Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Interconti

Der Februar im InterContinental

 von Sepp

Sonntagsbrunch im Restaurant 3`60°

Genießen Sie jeden ersten Sonntag im Monat kulinarische Köstlichkeiten vom reichhaltigen Brunchbuffet im neu gestalteten Restaurant 3’60° im InterContinental Berchtesgaden Resort am Obersalzberg.

 Panorama Restaurant 3'60°

Panorama Restaurant 3'60°

Am Sonntag, den 1. Februar von 12 bis 15 Uhr, 37,- Euro pro Person!

 

Whisky-Tasting: schottische Spezialitäten

Sinnlichkeit und Abenteuer: Kaum ein Getränk scheint mehr davon zu vermitteln als Single Malt Whisky. Noch heute nach jahrhundertealter Weise gebrannt, entführen seine ganz unterschiedlichen Geschmacksstoffe in eine filigrane Welt des Genusses. Diese außergewöhnliche Spirituose steht am 6. Februar im Fokus: Der Hamburger Journalist und Whisky-Experte Rüdiger Niemz stellt feine Whiskys und ihre Destillerien vor, berichtet von der spannenden „Kriminalgeschichte“ des schottischen Lebenswassers, und erläutert die Herstellung und die Trinkweise von Whisky.

Whisky-Tasting

Whisky-Tasting

Ein auf den Whisky abgestimmtes Menü unseres Sternekochs Ulrich Heimann rundet den Abend ab:weiterlesen

Klangschalen, Sterneküche, Almhütte

 von Sepp

November im InterContinetal Berchtesgaden Resort

Auch im Monat November veranstaltet das InterContinetal Berchtesgaden Resort am Obersalzberg wieder eine Reihe exklusiver Veranstaltungen: Kulinarisch, meditativ, traditionell – für jeden Geschmack ist das passende Angebot dabei:

 

Klangschalen-Meditation

Wo könnte man besser abschalten als auf 1.000 Metern Höhe im lichtdurchfluteten THE MOUNTAIN SPA?

Klangschalen Meditation

Klangschalen Meditation

Lassen Sie Ihre Seele baumeln und erleben Sie bei einer Klangschalen-Meditation auf beheizten Wasserbetten pure Entspannung!

  • Datum: Immer samstags: 2., 9., 16. und 23. November, 9.00 bis 9.30 Uhr
  • Preis: 10,– Euro pro Person

 

Kehraus Deluxe

Der Kehraus Deluxe gehört mittlerweile ebenso fest zum LE CIEL wie Sternekoch Ulrich Heimann selbst. Traditionell lädt das gesamte Team des Gourmet-Restaurants seine Gäste vor den Betriebsferien ein, gemeinsam die Vorratskammern zu plündern.weiterlesen

Wandern zu wilden Tieren

 von Sepp

Wander-Herbst im InterContinental Berchtesgaden

Das InterContinental Berchtesgaden Resort am Obersalzberg ist nicht nur die erste Adresse, wenn es um eine luxuriöse Übernachtungsmöglichkeit geht. In vielen spannenden Veranstaltungen schlägt das Hotel die Brücke zwischen der Exklusivität eines 5-Sterne Hauses und den regionalen Besonderheiten des Berchtesgadener Landes. Zum Beispiel beim Livecooking-Event Stern trifft Region, wo die Köche des InterConti zusammen mit einheimischen Gastronomen kochen.

InterContinental Berchtesgaden Resort

InterContinental Berchtesgaden Resort

Am 3. und 4. Oktober hingegen stehen das Wandern und die Wildtiere des Nationalparks im Mittelpunkt der InterConti Events.

 

Wandern mit dem Wildtier-Experten

Am 3. Oktober nimmt euch Wildtierexperte Toni Wegscheider um 13 Uhr mit zu einem Besuch beim König der Lüfte: Vom Hotel aus wandern die Teilnehmer in den Nationalpark Berchtesgaden, genauer gesagt zum Wildtiergehege Scharitzkehl. Dort könnt Ihr die Steinadler beobachten. Der Preis pro Person beträgt 30 Euro.

