Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Christkindlmarkt
Rosi Fürmann

Der Christbaum auf dem Dorfplatz von Anger mit dem Hochstaufen im Hintergrund, König Ludwig nannte dieses Dorf: „Das schönste Dorf im meinem Königreiche“

21 Jahre Angerer Christkindlmarkt: Eine Erfolgsgeschichte

weihnachtlich erleuchteter Dorfplatz in Anger mit Mariensäule

21 Jahre stehen sie nun schon auf dem Anger – wie der Dorfplatz von Anger sich nennt – die Buden des kleinen, feinen Christkindlmarktes und ziehen in ihrem anheimelnden Ambiente Besucher an aus Nah und Fern. Als eine „Erfolgsgeschichte“ kann man den Christkindlmarkt bezeichnen, der von Anfang an sich bis heute ungebrochener Beliebtheit erfreut.

Der Christkindlmarkt auf dem Dorfplatz von Anger mit der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt im Hintergrund

Krippenspiel, Bio-Schlehengrühwein, Lebende Krippe, Adventssingen, Weihnachtsgewinnspiel, Bläser der heimische Muskkapelle und vieles mehr verspricht der Markt den Besuchern.

In einem Rund stehen die Buden mit allerlei kulinarischem, landwirtschaftlichen Produkten und Brotzeitstandl, mit vielerlei aus Bienenwachs und Bienenhonig, Keramik für Dekoration und Gebrauch, Selbstgebasteltes, Vogelhäuser, Krippen und -Figuren, Schaf-Felle, Gehäkeltes…weiterlesen

Gruttenstein

Heute haben wir es endlich geschafft, dass wir als Familie alle zusammen einen Christkindlmarkt besuchen (an den Adventswochenenden manchmal gar nicht so einfach…). Entschieden haben wir uns für den kleinen, aber feinen Markt auf Burg Gruttenstein bei Bad Reichenhall.

Da wir alle dringend Bewegung und frische Luft benötigen, verbinden wir das Ganze mit einem schönen Spaziergang entlang des Großgmainer Gangsteiges. Ursprünglich wollen wir ja mit der Berchtesgadener Land-Bahn von Piding nach Bayerisch Gmain fahren, aufgrund der rasch näherkommenden Regenwand entscheiden wir uns kurzfristig aber doch für den Pkw. Diesen parken wir am Haus des Gastes, dann müssen wir nur noch die Straße überqueren und schon können die Jungs selbst losfetzen.

Ich mag ja den Blick in das nahe Lattengebirge von hier aus besonders gerne und heute, regenverhangen und später mit einsetzender Dämmerung, davor die Häuserkulisse mit den gemütlichen Lichtern, hat das ganze seinen ganz eigenen, vorweihnachtlichen Charme.

Und weiter des Weges, wir gehen nun entlang der Sonnentraße, genießen wir den Blick über das komplette Bad Reichenhall, mit den Hausbergen Staufen und Zwiesel stattlich im Hintergrund.

Startausblick auf das wolkenverhangene Lattengebirge

„Startausblick“ auf das wolkenverhangene Lattengebirge

Dann sind wir auch schon bei der Burg angekommen und gelangen durch den imposanten Torbogen in den Innenhof der Burg, wo der Markt stattfindet.

Gruttenstein

Eingerahmt von dicken Burgmauern, vermittelt der Markt eine kuschelige Atmosphäre und die Kinder können auch nicht gar so schnell verloren gehen…weiterlesen

Rosi Fürmann
Christkindlmarkt in den Pidinger Werkstätten der Lebenshilfe BGL

Christkindlmarkt in den Pidinger Werkstätten der Lebenshilfe BGL

Der Christkindlmarkt der Pidinger Werkstätten der Lebenshilfe BGL

Einer der schönsten, einzigartig- und vielseitigsten Christkindlmärkte im Rupertiwinkel des Berchtesgadener Landes und all das für den Zweck der Lebenshilfe BGL.

