Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Kunstakademie

TV-Tipp: Rund um Bad Reichenhall

 von Sepp
Rund um Bad Reichenhall © BR

Rund um Bad Reichenhall © BR

Am Sonntag, den 28. Februar, sendet das Bayerische Fernsehen um 16 Uhr wieder die Sendung weiß blau. Im Mittelpunkt dieser Sendereihe stehen Kulturschaffende in besonderen Orten Bayerns! Und welcher Ort wäre geeigneter für so eine Sendung als die Alpenstadt Bad Reichenhall, wo urbanes Flair auf die schroffe Bergwelt der Berchtesgadener und Chiemgauer Alpen trifft.

Moderatorin Annett Segerer begibt sich auf die Spuren der Alpenstadt und fährt erstmal hoch hinauf: Mit der Predigtstuhlbahn geht es auf den Reichenhaller Hausberg. Hier oben steht das Berghotel Predigtstuhl. Das Hotel war bei seiner Eröffnung 1928 das erste in Deutschland mit Telefon in jedem Zimmer. Marga Posch und ihre Familie haben dem Traditionshaus auf dem Berg neues Leben eingehaucht.

Marga Posch und Annett Segerer im Bergrestaurant Predigtstuhl © BR

Marga Posch und Annett Segerer im Bergrestaurant Predigtstuhl © BR

Eine edle Küche und das luxuriöse Ambiente der zwanziger Jahre bilden im Bergrestaurant Predigtstuhl einen markanten Gegenpol zur wenige Minuten entfernten Almhütte in der Schlegelmulde.

Wieder im Tal erkundet weiß blau das architektonische Erbe der Alpenstadt. Friedrich von Gärtner, der legendäre Architekt, der mit seinen klassizistischen Bauten München von einem Provinznest zu Metropole formte, hat auch in Bad Reichenhall Spuren hinterlassen: 1838 wurde nach Plänen Gärtners die Alte Saline gebaut!weiterlesen

Holzbildhauerei am Listsee

 von Sepp
Die Holzstube am Listsee

Die Holzstube am Listsee

Holzbildhauerei Kurs mit dem Künstler Richard W. Allgaier

Figürliches und Abstraktes mit Holz in der Natur beginnt mit der Auswahl des Werkstückes. Hartes, weiches, stark gezeichnetes, gekrümmtes, ebenmäßiges oder gegabeltes Holz . Was ist in diesem Stück verborgen- was deutet der Stamm an? Bevor mit der Kettensäge gearbeitet wird, werden Vorstudien und Ideenskizzen angefertigt. Plastisches  Gestalten mit der Elektro-Kettensäge erfordert zum einen körperliche Fitness, Achtsamkeit mit dem Werkzeug, das Einhalten von Sicherheitsregeln, vor allem aber auch Entschlusskraft und den Mut zu entscheiden, was oder wie viel entferne ich, was ist überflüssig – andererseits, was belasse, erhalte oder betone ich? Feinheiten können auch mit den Stemmeisen herausgearbeitet werden.

Die Bayrischen Staatsforsten unterstützen die Kunstakademie Bad Reichenhall bei der Durchführung, indem der Kurs in und um die Hütte am Listsee oberhalb der Alpenstadt Bad Reichenhall stattfinden kann. Sie stellen auch unterschiedlichste Stämme aus Hart- und Weichholz bereit. Auf dem Gelände kann sich jeder seinen Arbeitsplatz im Freien auswählen, bei schlechterem Wetter steht ein Zelt zur Verfügung – jedoch ist jeder aufgefordert, sich Regenkleidung mitzubringen. weiterlesen

Die Kunst des Wanderns … und die Fotografie

 von Sepp
Die Kunst des Wanders

Die Kunst des Wanders

Was könnte es im Mai Schöneres geben als eine Wanderung durch das traumhafte Berchtesgadener Land mit seinen Bergen und dabei die Kunst der Fotografie näher zu erkunden? Das räumliche Wechselspiel von Höhe und Tiefe, Nähe und Ferne wird während des Kurses von Kirsten Johannsen geschärft und die ästhetische Wahrnehmung für das Romantisch-Schöne und das Bedrohlich-Erhabene in der Natur geweckt.

Fotografiekurs an der Kunstakademie Bad Reichenhall

Dr. Kirsten Johannsen lehrte Fotografie an der Bauhaus Universität Weimar, der Universität der Künste Berlin und der Zürcher Hochschule für Gestaltung; seit 2015 ist sie Dozentin an der Kunstakademie Bad Reichenhall. Vom 4. bis 9. Mai findet in Bad Reichenhall der Kurs Die Kunst des Wanders – Fotografische Strategien im Raum” statt. weiterlesen

Kindermalkurs an der Kunstakademie

 von Sepp

Ferienprogramm der Kunstakademie Bad Reichenhall

In der Ferienzeit finden in der Kunstakademie Bad Reichenhall erstmals Kindermalkurse für den Nachwuchs statt. Bei Künstler Christian Gipp sind außerdem die Eltern gefragt, die ins Seminar miteingebunden werden.