Steinadler © Nationalpark Berchtesgaden

Steinadler © Nationalpark Berchtesgaden

Am darauffolgenden Tag, den 4. Oktober, führt Toni Wegscheider die Teilnehmer der Wanderung ab 21 Uhr durch die Nacht: Auf den Spuren von Eule und Fledermaus erkundet die Gruppe den nächtlichen Obersalzbergweiterlesen

Sterneküche und Regionalität

 von Sepp

Livecooking im InterContinental Resort Berchtesgaden

In der stimmungsvollen Atmosphäre der Vinothek lassen die beiden Küchenchefs des InterContinental Berchtesgaden Resorts am Obersalzberg Ulrich Heimann und Thomas Walter Gourmetgrenzen miteinander verschmelzen und präsentieren saisonale Spezialitäten aus der Region auf Sterneniveau. Hansi Ebner, Inhaber des Gasthauses Windbeutelbaron am Obersalzberg, wird die Küchenchefs des Interconti an diesem Abend unterstützen und für die regionale Komponente der Küche sorgen.

Stern trifft Region

Stern trifft Region

Das Livecooking-Event findet am 3. Oktober in der Vinothek des Interconti statt, der Preis beträgt 85 Euro pro Person. Reservierungen sind möglich unter der Telefonnummer +49-8652-97550

 

Guten Appetit, Euer Sepp BGLT

 

Der Mai im InterConti Obersalzberg

 von Sepp

Kulinarische Schätze – Badisch und süß

Gleich zwei kulinarische Top-Veranstaltungen finden im Mai im InterContinental Berchtesgaden Resort am Obersalzberg statt: Unter dem Namen Badische Schätzle präsentiert Sternekoch Ulrich Heimann badische Schmankerl mit korrespondierenden Weinen des Winzers Thomas Schätzle. Passenderweise findet das Kochevent in der stimmungsvollen Vinothek statt, und zwar am 16. Mai ab 18:30 Uhr, der Preis pro Person beträgt 125€.

Weinverkostung in der InterConti Vinothek

Weinverkostung in der InterConti Vinothek

Wer es lieber süßer mag, ist bei der zweiten kulinarischen Veranstaltung des InterConti richtig aufgehoben: Unter der fachkundigen Anleitung des Haus Patissiers Michael Stahl können die Teilnehmer in die Welt der Schokolade eintauchen und eigene Pralinen herstellen. Auch diese Veranstaltung findet in der Vinothek satt, hier schmecken die edlen Konfekte bei einem Glas Prosecco denn auch besonders gut. Die Süße Verführung genannte Veranstaltung findet am 31. Mai um 16:30 Uhr statt, der Preis beträgt pro Person 65€.

 

Yoga und Pilates Powerprogramm

Starten Sie fit und gesund in den Sommer und nehmen Sie mit unserem Rundum-sorglos-Powerprogramm eine Auszeit vom Alltag: Entschleunigung, Achtsamkeit und Wohlbefinden werden Sie erfahren, bei einem Yoga und Pilates Workshop im Mountain Spa des InterContinental Berchtesgaden Resort.weiterlesen

Jungköche lernen von den Besten

 von Sepp

InterConti Köche als Ausbilder des Jahres ausgezeichnet

Das Branchenmagazin chefs!hat Executive Chef de Cuisine Thomas Walter und  den Küchenchef des Sternerestaurants LE CIEL Ulrich Heimann des InterContinental Berchtesgaden Resort die Chefs Trophy Ausbildung verliehen. Neben der Kompetenz und dem Engagement der beiden Spitzenköche, waren es auch die moderne Küchenausstattung und die fairen Arbeitsbedingungen am Obersalzberg, mit denen die angehenden Köche weit über das Normalmaß hinaus gefördert werden, die Ihren Ausbildern diese Auszeichnung einbrachte.

