Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Bilder

Herbst in Berchtesgaden

 von Sepp

Autumn on Rossfeld von Eric Chumachenco auf 500px.com

Goldener Herbst in Berchtesgaden: Die letzten Wochen verwöhnt uns der Wettergott mit bestem Wetter. Während das Flachland vom Nebel bedeckt ist, scheint in den Berchtesgadener Bergen schon in der Früh die Sonne. Tagsüber knackt das Thermometer stellenweise die 20° Marke.

Ramsau von Sina Ettmer auf 500px.com


Die Laubbäume tragen seit Wochen ihre buntes Herbstkleid, kein Sturm, Regen oder Frost hat bis jetzt das bunte Laub zu Boden zwingen können. Und wahrscheinlich wird das schöne Wetter noch weiterhin anhalten.

Maria Gern von Joachim Seifriz auf 500px.com


Nur ganz oben auf den Bergen, ab einer Höhe von etwa 2.000 Metern, liegt Schnee. Die weiß angezuckerten Berggipfel strahlen in einem wunderbaren Kontrast zu den bunt verfärbten Bäumen im Tal und in den mittleren Lagen.

Königssee Malerwinkel von Eric Chumachenco auf 500px.com

Bergsteiger und Wanderer freuen sich sich: Auch anspruchsvolle Bergtouren in die Hochlagen der Berchtesgadener Alpen sind noch möglich. Zwar haben die meisten Berghütten bereits geschlossen, doch wer genügend Brotzeit mit auf den Berg nimmt, wird mit einer unglaublichen Fernsicht belohnt.weiterlesen

Bilder Dt. Bergmeisterschaft Radfahren

 von Sarita

Impressionen vom 19. Juli 2014 Rossfeld Berchtesgaden

24% steiler Anstieg am Obersalzberg

Maria Koch-Ortner und Zwillingsschwester Steffi Koch-Klinger, beide erfolgreiche MTB-Fahrerinnen, feuerten mit ihren Familien Andi Ortner, Ehemann von Maria Koch-Ortner an. Emanuel Buchmann, wurde Tagesbester mit 40:15 Min. Bürgermeister Franz Rasp (Berchtesgaden) kam mit der beachtlicher Zeit von 55:23 Min. ins Ziel. Die Ehrenpreise entstanden in den Hohenfrieder Werkstätten in Bayerisch Gmain.

 

Unter den Zuschauern befanden sich neben Kletterprofi Alex Huber auch Paul Lindner, Rad- und Skitouren-Legende aus dem Salzburger LandToni Palzer, Weltcup-Gesamtsieger im Skibergsteigen, sowie Peter Streng, Günter Schabel, Vizepräsidenten des BDR (Bund deutscher Radfahrer) und Ewald Strohmeier, Rundfahrtleiter der Bayernrundfahrt.

 

Ein großes Lob kam von den beiden Vizepräsidenten des Bund Deutscher Radfahrer: „Diese Veranstaltung schreit förmlich nach Wiederholung. Vorstand Alexander Kastenhuber (ehem. Radprofi, der schon die Bayernrundfahrt gewonnen hat und Dt. Bergmeister wurde) und sein Team vom RSV Freilassing haben hervorragende Arbeit geleistet!“

 

Sprecher der Veranstaltung: Tilman Rieger, Bayern-Rundfahrt und Bernhard Robotka, ehem. GF von Radio Arabella Salzburg & Oberösterreich.

 

Danke an Karin von der BGLT

BERGinale Rückschau

 von Sepp

Das war die 16. BERGinale

Jetzt ist die 16. BERGinale auch schon wieder vorbei. Rechtzeitig vor Beginn der Bergsaison hat das Multivisions-Festival im Kongresshaus Berchtesgaden nochmal ordentlich Lust auf neue Gipfelstürme gemacht. Während sich viele Vorträge Expeditionen und Abenteuern in aller Welt widmeten, war für die heimatverbundenen einheimischen Bergliebhaber vor allem Michael Prittwitz` Vortrag Bergerlebnis Berchtesgadener Land ein Highlight.

Michael Prittwitz: Bergerlebnis Berchtesgadener Land

Michael Prittwitz: Bergerlebnis Berchtesgadener Land

Michael Prittwitz: Bergerlebnis Berchtesgadener Land

Der passionierte Bergsteiger Michael Prittwitz aus Bad Reichenhall hat zusammen mit seiner Frau Brigitte Gratz-Prittwitz letztes Frühjahr das Buch „Bergerlebnis Berchtesgadener Land: Die 40 Wege, die sie kennen sollten“ geschrieben. Auf der BERGinale stellte er einige der im Buch beschriebenen Bergtouren näher vor.weiterlesen

Instagram: Bilder mit Effekt

 von Sepp

Polaroid 2.0

Einige von Euch, besonders natürlich die Smartphone-Nutzer, werden Instagram kennen. Die kostenlose App ermöglicht das einfache Verfremden von Bildern und ein anschließendes Teilen mit seinen Freunden in verschiedenen sozialen Netzwerken. Das besondere an Instagram ist das quadratische Bildformat, das in Kombination mit diversen Filtern einen Retro-Stil erzeugt, der an die Sofortbilder der Polaroid-Kameras der 80er Jahre erinnert. Schlagzeilen machte das Unternehmen desweiteren, als die damals relativ kleine Firma vom Giganten Facebook für einen Preis von einer Millarde Dollar geschluckt wurde. Seitdem kann man Instagram auch direkt mit seinem Facebook-Profil verknüpfen und seine Instagram-Bilder ohne Umwege mit seinen Facebook-Freunden teilen. Eine solche Verknüpfung ist auch mit Twitter, Foursquare, Flickr und Tumblr möglich!

