St. Bartholomä am Königssee

Berchtesgadener Land Blog

Schlagwort: Marktschellenberg
Sepp Wurm

Aktuelle Dreharbeiten für „Lena Lorenz“

 von Sepp
Dreharbeiten für "Lena Lorenz" im Berchtesgadener Land © ZDF- | Kerstin Stelter

Dreharbeiten für „Lena Lorenz“ im Berchtesgadener Land © ZDF- | Kerstin Stelter

Zwei neue Folgen der beliebten ZDF Heimat-Serie

Patricia Aulitzky als Hebamme mit Höhenangst sowie Eva Mattes, Raban Bieling, Jens Atzorn und Fred Stillkrauth stehen seit Mittwoch, 3. August 2016, für weitere Dreharbeiten der ZDF-Serie Lena Lorenz vor der Kamera. Unter der Regie von Sophie Allet-Coche entstehen zur Zeit zwei neue Folgen mit den Arbeitstiteln „Mütter“ und „Wunsch und Wirklichkeit“. In Episodenrollen spielen Florian Panzner, Edita Malovcic, Natalia Rudziewicz, Jessica Maria Garbe, René Geisler und andere. Als Drehort für das Bergdorf Himmelsruh dient wieder –  wie schon bei den sechs ersten Folgen – das Berchtesgadener Land, vor allem der Ettenberg, der hochgelegene Ortsteil Marktschellenbergs am Fuße des Untersbergs und das Bergsteigerdorf Ramsau.

Folge 7: Mütter

Kühe melken, Futtersäcke abladen oder Weidezäune reparieren: Hebamme Lena Lorenz muss in der Folge „Mütter“ (Buch: Wiebke Jaspersen) auf dem Lorenzhof anpacken, da ihre Mutter (Eva Mattes) nach Vietnam verreist ist. Mitten in der Nacht greift sie auch noch die hochschwangere Katerina (Natalia Rudziewicz) auf, die offenbar zufällig in Himmelsruh gestrandet ist. Es stellt sich heraus, dass Katerina eine Leihmutterschaft übernommen hat, jetzt aber das Kind behalten möchte. Kurze Zeit darauf tauchen die werdenden Eltern (Florian Panzner, Edita Malovcic) auf dem Lorenzhof auf.weiterlesen »

Sepp Wurm

Almbachklamm-Fest

 von Sepp
In der Almbachklamm

In der Almbachklamm

Großes Klammfest: Almbachklamm Erlebnistag am Sonntag, den 4. September 2016 ab 11 Uhr

Am kommenden Sonntag feiert Marktschellenberg ein großes Klammfest: Anlass ist der Abschluss der umfangreichen Sanierungsmaßnahmen, die nach den Unwetterschäden vom Juni 2013 in der Almbachkalmm nötig waren. Jetzt präsentieren sich die Brücken und Stege in der Klamm wieder von ihrer besten Seite und Ihr könnt die spektakuläre Wanderung vorbei an tosenden Wasserfällen und über malerische Gumpen wieder genießen.

Auf Brücken und Stegen durch die Klamm

Auf Brücken und Stegen durch die Klamm

Neben der Almbachklamm selbst sind die Wirtshäuser um die Klamm Schauplatz des Festes.

Gasthaus zur Kugelmühle

Am Eingang der Almbachklamm steht das Gasthaus zur Kugelmühle mit Deutschlands ältester Marmorkugelmühle: Seit 1683 werden hier Brocken des Untersberger Marmors mit der Kraft des Wassers des Almbachs zu Kugeln geschliffen. Beim Klammfest finden selbstverständlich auch Vorführungen der Kugelmühle statt.