Ausbilder des Jahres: Ulrich Heimann und Thomas Walter

Ausbilder des Jahres: Ulrich Heimann und Thomas Walter

Preisträger Thomas Walter äußert sich so zu verliehenen Auszeichnung:

 

„Es ist für uns höchste Priorität, unsere jährlich rund acht Auszubildenden optimal zu fördern und zu motivieren. Der neue Branchenwettbewerb war für uns eine gute Gelegenheit, unsere Expertise als Lehrmeister auf den Prüfstand zu stellen. Wir freuen uns sehr, dass wir die Jury überzeugt haben und und noch mehr denn je für Nachwuchstalente im Kochberuf engagieren können.

 

Mit dem Preis wurden die beiden Köche auch Mitglieder eines exklusiven Netzwerkes von 50 ausgezeichneten Ausbildern aller gastronomischen Bereiche. Damit ergeben sich weitere Möglichkeiten des Know-how Transfers und mit Weitergabe an die Auszubildenden eine weitere Optimierung der Lehre am InterConti.

 

Herzlichen Glückwunsch an das InterContinental Berchtesgaden Resort!

 

Euer Sepp BGLT

Valentinstags Gewinnspiel

 von Sepp

Exklusive Wellness und Gourmet Preise für Paare

Bald ist wieder Valentinstag: Und nicht nur die Blumenhändler freuen sich, auch viele Paare fiebern dem Tag der Verliebten am 14.Februar entgegen. Auch die BGLT hat sich etwas einfallen lassen, um diesen Tag gebührend zu feiern: Unser Valentinstags-Gewinnspiel wartet mit tollen Preisen auf, die maßgeschneidert für einen romantischen Abend zu zweit sind:

 

  • Ein Wellnesstag für 2 Personen im Hotel Edelweiss Berchtesgaden****S mit Schlemmerfrühstück, Eintritt in Saunalandschaft, Schwimmbad & Fitnessraum, sowie ein Rasulbad für 2 Personen und eine Partnermassage.
  • Romantisches Candlelight-Dinner für 2 Personen am Valentinstag (14.2.2013)* mit einem 4 Gänge-Menü aus der Sterne-Küche von Ulrich Heimann, serviert im stimmungsvollen Ambiente der Vinothek des InterContinental Berchtesgaden Resorts *****S (ohne Getränke).
Ein romantischer Abend im Intercontinental Berchtesgaden Resort

Ein romantischer Abend im Intercontinental Berchtesgaden Resort

Teilnahme am Valentinstags Gewinnspiel

Um an unserem Gewinnspiel zum Valentinstag teilzunehmen, müsst Ihr auf unserer der Gewinnspielseite unserer Website eine kleine Frage beantworten, das Formular ausfüllen und schon seid ihr dabei!

 

Viel Glück, Euer Sepp BGLT

Fotografien von Anke Schaffelhuber

 von Sepp

Kostenlose Ausstellung im Interconti Obersalzberg

Auf großformatigen digitalen Fotografien vereint die Künstlerin Anke Schaffelhuber Gegensätze von Erster Welt und Dritter Welt, von unberührter Natur und Industrialisierung/Urbanisierung, von Vergangenheit und Zukunft, von Ruhe und Hektik, zu einer aufrüttelnden und gleichzeitig ästhetischen Vision.

Werk von Anke Schaffelhuber

Die Künstlerin einer emphatischen Avantgarde präsentiert die überdimensionalen detailverliebten Fotografiennoch bis 22. März im InterContinental Berchtesgaden Resort. Die Ausstellung ist kostenlos zugänglich, um eine Reservierung unter der Telefonnummer +49-8652-9775-0 wird alerdings gebeten!

 

Fotokünstlerin Anke Schaffelhuber: Digital ist besser!

