInale im Kongresshaus Berchtesgaden halten erst Steve und dann Michael einen Vortrag.

 

Trailrunning im Berchtesgadener Land

Vortrag von Steve Auch um 18:15 Uhr:

Steve Auch kommt eigentlich nicht aus Bayern und war früher alles andere als ein begeisterter Läufer. Jetzt wohnt er in Bad Reichenhall und das Laufen, genauer gesagt Trailrunning, ist zu seiner größten Leidenschaft geworden.

Blick vom Kahlersberg Richtung Bad Reichenhall

Blick vom Kahlersberg Richtung Bad Reichenhall

Abseits von asphaltierten Wegen bahnt er sich seinen Weg durch die Berchtesgadener Berge, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern.Getreu seinem Motto „Bei gutem Wetter kann`s jeder“ trifft man ihn nicht nur an sonnigen Tagen, sondern auch bei Regen und Schnee … wenn man ihn überhaupt mal sieht, denn oft ist er schon weit vor Sonnenaufgang unterwegs oder meidet die klassischen Wanderwege. weiterlesen »