Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Familien
Sabrina Moriggl

Naturforschen am Wald-Idyll-Pfad

 von Sabrina
Maisweg

Maisweg

Wald-Idyll-Pfad am Maisweg in Bayerisch Gmain – perfekt für den Wandereinstieg!

Ausgangspunkt dieser kurzen, aber entspannten Spaziergangs-Wanderung ist der Wanderparkplatz in Bayerisch Gmain. Der Rundweg am Maisweg benötigt ca. 1 Stunde, die Zeit kann sich jedoch durch die vielen und schönen Raststationen auf das dreifache ausdehnen. Der Weg eignet sich sehr gut für Nordic Walking, ältere Menschen, Familien mit Kindern oder Einsteiger, die mit dem Wandern anfangen möchten.

maisweg12

Ein toller Weg für Nordic Walker

Kinderwägen können ebenso wie Hunde mitgeführt werden, allerdings ist bei einer einmaligen kleinen Steigung ein wenig Kraft zum Schieben gefordert. Gerade für Kleinkinder bietet der Weg eine wunderbare Naturerfahrung zum kennenlernen und anfassen.

maisweg4

mystische Steinmandl am Ufer des Weißbach.

Mystische Holzfiguren, Feenthron, Holzklangstäbe und eine Waldhängematte locken zum spielen, tasten, lachen und lernen. Insgesamt fünf Stationen sind den Themen: Vegetation, Geschichte, Geologie, Wasser und Salz zugeordnet und bieten mit Informationsrondelle Wissenswertes preis.

maisweg8

Kunst aus Holz – ein springender Fisch.

 

Maisweg

Am Weißbach

Beide Richtungen können an diesen Rundweg gegangen werden. Ich spaziere den unteren Weg, entlang der Gleise und komme bald an die Station der Soleleitungen, in denen früher das Salz transportiert wurde. Weiter geht´s durch den Wald. Ein Specht pocht irgendwo notorisch gegen einen Baum, Vögel zwitschern, das Blattwerk raschelt. Laut ertönt eine Hupe. Das Typhon eines vorbeirasenden Zuges. Obwohl der Weg bereits von den Gleisen wegführte, sehe ich noch deutlich die Bahn, wie sie sich wie ein chinesischer Glücksdrache schlängelnd durch den Wald schiebt. Begleitet von einem Getöse, das den Böllern und Feuerwerkskörpern Konkurrenz macht. weiterlesen

Christoph

Mit Kindern im Berchtesgadener Land

 von Christoph

Sind die Kinder im Urlaub zufrieden, können es die Eltern auch sein.  Daher sollte man im Urlaub auf die kleineren Mitreisenden Rücksicht nehmen und die Aktivitäten nach ihrem Geschmack auswählen. Hilfestellung dafür bietet der neue Freizeitführer „Berchtesgadener Land und Chiemgau mit Kindern“.

Berchtesgadener Land mit Kindern

Das Büchlein steckt voller Tipps, was man mit Kindern unternehmen kann

Darin sind düber 400 spannende Aktivitäten zwischen Rosenheim und Salzburg aufgeführt. Alle Schwimmbäder werden beschrieben, Möglichkeiten zu Kutschenfahrten, zu geführten Wanderungen und, und, und. Ebenso aufgeführt werden die Enkehrmöglichkeiten, wichtige Tourismusadressen,  Naturlehrpfade und auch sonst alles, was Kindern und natürlich auch Erwachsenen Spaß macht. Er ist der ideale Begleiter für alle, die mit Kindern Ferien im Berchtesgadener Land verbringen.

 

Der Freizeitführer „Berchtesgadener Land und Chiemgau mit Kindern“ ist im pmv-Verlag erschienen, kostet 16€ und ist in der Bücherstube in Berchtesgaden, Dr.Imhof Str.6, erhältlich.

 

Servus und bis bald!
Christoph