Kugelmühle Marktschellenberg

Kugelmühle Marktschellenberg

Außerdem kann man am Gasthaus am Eingang der Klamm mit der Bergwacht Klettern und es wird ein Kinderschminken angeboten. Nachmittags gibt es dann geführte Wanderungen mit den Wanderführern Angerer Anderl und Rüdiger Wienecke durch die Almbachklamm von der Kugelmühle nach Ettenberg und über die Theresienklause wieder zurück. Ab ca. 13 Uhr sorgt ein Standkonzert mit Almtanz bei der Kugelmühle dann für einen geselligen Nachmittag.

Mesnerwirt in Ettenberg

Der Mesnerwirt steht im Schellenberger Ortsteil Ettenberg direkt neben der Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung. Der Untersberg thron majestätisch hinter dem Ensemble. In letzter Zeit hat der Ettenberg durch die ZDF Serie Lena Lorenz einen enormen Popularitätsschub erlebt: Denn hier oben ist einer der Hauptdrehorte der Serie über die Erlebnisse der Hebamme Lena Lorenz, der Mesnerwirt ist das Zentrum von Lenas Heimatort, dem fiktiven Bergdorf Himmelsruh!weiterlesen »

Sepp Wurm

Drehorte Lena Lorenz: Ein Fall von Liebe

 von Sepp
Wallfahrtskirche Ettenberg und Mesnerwirt : Drehort von Lena Lorenz

Drehort von Lena Lorenz: Der Mesnerwirt neben der Wallfahrtskirche Ettenberg vor dem Untersberg

Die Drehorte der vorerst letzten Folge Lena Lorenz

„Ein Fall von Liebe“ heißt die vorerst letzte Folge von Lena Lorenz, der beliebten Heimatserie über eine resolute und unkonventionelle Hebamme in den Bayerischen Bergen, die am Donnerstag, den 28. April, um 20:15 Uhr im ZDF ausgestrahlt wird (auf ORF 2 schon einen Tag früher). Das Team von Lena Lorenz hat wieder einmal ein paar wunderschöne Plätze im Berchtesgadener Land als Drehorte für das Bergdorf Himmelsruh ausgewählt. Neben dem Haupt-Drehort Marktschellenberg, wo auch der Bauernhof von Lena Mutter Eva steht, wurde für diese Folge wurde unter anderem an den folgenden Drehorten gefilmt:

Und natürlich gibt’s wieder jede Menge Landschaftsaufnahmen der Berchtesgadener Bergwelt, auch unser Wahrzeichen, der Watzmann, ist diesmal in seiner klassischen Ansicht zu sehen und eine spektakuläre Kamerafahrt über den Gipfel des Hochstaufen und das Reichenhaller Haus oberhalb der Alpenstadt Bad Reichenhall.

Lena Lorenz: Ein Fall von Liebe | Darum geht’s

Aber auch unsere liebste Heimat-Serie lebt nicht nur von den Drehorten, es will ja auch eine Geschichte erzählt werden: Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) steht der Kopf eigentlich nicht nach einem Flirt. Doch schon in der vorherigen Folge dann begegnet sie Quirin (Jens Atzorn), der gerade die Scheune auf dem Bauernhof von Eva Lorenz umbaut. In der aktuellen Folge stellt Lena fest, dass sie seinen Humor und seine Kreati­vität mag. Allerdings st Qirins Leidenschaft fürs Klettern ist mit ihrer Hö­henangst nicht vereinbar.weiterlesen »

Sepp Wurm

Drehorte Lena Lorenz: Von weit her

 von Sepp
Drehort Marktschellenberg: Eva (Eva Mattes), Opa Leo (Fred Stillkrauth) und Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) © ZDF Bernd Schuller:

Drehort Marktschellenberg: Eva (Eva Mattes), Opa Leo (Fred Stillkrauth) und Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) © ZDF Bernd Schuller:

Lena Lorenz – Von weit her: Die Drehorte für Himmelsruh

Heute am 21. April 2016 um 20:15 Uhr sendet das ZDF den neuen Teil der Reihe Lena Lorenz. Von weit her heißt die nun bereits 5. Folge der Serie um die Hebamme Lena Lorenz. Wie bei allen vorherigen Folgen diente auch für die aktuelle Folge das Berchtesgadener Land als Kulisse für Himmelsruh.

