Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Gumpen

Almbachklamm öffnet wieder

 von Sepp

Wiedereröffnung der Almbachklamm am 5. Juli

Nachdem das Unwetter Anfang Juni in der Almbachklamm große Schäden angerichtet hat und die Klamm daraufhin gesperrt wurde, öffnet sie morgen wieder für Besucher. Auf einer Strecke von knapp 3 Kilometern kann man dann wieder über die instand gesetzten Stege und Brücken durch die enge Schlucht wandern, während links und rechts das Wasser in die Tiefe stürzt. Der Almbach schlängelt sich wildromantisch durch die enge Klamm, zahlreiche Gumpen – also tiefe Becken – sammeln das herabstürzenden Wasser.

In der Almbachklamm

In der Almbachklamm

Der Weg durch die Almbachklamm führt über Brücken und Stege, durch Tunnels und durch in den Fels geschlagene Wege, bevor sich nach etwa 200 zurückgelegten Höhenmetern die Klamm zu einem breiteren Tal weitet.weiterlesen