Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: MTB

Neue Rad-und MTB-Prospekte

 von Sepp

Neuauflage Mountainbike- und Radkarte

Sommerzeit ist Radlzeit: Um alle radbegeisterten Urlauber und Einheimische mit passenden Tourenvorschlägen zu versorgen, gestaltet die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH (BGLT) seit zwei Jahren eine Radkarte und eine Mountainbikekarte mit entsprechenden Tourenvorschlägen. Gerade ist die neue, überarbeitet Auflage erschienen.

MTB-Prospekt, Radprospekt

Neuauflage MTB- und Radprospekt

Die Karten lassen sich zusammenfalten auf DIN A5 Format und sind so einfach mitzunehmen. Ausgeklappt entfaltet sich auf der einen Seite eine große Karte des Berchtesgadener Landes mit den eingezeichneten Rotenverläufen der Tourenvorschläge. Auf der Rückseite der ausgeklappten Karte findet sich eine Beschreibung der jeweiligen Tour inklusive Angaben zu Distanz, Höhenmetern und ungefährer Dauer. Ein Höhenprofil zeigt den Querschnitt jeder Tour und ermöglicht so eine schnelle Einschätzung des Schwierigkeitgrades, der auch noch einmal explizit dargestellt wird mit separaten Bewertungen von Kondition und Technik.

 

Mountainbiketouren im Berchtesgadener Land

Mountainbike Karte

Mountainbike Karte

In unserer Karte „Mountainbike: Berg- und Talfahrt inklusive“ findet Ihr 25 Touren auf dem MTB-Wegenetz des Berchtesgadener Landes, das sich von den Berchtesgadener Alpen bis zum Högl und dem Stoißberg im Rupertiwinkel erstreckt. Zusätzlich enthält die Karte die BGL-Bike-Runde, die in drei Etappen (Süd, Mitte, Nord) auf den bestehenden Wegen das gesamte Mountainbike-Gebiet Berchtesgadener Land erschließt.

 

 

 

Radtouren und E-Bike-Fahren

Radkarte

Radkarte

Während die MTB-Touren größtenteils im südlichen Berchtesgadener Land stattfinden, liegt der Schwerpunkt unserer Radkarte „Radtouren & E-Bike: Ein Sattelfest für alle“ eher im flacheren Norden: 18 Radtouren, viele davon an Seen und Flüssen entlang, führen entlang der Beschilderung bis nach nach Salzburg.  Dazu haben wir 3 Touren für euch geplant, die speziell auf E-Bikes zugeschnitten sind: jeweils eine für den Süden, eine für die Mitte und eine für den Norden des Berchtesgadener Landes.

 

 

Radkarten online bestellen

Wie gewohnt, könnt Ihr unsere überarbeiteten Karten online über unser Prospektformular bestellen. Vor Ort sind die Karten bei den Tourist-Informationen erhältlich. Wer die digitale Version der gedruckten Variante vorzieht, findet alle Touren natürlich auch auf unserer Website, auf unserer interaktiven Karte und für unterwegs auch in unserer BGL App für iPhone und Android. !

 

PS: Dass ich bei beiden Prospekten auf dem Titelbild abgebildet bin, ist übrigens purer Zufall, ich habe es auch erst gesehen, als ich den fertigen Prospekt das erste mal in der Hand hielt!

 

Euer Sepp BGLT

Waldi

Mountainbiketour auf die Gotzenalm

 von Waldi

Über den Königssee zur Gotzenalm

Eine unserer Mountainbike-Highlight-Touren im Berchtesgadener  Land ist die Tour auf die Gotzenalm.