Ich habe für Euch wieder die Drehorte der neuen Folge zusammengestellt.

•  Bauernhof von Eva Lorenz mit Lenas Hebammenpraxis: Ettenberg, Ortteil von Marktschellenberg
•  Eva und David beim Wandern:  Ettenberg, Marktschellenberg
•  Almwirt: Messnerwirt am Ettenberg direkt neben der Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung
•  Lena bei der Beörde: Ortszentrum Marktschellenberg
•  Sportgeschäft: Ortszentrum des Bergsteigerdorfs Ramsau, ein tatsächliches Sportgeschäft
•  Das Kloster: Franziskanerkirche Berchtesgaden, ein tatsächlich noch aktives Kloster
•  Der Friedhof Berchtesgaden
•  Krankenhaus; Schönklinik in Schönau am Königssee

Immer wieder unterbrechen Luftaufnahmen – in der aktuellen Folgen auch vermehrt Nachtaufnahmen – die einzelnen Handlungsstränge und rücken die Landschaft der Himmelsruher Berchtesgadener Berge in den Vordergrund. Denn der eigentliche Star der Serie ist ja – neben der titelgebenden Lena Lorenz – das Bergdorf Himmelsruh. Dennoch kurz zur Handlung.

Lena Lorenz – Von weit her: Die Handlung

Lena Lorenz steckt in Renovierungsarbeiten für ihre eigene Pra­xis im Bauernhof, Eva und Basti planen Umbauarbeiten und Leo beschwört, er habe einen fremden Jungen auf dem Hof gesehen. Tatsächlich erkundet der kleine Anbessa seine neue Umgebung auf eigene Faust. Lena bringt das Kind zurück zu seiner Mutter Senait.weiterlesen »

Sepp Wurm

Lena Lorenz: Die Drehorte der Folge

 von Sepp
Patricia Aulitzky und Sepp Wurm am Drehort Ettenberg

Patricia Aulitzky und Sepp Wurm vorm „Almwirt“ am Drehort Ettenberg/ Marktschellenberg

„Spurlos verschwunden“ heißt die neue Episode der Heimatserie Lena Lorenz, die heute Abend, am 13. April um 20:15 Uhr im ZDF gesendet wird. Wieder mal erlebt Hebamme Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) im idyllischen Bergdorf Himmelsruh allerhand Aufregendes! In dieser Folge wird es sogar kriminell: Die Entführung eines Neugeborenen setzt eine Reihe aufregender Ereignisse in Gang! Und immer mittendrin: Lena Lorenz, die symphatische Hebamme.

Drehorte: Lena Lorenz – Spurlos verschwunden

Gedreht wurde die aktuelle Folge – wie die 3 weiteren der zweiten Staffel – letzten Sommer im Berchtesgadener Land. Ich stelle Euch heute die wichtigsten Drehorte vor:

  • Der Bauernhof von Eva Lorenz: Der Hof, den Eva Lorenz (Eva Mattes), Lenas Mutter zusammen mit Bastian (Raban Bieling) und Opa Leo (Fred Stillkraut) bewirtschaftet, steht in Ettenberg, einem hochgelegenen Ortsteil Marktschellenbergs am Fuße des Untersberges.
  • Almwirt: Ebenfalls in Ettenberg, direkt neben der Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung steht der Messnerwirt, der als Kulisse für das Himmelsruher Wirtshaus Almwirt dient.
  • Ortszentrum Himmelsruh: Die Szenen im Ortszentrum von Himmelsruh wurden zum Teil im Markt Berchtesgaden gedreht – unter anderem bei Obst- und Weinhändler Demetrius Faes und am historischen Hofschafferhaus – und zum Teil in Marktschellenberg.
  • Julias Sportgeschäft: Lenas Freundin Julia (Liane Foresieri) betreibt ein kleines Sportgeschäft. Dieser Laden existiert tatsächlich so und zwar  mitten im Bergsteigerdorf Ramsau.
  • Sprungschanze: An der Kälbersteinsprungschanze an der Grenze zwischen Berchtesgaden und Bischofswiesen findet die Geldübergabe nach der Entführung statt.
  • Krankenhaus Himmelsruh: Als Kulisse für das Krankenhaus in Himmelsruh dient die Schön Klink in Schönau, bei Lena Lorenz wird daraus die „Schönau Klinik“
  • Roßfeld Straße: Die finale Verfolgungsjagd wurde an der Roßfeld Panoramastraße gedreht