KIndermalkurse der Kunstakademie © Kathrin Thoma-Bregar

KIndermalkurse der Kunstakademie © Kathrin Thoma-Bregar

Vom 7. bis zum 9. August können Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren unter Anleitung von Veronika Erhard ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die freischaffende Künstlerin für Malerei und Objekte leitet seit vielen Jahren Kunstprojekte an Schulen und ist Dozentin in internationalen Kunstakademien. Erhard lebt und arbeitet in Salzburg und wird mit ihren jungen Kursteilnehmern am ersten Tag „Drahtlabyrinthe“ bauen.  Am zweiten Tag geht es um das „Spiel der Gegensätze“: Rund und eckig, leicht und schwer, groß und klein, lang und kurz. „Wir werden all unsere Gegensätze in einen Holzkasten hineinarbeiten mit dem Ziel , dass man den Kasten beidseitig aufhängen kann und dabei von jeder Seite den jeweiligen Gegensatz steht“, erklärt Erhard. Am letzten Tag ist das Arbeitsthema „Schwarz und Weiß“. Als Arbeitsfläche werden Karton, Keilrahmen und verschiedene Untergründe in Weiß benutzt und mit verschiedenstes Materialien in Schwarz kombiniert. Der Kurs findet an allen drei Tagen von 9.30 bis 12 Uhr statt und kostet 120 Euro inklusive des Materials.

 

Fantasiewoche für Kinder und Eltern

Eine ganze Woche Kunst steht vom 2. bis zum 6. September mit Christian Gipp auf dem Programm. weiterlesen

Akademiedozenten stellen aus

 von Sepp

Lüpertz und Co. stellen bis 10. Juli aus

In der Galerie des Alten Feuerhauses Bad Reichenhall ist ab sofort bis einschließlich 10. Juli eine seltene Ausstellung mit Werken von 30 Dozenten der Reichenhaller Kunstakademie zu sehen.

Dozentenausstellung der Kunstakademie Bad Reichenhall

Dozentenausstellung der Kunstakademie Bad Reichenhall

Unter den 33 Exponaten sind unter anderem Bilder von Professor Markus Lüpertz, Elvira Bach, Gerhard Almbauer, Gunter Damisch, Ingrid Jureit und Sybille Rath (Foto).  „Die Ausstellung spiegelt die Vielfalt der Kunstakademie wieder“, freut sich Direktor Rupert Fegg. Alleine in diesem Jahr unterrichten an der Einrichtung weit über 100 Dozenten, die selbst als renommierte Künstler internationale Anerkennung genießen. Auch Angerer der Jüngere ist vertreten. Der Reichenhaller Maler ist Gründungsmitglied der Kunstakademie. Er war es, der 1995 mit der ersten Sommerakademie den Impuls für die Einrichtung gab. Die Dozentenausstellung im Alten Feuerhaus, Aegidiplatz 3, Bad Reichenhall ist täglich von 15 bis 17.30 Uhr geöffnet, auch am Wochenende.

 

Kunstakademie Bad Reichenhall

Unter der Trägerschaft der Stadt Bad Reichenhall konnte mit der Kunstakademie Bad Reichenhall eine Einrichtung geschaffen werden, die sich seit ihrer Gründung 1996 zu einer Institution mit erstklassigem Ruf und hervorragenden Dozenten entwickelt hat. Kunstinteressierte aus dem In- und Ausland treffen sich seither in den fünf Ateliers, die in der Alten Saline untergebracht sind, einem sensibel renovierten und  denkmalgeschützten Industriebau. Schauen, aufnehmen und Zeit haben für schöpferisches Tun – das ist ein Hauptanliegen der Reichenhaller Akademie. Hochrangige Dozenten mit erstklassiger Ausbildung geben ihr Wissen weiter, setzen individuelle Akzente und helfen, kreatives Potential freizusetzen. Egal ob Mal- oder Zeichenkurse, Bildhauerseminare, plastisches Gestalten oder thematische Veranstaltungen – das ganzjährige Angebot von ca. 190 Kursen richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene ebenso wie an Kunstpädagogen, Maler oder Grafiker. Die historische, am Fuße der Alpen gelegene Kurstadt Bad Reichenhall bietet den Kursteilnehmern das Ambiente und die Ruhe, um sich zu entspannen und frei vom Druck des Alltags ihre Kreativität entfalten zu können.

 

Weitere Informationen:

Kunstakademie Bad Reichenhall
In der Alten Saline
83435 Bad Reichenhall
Tel.: +49-8651-3713

Akademiedozenten stellen aus

 von Sepp

In der Galerie des Alten Feuerhauses Bad Reichenhall ist ab sofort bis einschließlich 4. Juli eine seltene Ausstellung mit Werken von Dozenten der Reichenhaller Kunstakademie zu sehen. Unter den 22 Wechselexponaten sind unter anderem eine kolorierte und signierte Radierung von Professor Markus Lüpertz, verschiedene Grafiken von Otmar Alt, ein Bild von Jerry Zeniuk und ein Akt von Elvira Bach (Foto).

Akt von Elvira Bach

Akt von Elvira Bach

„Die Ausstellung spiegelt die Vielfalt der Kunstakademie wieder“, freut sich Direktor Rupert Fegg. Alleine in diesem Jahr unterrichten an der Einrichtung über 100 Dozenten, die selbst als renommierte Künstler internationale Anerkennung genießen. Auch Angerer der Jüngere ist mit drei Bildern vertreten. Der Reichenhaller Maler ist quasi Gründungsmitglied der Kunstakademie, er war es, der 1995 mit der ersten Sommerakademie den Impuls für die Einrichtung gegeben hat. Im kommenden Jahr plant Rupert Fegg eine Ausstellung ausschließlich mit Werken von Angerer dem Jüngeren, die sich im Besitz der Stadt Bad Reichenhall befinden.

 

Die Dozentenausstellung im Alten Feuerhaus, Aegidiplatz 3, Bad Reichenhall ist dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags von 15 bis 18 Uhr sowie am Wochenende von 10 bis 12.30 Uhr geöffnet.

 

Informationen zur Kunstakademie unter www.kunstakademie-reichenhall.de

Eure Katharina BGLT