Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Hotel

Thomas Mann und das Hotel Geiger

 von Sepp
Portraetaufnahme von Thomas Mann 1905

Portraitaufnahme von Thomas Mann 1905

Das Hotel Geiger: Die Wiege des Berchtesgadener Tourismus

1904 besuchte Thomas Mann für circa zwei Wochen Berchtesgaden, genauer gesagt, besuchte er seine Schwester Julia, die mit ihrem Mann, dem 15 Jahre älteren Bankier Dr. Josef Löhr, hier Urlaub machte. Standesgemäß nächtigte er natürlich nicht irgendwo, sondern im ersten Haus am Platz: Im Hotel Geiger in Bischofswiesen.

Das Hotel Geiger war nicht nur eine der Wiegen des Tourismus in Berchtesgaden, sondern damals eine der besten Adressen im gesamten Deutschen Reich. Während Urlaub zur damaligen Zeit, besonders die sogenannte Sommerfrische in Oberbayern, zum großen Teil in kleinen Villen und Gasthäusern stattfand, nahm das Hotel Geiger allein schon aufgrund seiner Ausmaße eine Sonderstellung ein.

Das Hotel Geiger auf einer Postkarte von 1936

Das Hotel Geiger auf einer Postkarte von 1936

Mondäner Luxus vor den Toren Berchtesgadens

Hervorgegangen aus einem klassischen Berchtesgadener Bauernhaus und 1866 zu einer Pension umgebaut, entwickelte sich das Geiger in den letzten beiden Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts durch die luxuriöse Ausstattung der zentralen Räume und die Errichtung des Neuen Logierhauses zu einer der Ersten Adressen im aufkommenden Deutschen Tourismus.weiterlesen

Das SpaCamp geht in die 2. Runde!

 von Sarita
Spacamp 2011

Spacamp 2011

 

Nach dem großen Erfolg der Premiere im Oktober 2010 findet das SpaCamp, das 1. BarCamp zum Thema „Spa, Wellness und Gesundheit“, heuer zum 2. Mal vom

Freitag, 30.9. bis Samstag, 1.10.2011 im Hotel Axelmannstein in Bad Reichenhall im Berchtesgadener Land statt. Unser diesjähriges Motto: „Sehen.Hören.Schmecken.Riechen.Fühlen … und mitreden!“

Ziel des SpaCamps ist es nicht Lösungen vorzugeben, sondern gemeinsam über neue Chancen am Markt in angenehmer Atmosphäre nachzudenken. Als Akteur der Branche wollen wir über den Tellerrand schauen, um eigenständige und nachhaltige Ideen für das eigene Unternehmen zu entwickeln, sei es als Wellness-Betrieb (Hotel, Therme, Spa, Gesundheitszentrum), Spa-Industrie oder als Dienstleister.

Seien Sie als Wellness-Botschafter mit dabei und diskutieren Sie mit! Die Anmeldeliste mit 120 Teilnehmerplätzen wird am 1. März 2011 offiziell auf www.spacamp.de freigeschaltet. Dann gilt das Prinzip „first-come, first-served“. Also rasch anmelden!

Alle Infos zur Teilnahme sowie die Regeln zur Themeneinreichung finden Sie auf www.spacamp.de. Auf Facebook sind wir auch vertreten unter  www.facebook.com/spacamp , wo wir regelmäßig über Neuigkeiten informieren. Über Ihr „Gefällt mir“ freuen wir uns!

Wir sehen uns beim SpaCamp 2011!

Herzliche Grüße
Barbara Zwanzleitner (Berchtesgadener Land Tourismus GmbH)
Wolfgang Falkner (Der Falkner Spa Marketing)

Waldi

Imagevideo

 von Waldi

Tolles Imagevideo!

Die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH hat ein tolles Imagevideo online gestellt. Man bekommt hier so richtig Lust auf Urlaub.