Christkindlmarkt in den Pidinger Werkstätten der Lebenshilfe BGL

Christkindlmarkt in den Pidinger Werkstätten der Lebenshilfe BGL

Christkindlmarkt in den Pidinger Werkstätten der Lebenshilfe BGL

Christkindlmarkt in den Pidinger Werkstätten der Lebenshilfe BGL

weiterlesen

Rosi Fürmann

Der Salzburger Christkindlmarkt

 von Rosi
weltberühmter Christkindlmarkt auf dem Domplatz von Salzburg mit der Festung im Hintergrund, Österreich

der weltberühmte Christkindlmarkt auf dem Domplatz von Salzburg mit mit dem Dom und der Festung Hohensalzburg im Hintergrund


Um die 1,3 Millionen Besucher aus aller Welt: Der Salzburger Christkindlmarkt zu Füßen der Festung Hohensalzburg 

Der Salzburger Christkindlmarkt – eine Erfolgsgeschichte! Um die 1,3 Millionen Besucher erwartet Salzburg auch in diesem Jahr vom 17. November bis 26. Dezember 2016 und der Verein Salzburger Christkindlmarkt hat sich wieder viel vorgenommen, den Besuchern ein ganz besonderes Erlebnis zu bieten.

weltberühmter Christkindlmarkt auf dem Domplatz und Residenzplatz von Salzburg, Österreich

der weltberühmte Christkindlmarkt auf dem Residenzplatz von Salzburg

Mit seiner Tradition und seiner Ausstrahlung führt der Christkindlmarkt als Einstimmung hin auf das Weihnachtsfest. Die Einmaligkeit in der Charakteristik des Dom– und Residenzplatzes mit den alt-überlieferten Budenformen bietet für die traditionelle Handwerkskunst, feinste Weihnachtsbäckerei, den Christbaumschmuck und den vielen Kunstwerken rund um das Weihnachtsfest eine weihnachtliche Heimat für die nächsten fünf Wochen.weiterlesen

Berchtesgadener Emmaus-Rundweg

 von Sepp
Kirchleitenkapelle auf dem Ponnzenzenbichl

Kirchleitenkapelle auf dem Ponnzenzenbichl im Advent

Bald schon startet der Berchtesgadener Advent, der Christkindlmarkt im historischen Ortskern des Martkes Berchtesgaden. Die alten Bürgerhäuser mit ihren beleuchteten Giebeln vor der Kulisse der verschneiten Berchtesgadener Alpen der sowie der Verzicht auf jeglichen Kitsch sorgen für die ganz besondere Atmosphäre des Christkindlmarktes. Statt Rentier und Weihnachtsmann gibt es hier viel Handwerk und Tradition, zum Beispiel die bis zu 2 Meter großen Nachbauten des Original Berchtesgadener Christbaumschmucks (Arschpfeifenrössl, Hühnersteige, Grillenhäuserl, Pfau, Engel,…), die den ganzen Markt zieren.

Dieses Jahr gibt es zudem wieder eine Neuerung: Der Berchtesgadener Emmaus Weg führt in etwa einer Stunde an den Kirchen und Kapellen im Markt Berchtesgaden und oberhalb des Ortes auf dem Soleleitungsweg entlang:

Das besondere an dieser vorweihnachtlichen Wanderung: 75 Laternen beleuchten den Weg und sorgen für eine romantische und zugleich besinnliche Stimmung.

Stiftskirche St. Petrus und Johannes der Täufer | Berchtesgadener Advent

Stiftskirche St. Petrus und Johannes der Täufer | Berchtesgadener Advent

An den etwa 50 Christkindlmarkt-Hütten des Berchtesgadener Advents bieten die ortsansässige Standbetreiber traditionelle Handwerksprodukte, Kunsthandwerk, Geschenke und vor allem Glühwein und besondere Schmankerl an!weiterlesen

Erholen, Verweilen und Genießen

 von Sepp

Neu: Adventrundgang durch die Kurstadt

Allem Vorweihnachtsstress zum Trotze gibt es im Bayerischen Staatsbad Bad Reichenhall wundervolle Möglichkeiten zum Durchatmen, Erholen, Verweilen und Genießen.

