Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Hocheispitze

Bergtour auf die Hocheisspitze (2.523m)

 von Sepp
An der Hocheis Diensthütte

An der Hocheis Diensthütte

Eine nicht ganz alltägliche Bergtour ist die Tour auf die Hocheisspitze. Dieser Gipfel ist mit 2.523 Metern Höhe der höchste der ganzen Hocheisgruppe und der zweithöchste des gesamten Hochkaltermassivs. Der Weg führt dabei zuerst über die Bindalm auf einem breiten Forstweg zur Mittereisalm. Hier biegen wir etwa auf Höhe des ersten, mittlerweile fast verfallenen Kasers nach links ab. Durch den Wald steigen wir auf einem schattigen, deutlich erkennbaren Pfad bis zur Hocheis Diensthütte auf. An dieser Hütte gabelt sich der Weg: Geradeaus führt er zum Voderberghörndl, der rechte Weg bringt uns ins Hocheiskar. Zuerst jedoch geht es weiter durch den Wald, bevor es lichter wird und auch flacher: Das zuerst noch relativ flache Gelände ist links und rechts von steil abfallenden Felswänden der Hocheis-Gruppe umgeben, im Kessel dazwischen wuchern die Latschen. Den Weg kann man allerdings kaum verfehlen.

Wir durchqueren die Latschenfelder und vor uns öffnet sich das Hocheiskar. Rechts begrenzen die fast senkrechten Felswände des Kammerlinghorns das Hocheiskar,

Kammerlinghorn vom Hocheiskar

Kammerlinghorn vom Hocheiskar

links die Abbrüche von Hocheishörndl und Hinterberghorn

Hinterberghörndl (rechts)

Hinterberghörndl (rechts)

und vor uns die Hocheisspitze und das Hochkammerlinghorn. weiterlesen