Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Kramperl

TV-Tipp: Larvenschnitzer Marius Brandner

 von Sepp
Marius Brandern: Larvenschnitzer aus Berchtesgaden

Marius Brandern: Larvenschnitzer aus Berchtesgaden

Heute Nachmittag berichtet das Bayerische Fernsehen in der Reihe „Wir in Bayern“ von Marius Brandner  aus Berchtesgaden, der kunstvolle Larven (Holz-Masken) für das Buttnmandllaufen fertigt

In Berchetsgaden gehört das „Kramperllaffn“ für einen Buben fast genauso zum Erwachsenwerden, wie der Führerschein. Als Marius 15 Jahre ist und kurz vor seinem ersten Buttnmandllaufen steht, ist für ihn klar: Eine Holzmaske muss her! Und da er schon immer gerne mit Holz arbeitete, beschloss Marius die erste Maske selbst zu schnitzen!  Der Versuch gelang und nach und nach drängten seine Freunde Marius, weitere Larven zu schnitzen.

Seit 1998 haben zahlreiche Holzlarven die Werkstatt von Marius Brandner verlassen, jede von ihnen entstand in mühevoller Handarbeit und wurde aufwändig bemalt.

Buttnmandl mit Holzlarven von Marius Brandner

Buttnmandl mit Holzlarven von Marius Brandner

Schaltet ein, heute, am 4. Dezember um ab 16:15 Uhr im Bayerischern Fernsehen!

Euer Sepp

Christoph

Neues Kramperlbuch wird vorgestellt

 von Christoph
Buttnmandl, Kramperl und Ganggerl

Der Heilige Nikolaus steht im ersten Teil des Buches im Mittelpunkt.

Langersehnt wird das neue Kramperlbuch endlich vorgestellt. Am Freitag, den 27 November um 19 Uhr 30 im Kongresshaus in Berchtesgaden ist es so weit.

Vor zehn Jahren brachte der Verlag Plenk das erste Buttnmandlbuch heraus. „Der Verlag wollte es nun aktualisieren“, erinnert sich Willi Meilinger. „Der Verleger Anton Plenk sprach mich an, ob ich das nicht machen würde.“ Der Verleger wusste, dass Willi Meilinger am Ende seines Lehramtsstudiums seine Zulassungsarbeit über den Heiligen Nikolaus und das vorweihnachtliche Brauchtum im Berchtesgadener Land geschrieben hatte. Denn damals hatte Meilinger seine Arbeit beim Verlag Plenk als kleine Broschüre für Freunde und Bekannte drucken lassen. Diese bildete sozusagen das Grundgerüst für das neue Buch. Denn schnell wurde klar, dass eine reine Aktualisierung nicht ausreichen würde. Ein neues Konzept mit anderen Schwerpunkten wurde erstellt. Im Mittelpunkt steht im ersten Teil der Heilige Nikolaus mit seinen verschiedenen Legenden, die vor dem historischem Hintergrund dargestellt werden.

Autor Willi Meilinger

Autor Willi Meilinger hat viel für das Buch recherchiert.

weiterlesen