Advent am Bad Reichenhaller Rathausplatz

Advent am Bad Reichenhaller Rathausplatz

Ein gemütlicher Spaziergang, der die gesamte Stadt zu einem besinnlichen Erlebnis werden lässt. Echte Weihnachtsbäume, geschmückt mit roten Kugeln begleiten uns und weisen den Weg durch die Stadt, zum Christkindlmarkt auf dem Rathausplatz und zu Burg Gruttenstein mit einem herrlichen Ausblick über den Kurort. Weiter zum romantischen Florianiplatz in der historischen Altstadt, durch den wundervoll beleuchteten Königlichen Kurgarten, durch die Reber-Passage, zu Geschäften, Cafés, Restaurants und Angeboten. Am Abend schimmert der ganze Ort im romantischen Lichterzauber.

 

Alpenländisches Adventsingen

Sonntag, 30.11.2014, 19 Uhr St. Nikolaus v. d. Flüe, Bayerisch Gmain. Volksmusik- und Gesangsgruppen aus der Region geben sich ein Stelldichein. Alpenländische, weihnachtliche Weisen werden vielfältig zu Gehör gebracht.weiterlesen

Das Bier zum Advent

 von Sepp

Es muss nicht immer Glühwein sein…

Der Advent steht vor der Tür, die Christkindlmärkte öffnen am kommenden Wochenende zum ersten Mal ihre Pforten für dieses Jahr: Es ist Zeit für Glühwein! Wer auch in der Vorweihnachtszeit lieber Bier trinkt und dennoch ein saison-typisches Getränk will, für den hat unsere Heimatbrauerei Hofbrauhaus Berchtesgaden gleich zwei Biere im Angebot.

Das Festbier vom Hofbrauhaus Berchtesgaden

Das Festbier ist ein untergäriges Bier mit einer Stammwürze von 12,8% und einem Alkoholgehalt von 5.5%.

Festbier: In dieser Flasche ist Weihnachten

Festbier: In dieser Flasche ist Weihnachten

Besonders weihnachtlich wird das Festbier durch die feierliche Gestaltung des Ettiketts: ein weihnachtlicher Sternenhimmel und die goldene Schrift sowie die goldene Umrandung des gesamten Ettiketts sorgen schon beim Betrachten der Flasche für ein heimeliges Gefühl.

Böckei – Kleines Weihnachtsbockbier

Das untergärige Bockbier mit einer Stammwürze von 16,3% und einem Alkoholgehalt von 6,7%  wird in der handlichen 0,33 Liter Flasche verkauft, daher auch der Name Böckei.weiterlesen

Der Krimi zum Berchtesgadener Advent

 von Sepp

„Gut getroffen“ von Fredrika Gers

Der Krimi zum Berchtesgadener Advent ist da! Im dritten Band der Holzhammer-Reihe spielt der Berchtesgadener Christkindlmarkt eine wichtige Rolle. Glühweinduft durchzieht den Talkessel, während Buttnmandl, Weihnachtsschützen und diverse zwielichtige Gestalten ihr Unwesen treiben. Genau das richtige zu Einstimmung auf den Berchtesgadener Advent!

Gut Getroffen von Fredrika Gers: Ein Berchtesgadener-Adventskrimi

Gut Getroffen von Fredrika Gers: Ein Berchtesgadener-Adventskrimi

Worum geht`s ?