 

Landschaftsaufnahmen mit Instagram

Auch ich schätze diese App wirklich sehr: Die Ergebnisse sind nämlich teilweise wirklich verblüffend. Besonders praktisch ist außerdem der Umstand, das man keine extra Kamera mitschleppen muss, ein Smartphone reicht völlig aus! Und das hat Mann oder Frau von Welt heute ohnehin überall dabei. So nutze ich Instagram gerne für ein paar Schnappschüsse bei Bergtouren, wenn ich gerade mal keine Kamera dabei habe. Dieses Bild zum Beispiel entstand auf dem Weg zum Rauhen Kopf:

Ein Filter nimmt dem Bild die Tiefenschärfe und die starken Kontraste und sorgt so für eine ganz andere Atmosphäre, ein Rahmen um das Bild sorgt für den Retro-Chic!

 
weiterlesen

Magische Momente

 von Sepp

Berchtesgaden – Magische Momente

Ab sofort ist ein neuer Bildband im Handel erhältlich: Berchtesgaden | Magische Momente heißt er. Erschienen im Verlag Edition Snowfish ist das Buch seit 1. August für 19,90 Euro im Handel erhältlich. Ein Euro des Erlösers geht an die Hochwasserhilfe Berchtesgadener Land.

Berchtesgaden | Magische Momente | Christian Bothner

Berchtesgaden | Magische Momente | Christian Bothner

Natürlich könnt Ihr den Bildband auch online kaufen, hier geht`s zu Amazon

 

Bildband von Christian Bothner

Die Bilder in Berchtesgaden | Magische Momente stammen von Christian Bothner, einem Spezialisten für Landschaftsfotografie, der unseren Facebook-Fans wahrscheinlich ein Begriff ist. Schon öfter haben wir Bilder von ihm auf unserer Facebook-Seite geteilt. Zu seinen beliebtesten Motiven aus dem Berchtesgadener Land, die auch im neuen Bildband erscheinen, gehören der Hintersee und die Kirche Maria Gern, sowie Winterbilder von der Weinfeldkapelle oberhalb von Berchtesgaden und die verschneite Roßfeld-Panoramastraße.

 

Wenn Ihr also einen schönen Bildband aus dem Berchtesgadener Land sucht, vielleicht auch als Geschenk, greift zu!

Euer Sepp BGLT

Winter am Rossfeld

 von Sepp

Schneetraum an der Rossfeld-Panoramastraße

Da es zur Zeit nicht allzu rosig um den weißen Nachschub bestellt zu sein scheint, präsentiere ich Euch heute ein paar Bilder von Anfang Dezember, als der Schnee noch in Massen das Berchtesgadener Land bedeckte. Die Bilder entstanden an der Rossfeldpanoramastraße.

Rossfeld Panoramastraße mit Hohem Göll

Rossfeld Panoramastraße mit Hohem Göll

Der höchste Punkt der Rossfeldstraße liegt auf ca 1.600 Metern Höhe, da die Straße im Winter geräumt wird, ist Sie auch in den kalten Monaten ein beliebtes Ausflugsziel in den Berchtesgadener Bergen.

 

Die kleine Schwester der Kehlsteinstraße

Beeindruckend ist dabei zum Einen die technische Meisterschaft mit der die Rossfeldstraße in den Berg gebaut wurde: sie ist quasi die kleine Schwester der Kehlsteinstraße, die Kehren sind sanfter und die Asphaltauflage ist breiter. Und jedermann kann sie mit seinem eigenem Auto befahren.weiterlesen

Dankeschön

 von Sepp

An dieser Stelle möchte ich mal Danke sagen an alle unsere Fans, die immer wieder tolle Bilder auf unserer Facebookseite Berchtesgadener Land posten.

 

Viele laden Bilder von ihren Wanderungen hoch, klassische Fotomotive sind dabei und manchmal auch skurille Bilder. Ich versuche jeden Tag eines auszuwählen und als Bild des Tages mit unseren über 10.000 Fans zu teilen. Hier seht Ihr eine kleine Auswahl unserer Fanfotos:

Natürlich ist diese Auswahl subjektiv, und da an manchen Tagen mehr als zehn Bilder an unsere Seite gepostet werden, kann ich nicht alle bei der Wahl zum Bild des Tages berücksichtigen! Aber Ihr könnt euch alle Bilder natürlich auf Facebook ansehen, ich lösche kein einziges. Einige der Bilder habe ich auch in die Bildergalerie unserer neuen Facebook metawall aufgenommen, seht`s euch an!

 

Auf alle Fälle Danke an alle, die uns immer mit neuen Aufbahmen aus unserem Berchtesgadener Land versorgen!

 

Euer Sepp BGLT

Der Zauberwald leuchtet

 von Sepp

Am Donnerstag habe ich Euch in meinem Beitrag „Der Zauberwald wird illuminiert“ ja weitere Bilder von der Illumination des Zauberwaldes am Hintersee angekündigt. Hier ist nun eine kleine Auswahl:

Weitere Bilder vom Ersten Berchtesgadener Land Wander-Festival findet Ihr auf unserer Website->

 

Euer Sepp BGLT