Geboren wird Anke Schaffelhuber 1968 im beschaulichen Deggendorf, doch schon früh verschlug es Sie in die weite Welt: New York war Ihre erste Station im Ausland und viele weitere folgten. Ihre besondere Liebe gilt dabei Afrika, das Sie schon an die 20 mal bereist hat und im Mittelpunkt ihres kreativen Schaffens steht. Besonders gerne verbindet Anke Schaffelhuber in Ihren großformatigen Digitalfotografien die Gegensätze der „Ersten“ und der „Dritten“ Welt, stellt die westliche Urbanität in Kontrast zur unberührten Natur der Steppenlandschaften ds Schwarzen Kontinents. Das folgende Video gibt einen kleinen Einblick in Ihre Arbeit:weiterlesen

Michelin Stern am Obersalzberg

 von Sepp

Ulrich Heimann verteidigt seinen Michelin Stern

Große Ehre für Ulrich Heimann, den Executive Chef de Cuisine des Restaurants  Le Ciel im Intercontinetal Berchtesgaden Resort: Der 48 jährige konnte seinen Michelin Stern verteidigen und damit seinen Ruf als kreativster Koch im Berchtesgadener Land festigen. Seit 2005 führt er das Restaurant Le Ciel, zu Deutsch: „Der Himmel“ im Interconti am Obersalzberg.

Intercontinental Berchtesgaden Resort am Obersalzberg

Intercontinental Berchtesgaden Resort am Obersalzberg

Und wie im Himmel fühlt sich der Gast hier wirklich: Denn nur das Beste kommt hier oben auf den Tisch, dabei schafft Ulrich Heimann durch die Verwendung regionaler Produkte immer wieder den Spagat zwischen exklusivem Luxus und bodenständiger Küche.

 

Die Philosphie des Sternekochs

Er selbst erklärt seine Philosophie folgendermaßen: „Saisonale Gerichte, zubereitet aus den ganz besonderen Produkten unserer Region – das ist meine Philosophie für vollendet veredelte Haute Cuisine.“ Obwohl Schwarzwälder, passt der Koch hervorragend ins Berchtesgadener Land, seine Kindheit war geprägt vom Landleben, vom Aufwachsen in einem bäuerlichen Umfeld. So entdeckte Ulrich Heimann seine Vorliebe für die traditionellen Zutaten und die Aromen der Natur. Trotz eines Michelin Sternes erkennt man immer noch seine Vorliebe für die bodenständige Küche.

Das Nachrichtenportal BGLand24 interviewte den Sternekoch:
 

 

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

 

Euer Sepp BGLT

Bilder vom Gastgeberstammtisch

 von Sepp

Gastgeberstammtisch im InterContinental Berchtesgaden Resort

Der gestrige Gastgeberstammtisch der BGLT war ein voller Erfolg. Jeder Platz im mit 230 Sesseln bestuhlten Konferenzraum des InterContinental Berchtesggaden Resort war besetzt, als Hoteldirektor Claus Geißelmann seine Gäste begrüßte. Auch Berchtesgadens 2. Bürgermeister Karl Seiberl sprach ein Grußwort, bevor der Geschäftsführer der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH Stephan Köhl seinen Marketingbericht begann. Neben den BGLT internen Themen wie den kommenden Winter- und Frühjahrs Kampagnen und den Presse-Highlights des laufenden Jahres, kam aus aktuellem Anlass auch das Thema Tourismusverband München Oberbayern zur Sprache. Stephan Köhl betonte die Wichtigkeit des Erhalts dieses traditionsreichen Verbandes und versicherte den anwesenden Skeptikern, dass eine im Falle einer Insolvenz notwendige Neugründung des oberbayerischen Tourismusverbandes sehr viel teuerer kommt, als die Rettung des bestehenden Verbandes.

 

Alle Themen könnt Ihr in der Präsentation Gastgeberstammtisch InterContinental Berchetsgaden (.pdf) nachlesen.

Ausflugsziele präsentieren sich den Gastgebern

Wie bei den Gastgeberstammtischen der BGLT üblich, nutzten auch gestern wieder viele Ausflugsziele und BGLT-Partner die Möglichkeit, sich den Gastgebern zu präsentieren.

 

Unser Dank gilt dem Team vom InterContinental Resort Berchtesgaden für die reibungslose Organisation sowie allen teilnehmenden Gastgebern und Ausflugszielen.

 

Euer Sepp BGLT