Beim Berchtesgadener Weihnachtsschießen wird einer der Schützen tödlich getroffen. Wie kann das sein, wo die traditionellen Vorderlader doch gar keine Kugeln abfeuern? Leider hatte das Opfer, ein Orthopäde, so viele Feinde, dass Hauptwachtmeister Holzhammer gar nicht weiß, wo er anfangen soll. Ungewohnt eifrig stürzt er sich in die Arbeit, denn er hat ein schlechtes Gewissen: Das Opfer hatte sich in den letzten Wochen verfolgt gefühlt – und Holzhammer den Mann nur belächelt. Nur gut, dass seine norddeutsche Lieblingsärztin Christine ihm bei der Aufklärung wieder rückhaltlos zur Seite steht!

 

„Gut getroffen“ von Fredrika Gers, 9,99 €, Überall im Buchhandel erhältlich

Beim Berchtesgadener Weihnachtsschießen wird einer der Schützen tödlich getroffen. Wie kann das sein, wo die traditionellen Vorderlader doch gar keine Kugeln abfeuern? Leider hatte das Opfer, ein Orthopäde, so viele Feinde, dass Hauptwachtmeister Holzhammer gar nicht weiß, wo er anfangen soll. Ungewohnt eifrig stürzt er sich in die Arbeit, denn er hat ein schlechtes Gewissen: Das Opfer hatte sich in den letzten Wochen verfolgt gefühlt – und Holzhammer den Mann nur belächelt. Nur gut, dass seine norddeutsche Lieblingsärztin Christine ihm bei der Aufklärung wieder rückhaltlos zur Seite steht!

Adventrundgang durch Bad Reichenhall

 von Sepp

AlpenSole-Mineralheilbad umrahmt von Bergen

Unmittelbar vor Salzburg an der bayerisch-österreichischen Grenze liegt die alpine Kurstadt Bad Reichenhall im Herzen des Berchtesgadener Landes.

Winter über Bad Reichenhall

Winter über Bad Reichenhall

Neu: Adventrundgang durch die Kurstadt

Entdecken Sie die schönsten Plätze und Besonderheiten der Stadt bei einem romantischen Adventrundgang. Als Wegweiser dienen mit roten Kugeln geschmückte Weihnachtsbäume. Die gesamte Kurstadt wird zu einem besinnlich-lebendigen Erlebnis. Die Bäume und Weihnachtsgestecke begleiten uns und weisen den Weg:  Der Rathausplatz mit Christkindlmarkt lockt mit zauberhaften Geschenken und köstlichen Schmankerln.weiterlesen

Berchtesgadener Advent 2013

 von Sepp

Der Berchtesgadener Advent

Einer der schönsten und stimmungsvollsten Christkindlmärkte der Region – so lautet die Aussage vieler Besucher des Berchtesgadener Advents. Gelebtes Brauchtum, viel Handwerk, alpenländische Musik und kein Kitsch erinnern an Weihnachten, so wie es früher war.

Berchtesgaden zur Adventszeit

Berchtesgaden zur Adventszeit

Erleben Sie die einmalige Stimmung der Vorweihnachtszeit in Berchtesgaden und genießen Sie die besinnlichen Tage vor dem Fest im Berchtesgadener Adventsmarkt!

 

Berchtesgadener Handwerkskunst

Bis heute erstrahlt in vielen Berchtesgadener Familien zu Weihnachten der traditionelle Berchtesgadener Christbaumschmuck an Fichten- und Tannenbäumen. An langen Bändern hängen bäuerliche Arbeitsgeräte wie z.B. Hornschlitten, Radltruh, Leiterwagerl und Butterfassl. Und natürlich das Berchtesgadener Holzspielzeug, das – bevor Plastik und Kunststoff erfunden war – weltweit in den Kinderzimmern geliebt wurde.

Berchtesgadener Christbaumschmuck

Berchtesgadener Christbaumschmuck

Weit über 20 Exemplare der 1-2 Meter großen Figuren der Berchtesgadener Handwerkskunst werden im weihnachtlich geschmückten Berchtesgaden zwischen vielen Christbäumen präsentiert. Dazu zählen die über 2 Meter hohen Engel, der kunstvoll verzierte Pfau und das Wahrzeichen – das Arschpfeifenrössl.weiterlesen