Unterbrochen werden die einzelnen Szenen immer wieder von Landschaftsaufnahmen. Hierfür haben die Macher der Serie beeindruckende Luftaufnahmen aus dem Berchtesgadener Land produziert. Die Serie beginnt mit einem Kameraflug über den Rupertiwinkel auf Hochstaufen und Zwiesel zu. Für weitere Szenen wurden der Königssee und die Kunsteisbahn gefilmt, der Marktschellenberger Ortsteil Götschen und die Gemeinde Bischofswiesen.

Besonders schön sind das Intro und der Abspann gestaltet: In einem Zusammenschnitt sieht man die schönsten Flecken unserer Heimat und mittendrin sitzt Lena Lorenz auf einer Bank an der Kirchleitenkapelle in Berchtesgaden und genießt den Ausblick auf den Watzmann, den schönsten Berg der Welt.weiterlesen »

Sepp Wurm

Vier neue Folgen Lena Lorenz

 von Sepp
Lena Lorenz (Patricia Aulitzky, r.) lebt inzwischen bei ihrer Mutter Eva (Eva Mattes) auf dem Bauernhof, wo sie sich eine eigene Hebammenpraxis einrichtet © ZDF | Susanne Bernhard

Lena Lorenz (Patricia Aulitzky, r.) lebt inzwischen bei ihrer Mutter Eva (Eva Mattes) auf dem Bauernhof, wo sie sich eine eigene Hebammenpraxis einrichtet © ZDF | Susanne Bernhard

Lena Lorenz – Die Heimatserie im ZDF

Vier neue Folgen der ZDF-Serie Lena Lorenz starten am 7. April 2016: Jeden Donnerstag um 20:15 Uhr könnt Ihr dann wieder Patricia Aulitzky in der Titelrolle als eigensinnige Hebamme Lena Lorenz sehen. Vor der traumhaften Kulisse des Berchtesgadener Landes muss sie etliche berufliche und private Herausforderungen meistern und verliert dabei dennoch nie ihren Humor. Die vier Folgen wurden letzten Spätsommer und Herbst bei Traumwetter an Drehorten in und um Berchtesgaden gedreht, nachdem die ersten beiden Folgen ein großer Erfolg beim Publikum waren. Neben den bekannten Drehorten Marktschellenberg und Ramsau, die in den ersten beiden Folgen das fiktive Bergdorf Himmelsruh bildeten, wurden die neuen Folgen auch an neuen Schauplätzen gedreht, unter anderem auf dem Kehlstein!

 

Lena Lorenz. Die neuen Folgen der ZDF-Serie. Ab Donnerstag, 7….Lena Lorenz. Die neuen Folgen der ZDF-Serie. Ab Donnerstag, 7. April 2016, 20.15 Uhr. Mitten aus dem Leben und immer eine Prise Humor. Nach dem großen Erfolg der ersten beiden „Lena Lorenz“-Folgen im letzten Jahr,geht es jetzt mit vier neuen Folgen der frischen und modernen Heimatserie im ZDF weiter.

Posted by ZIEGLER FILM GmbH & Co.KG on Montag, 28. März 2016

Lena Lorenz – Entscheidung fürs Leben

In der ersten der neuen Episoden mit dem Titel „Lena Lorenz – Entscheidung fürs Leben“ steht Lenas Karriere nach einer komplizierten Geburt kurz vor dem Aus.

Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) und ihr Freund Ersun Hunal (Bülent Sharif) haben sich eine Auszeit genommen und picknicken im Grünen © ZDF | Susanne Bernhard

Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) und ihr Freund Ersun Hunal (Bülent Sharif) haben sich eine Auszeit genommen und picknicken im Grünen © ZDF | Susanne Bernhard

Das Ehepaar Veronika (Hilde Dalik) und Michael Glasner (Stefan Murr) macht Fotos für einen Reisebericht. Veronika ist gut trainiert und traut sich, trotz ihrer Schwangerschaft, noch hoch ins Gebirge © ZDF | Susanne Bernhard

Das Ehepaar Veronika (Hilde Dalik) und Michael Glasner (Stefan Murr) macht Fotos für einen Reisebericht. Veronika ist gut trainiert und traut sich, trotz ihrer Schwangerschaft, noch hoch ins Gebirge © ZDF | Susanne Bernhard

weiterlesen »

Lena Lorenz´letzte Klappe für 2015

 von Babsi Graßl
Letzte Klappe beim Dreh der ZDF-Heimatserie Lena Lorenz in diesem Jahr

Am 2.11.2015 fiel beim Dreh der ZDF-Heimatserie Lena Lorenz die letzte Klappe in diesem Jahr

Anfang November verabschiedete sich das 40-köpfige Filmteam von Zieglerfilm München aus dem Berchtesgadener Land. Etwa vier Monate war die Crew um Hebamme Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) vor allem in Marktschellenberg, Berchtesgaden und im Bergsteigerdorf Ramsau zum Dreh unterwegs. Die ersten beiden Folgen der ZDF-Heimat-Serie, die im April diesen Jahres ausgestrahlt wurden, verzeichneten je über 5 Millionen Zuschauer. Nun sind vier weitere Folgen entstanden. Dabei wurden an 84 Drehtagen 92 Motive aus dem Landkreis gedreht. Aller Voraussicht nach werden die vier Neunzigminüter im Frühjahr 2016 im ZDF gezeigt.

Besuch am Set von Lena Lorenz

Besuch am Set von Lena Lorenz beim Mesnerwirt in Marktschellenberg: Stephan Köhl (BGLT), Barbara Thielen und Thorsten Flassnöcker (Produzenten bei Zieglerfilm), Franz Halmich (1. Bürgermeister), Patricia Aulitzky (Lena Lorenz), Franz Rasp (Vorsitzender TRBK)

weiterlesen »

Sepp Wurm

Ein Besuch bei Lena Lorenz

 von Sepp
Patricia Aulitzky mit Sepp Wurm

Patricia Aulitzky alias Lena Lorenz mit Sepp Wurm

Nach dem großen Erfolg der ersten beiden Teile der ZDF Heimat-Serie Lena Lorenz entstehen derzeit im Berchtesgadener Land vier neue Folgen für die ZDF-Serie. Patricia Aulitzky spielt die Titelrolle der Hebamme Lena Lorenz, die in den bayerischen Bergen leidenschaftlich und mit viel Humor ihren Alltag bewältigt. In weiteren Rollen sind wie schon in den ersten beiden Folgen Eva Mattes, Fred Stillkrauth, Raban Bieling, Bülent Sharif, Liane Forestieri, Michael Roll und andere zu sehen. Regie führt Thomas Jauch nach den Drehbüchern von Astrid Ströher und Dirk Morgenstern. Ich habe letztens das Team um Particia Aulitzky beim Messnerwirt am idyllischen Etttenberg oberhalb Marktschellenbergs besucht, um die neusten Informationen zu erhalten.