 

 

Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Königssee. Es geht gleich sehr steil über die „Hochbahn“ in Richtung  Königsbachalm. Man muß schon ordentlich in die Pedale treten, um diese Strecke auf dem Rad zu bewältigen. Nach ca 1/2 Stunde kommen wir auf die Forststraße, die nicht mehr so steil ist und nach ca 1 Stunde sind wir auf der Königsbachalm. Diese idylische Alm würde zu einer Rast einladen, aber wir radeln weiter. Eine breite Forststraße führt uns zuerst ziemlich eben und dann abwärts duch ein tolles Gelände, landschaftlich unheimlich schön, immer wieder mit Blick auf dem traumhaften Königssee. Auf den Gotzentalalm ist das Vergnügen mit Abfahrt vorbei und nun gehts stets, teilweise sehr steil, aufwärts auf einer guten Forststraße.

 

 

Die letzten Meter schieben wir unser Rad, da der Weg hier so steil ist, dass man nicht mehr gut fahren kann. weiterlesen

Chiba Gewinnspiel

 von Sepp

Chiba Gewinnspiel

Gemeinsam mit unserem Crossmarketing Partner Chiba – Gloves for sport haben wir einen Freiaufenthalt im Berchtesgadener Land ausgelobt. Die Resonanz war überwältigend: Etwa 2.000 Radlfans haben mitgemacht und die meisten von Ihnen haben auch die richtige Antwort angekreuzt.

Bikerhandschuh von Chiba

Bikerhandschuh von Chiba

Aber wie das so ist bei Preisausschreiben, kann es immer nur einen Gewinner geben. Bei unserem Chiba Gewinnspiel ist Brigitte R. aus München die Glückliche, sie hat den Aufenthalt gewonnen und freut sich schon darauf, das Berchtesgadener Land mit dem Fahrrad zu entdecken.

 

Radurlaub im Süden Bayerns

Allen die nicht gewonnen haben, möchten wir auf diesem Wege nochmal ein herzliches Dankeschön für ihre Teilnahme aussprechen. Es kommt bestimmt wieder einmal die Chance, bei einem Gewinnspiel der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH teilzunehmen. Oder Sie nutzen unsere Angebote für einen Radurlaub im schönsten Flecken Bayerns!weiterlesen

Waldi

Mountainbiketour auf den Hirschkaser

 von Waldi

Von Ramsau über  Bischofswiesen zum Hirschkaser

Endlich scheint mal wieder die Sonne und so schwingen wir uns auf unser Bergradl. Ausgangspunkt ist die Ramsau, wir radeln die Straße Richtung Berchtesgaden und biegen dann links in die Umgehungsstraße ein.

Mit dem Mountainbike am Hochschwarzeck

Mit dem Mountainbike am Hochschwarzeck

Auf schönem Radweg gehts weiter nach Bischofswiesen und dann stetig steil rauf auf das Loipl. Weidende Kühe genießen die Sonne genauso wie wir, Frühlingsblumen am Rande des Weges erfreuen unser Herz nach dieser langen Schlecht-Wetter-Lage.

Gipfelkreuz am Hirschkaser

Gipfelkreuz am Hirschkaser

Über Hochschwarzeck geht der Weg und dann geht links rauf den Wanderweg zum Hirschkaser.weiterlesen

Waldi

Frühlingsblumen im Watzmanngebiet

 von Waldi

Auf unserer ersten Mountainbike-Tour zum Kehlsteinhaus konnten wir die ersten Frühlingsblumen bestaunen.

 Gamsblemein

Gamsblemein

An den Felswänden reihten sich die „Gamsblemein“oder „Aurikel“ ganz dicht.

Schusternagein

Schusternagein

Zwischendrein am Wegesrand blühten noch die „Schusternagein„, eine der ersten Blumen im Frühjahr.

 

Der blaue Enzian, auch „Tuschen“ genannt, ist immer wieder ein Hingucker – die sind einfach wunderschön. Sogar Schlüsselblumen, die im Tal schon verblüht sind, waren noch zu finden und ganz viel Pestwurz.

 

Jetzt ist die Zeit,die Augen auf zu machen und die Blumen zu bestaunen.

 

Viel Spaß Waldi