Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Bergpreis

Roßfeldrennen – Der Edelweiß Bergpreis

 von Sepp

Abendschau berichtet live aus Berchtesgaden

Heute geht`s los: Der Edelweiß Bergpreis belebt das legendäre Roßfeldrennen zu neuem Leben. Ab 10 Uhr werden die teilnehmenden Fahrzeuge in der Berchtesgadener Fußgängerzone präsentiert und abgenommen, bevor sie in das Fahrerlager am Roßfeld überstellt werden.

Edelweiss Bergpreis | Das neue Rossfeldrennen

Edelweiss Bergpreis | Das neue Rossfeldrennen

Das Schaulaufen der automobilen Kostbarkeiten lässt sich auch das Bayerische Fernsehen nicht entgehen: Zwischen 17:30 Uhr und 19 Uhr berichtet die Abendschau – Der Süden 15 Minuten live aus Berchtesgaden.

 

Edelweiß Bergpreis

Samstag Früh wird es dann ernst: Ab 7:45 Uhr fahren die ersten Shuttlebusse zu den Fahrerlagern, damit niemand den Auftakt zu den ersten Trainingsläufen für das Roßfeldrennen verpasst, die um 10 Uhr beginnen.weiterlesen

Mythos Rossfeldrennen

 von Sepp

Internationaler Edelweiß Bergpreis Rossfeld Berchtesgaden

Im Berchtesgadener Verlag EditionSnowfish erscheint im Frühjahr 2013, pünktlich zur im September 2013 stattfindenden Oldtimerveranstaltung „Internationaler Edelweiß Bergpreis Rossfeld Berchtesgaden“, ein hochwertiger Bildband, der die historischen Rossfeldrennen (ehemals Salzbergrennen) zwischen 1925 – 1928 und 1958 – 1977 dokumentiert. In attraktiver Gestaltung, mit informativen Texten, Augenzeugenberichten und Bilddokumenten bietet das Werk eine spannende motorsportliche Zeitreise. Titel der Publikation: „Mythos Rossfeldrennen“.

Mythos Rossfeldrennen

Mythos Rossfeldrennen

Verfasst vom Salzburger HTL-Professor und Motorsportliebhaber Mag. Dr. Siegfried C. Strasser spiegelt der Bildband die Wettkämpfe der Motorradfahrer und Automobilisten auf Deutschlands höchstgelegener Panoramastraße wider. Erzählt wird von den unvergesslichen Fahrern, die dem Rossfeldrennen ihren Stempel aufprägten, wie Sepp Greger, Gerhard Mitter, Edgar Barth, Hans Herrmann, Rolf Stommelen, Lodovico Scarfiotti; von legendären Boliden wie Porsche RSK, Ferrari Dino, Alfa 33; der Festtagsatmosphäre am Renntag, den historischen Hintergründen, tragischen Todesstürzen sowie der atemberaubenden Kurventechnik der Virtuosen am Lenkrad und an den Pedalen.

Ein Porsche beim Rossfeldrennen

Ein Porsche beim Rossfeldrennen

Als Beifahrer im spartanisch-engen Cockpit eines Rennwagens kann der Leser all die Höhepunkte des Rossfeldrennens vor seinen Augen vorbeiziehen lassen: den Kampf um die Tagesbestzeit, den Sieg in der EBM-Wertung, den Infight um die besten Platzierungen in der Klasse oder bloß die Freude am olympischen Gedanken. Und er hört die Geschichten, Erlebnisse und Anekdoten, die Augenzeugen jener glanzvollen Ereignisse zum Besten geben.

 

Bildband Mythos Rossfeldrennenweiterlesen