Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Militär

Gebirgsjäger bei Militärwinterspielen

 von Sepp

Eröffnungszeremonie am See von Annecy

1000 Angehörige der Streitkräfte  aus 40 Nationen nahmen in Annecy, im Herzen der französischen Alpen, unter dem Motto „Eine Armee der Sieger“ an den zweiten Militärwinterspielen teil. Mit einer großen Eröffnungszeremonie am 25. März 2013 an den Ufern des Sees von Annecy, vor den Augen des französischen Verteidigungsministers und hochrangiger Militärs sowie mehreren tausend Zuschauern, wurden die hochkarätigen militärischen Teilnehmer aus aller Welt begrüßt.

Eröffnungsfeier in Annecy

Eröffnungsfeier in Annecy

Neben Show und Musikdarbietungen sowie dem Überflug des Luftakrobatikteams der französischen Luftwaffe, bildeten das Entzünden der  Flamme der Winterspiele und ein abschließendes Feuerwerk den Höhepunkt der Veranstaltung.

 

Olympiasieger und Weltmeister am Start

Die Wettkämpfe, unter anderem in den Disziplinen Skibergsteigen, Biathlon, Slalom, Riesenslalom, Skipatrouille, Eisschnelllaufen – Short Track, Lead (Vorstieg), Bouldern und Speed-Klettern fanden an den folgenden Tagen in den bekannten französischen Wintersportorten Chamonix, Le Grand Bornand und La Clusaz statt.  Unter den Teilnehmern befanden sich, als Angehörige der Streitkräfte des jeweiligen Landes, auch viele ehemalige und aktuelle Olympiasieger und Weltmeister ihrer jeweiligen Disziplin. So starteten für Frankreich die Weltmeisterin im Riesenslalom von Schladming, Tessa Worley sowie die Brüder Simon und Martin Fourcade im Biathlon. Für Norwegen waren im Biathlon der mehrfache Weltcupsieger Lars Berger und die Olympiasiegerin und Weltmeisterin Tora Berger am Start, für die Schweiz der Olympiasieger und Weltmeister im Skilanglauf Dario Cologna.weiterlesen