Die ersten beiden neuen Teile sind bereits gedreht: In der Folge mit dem Arbeitstitel „Veränderungen“  hat sich Lena für ein Leben als selbstständige Hebamme in Himmelsruh, dem fiktiven, aus Versatzstücken von Ramsau, Marktschellenberg und Berchtesgaden zusammengestückelten Ort der Handlung, entschlossen. Doch gleich zu Beginn hat sie es mit einer komplizierten Entbindung zu tun. Die Eltern des Babys müssen damit rechnen, dass ihr Kind wahrscheinlich behindert sein wird. Sie wollen die Hebamme deshalb verklagen. Aber nicht nur Lenas berufliche Zukunft steht auf dem Spiel, auch privat hat sie einiges zu klären: Dorschullehrer Ersun (Bülent Sharif) möchte eine dauerhafte Beziehung mit ihr, sie dagegen kann sich nicht festlegen. Umso größer ist für Lena die Überraschung, als plötzlich Ersuns Ehefrau Gülcen (Neshe Demir) auftaucht und ihren Mann überreden will, sie in die Türkei zu begleiten. Bastian, der auf dem Lorenzhof mitarbeitet, bietet Lenas Mutter Eva (Eva Mattes) an, als Teilhaber in den Betrieb einzusteigen – für Eva zunächst ein abwegiger Gedanke.weiterlesen »

Sepp Wurm

Neue Folgen Lena Lorenz

 von Sepp
Hebamme Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) bei einem Vorsorgetermin mit einer Schwangeren (Julia Zehentner) © ZDF Walter Wehner

Hebamme Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) bei einem Vorsorgetermin mit einer Schwangeren (Julia Zehentner) © ZDF Walter Wehner

Seit ein paar Tagen werden bei uns im Berchtesgadener Land zwei neue Folgen für die ZDF-Serie Lena Lorenz gedreht. Patricia Aulitzky spielt wieder die Titelrolle der sympatischen Hebamme Lena Lorenz, die in den bayerischen Bergen leidenschaftlich und mit viel Humor ihren Alltag bewältigt. In weiteren Rollen sind wie schon in den ersten beiden Folgen Eva Mattes, Fred Stillkrauth, Raban Bieling, Bülent Sharif, Liane Forestieri, Michael Roll und andere zu sehen. Regie führt Thomas Jauch nach den Drehbüchern von Astrid Ströher und Dirk Morgenstern. Doch die eigentliche Hauptrolle der Fernsehserie spielt ja ohnehin die Landschaft: Wieder dienen vor allem das Bergsteigerdorf Ramsau und Marktschellenberg als Drehort des fiktiven Dorfes Himmelsruh! weiterlesen »

Sepp Wurm

TV-Tipp: Prangertag in Schellenberg

 von Sepp
Fronleichnam in Marktschellenberg © Franz Heger, MSchbg

Fronleichnam in Marktschellenberg © Franz Heger, MSchbg

In Bayern wird Fronleichnam auch Prangertag genannt. Es ist eines der Hochfeste der katholischen Kirche: An diesem Fest des heiligen Leibes und Blutes Christi wird immer 10 Tage nach Pfingsten die Gegenwart Christi gefeiert.

Unter dem Titel „Himmelbrot und Klostertascherl“ steht die Folge der Sendereihe Landgasthäuser im Bayerischen Fernsehen am Fronleichnamstag, 4.6.15.. In Marktschellenberg am Fuß des sagenumwobenen Untersbergs wird das traditionelle Brauchtum am Prangertag besonders hoch gehalten. Nach dem Hochamt in der Kirche ziehen die Vereine mit ihren Trachten und Uniformen durch den festlich geschmückten Markt.

Marktschellenberg © Franz Heger, MSchbg

Marktschellenberg © Franz Heger, MSchbg

An vier Altären im Dorf wird gebetet und gesungen. Hungrige Mäuler machen danach gerne Station im Gasthof Kugelmühle, wo Schweinefilet mit Stangenspargel sowie Windbeutel mit Vanilleeis serviert werden. weiterlesen »