Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Schlossplatz
Christoph

Berchtesgadener Advent eröffnet

 von Christoph

Gestern wurde der Berchtesgadener Advent eröffnet. Kalt war es und Schnee lag und deswegen schmeckte der Glühwein besonders gut. Mein Geheimtipp: Probiert den Glühmost!

Eröffnung Berchtesgadener Advent Schlossplatz

Romantischer kann man sich die Eröffnung gar nicht vorstellen. Alles hat gepasst.

Vom Schloßplatz ziehen sich die Adventsbuden durch den gesamten historische Markt.weiterlesen

Christoph

Er steht!

 von Christoph

Auch in Berchtesgaden nähert sich der Advent

Christbaum Schlossplatz Berchtesgaden

Stolze 25 Meter misst der Christbaum auf dem Schlossplatz.

Am Donnerstag wurde der Christbaum auf dem Schlossplatz aufgestellt. Gerade gewachsen passt er zu den neoromanischen Türmen der Stiftskirche. Ursprünglich stand er an der Rossfeldstraße und nun wird er den Schlossplatz in adventliches Licht tauchen. Zwar fehlen die Kerzen, aber bis zum Advent ist ja auch noch etwas Zeit.

 

So ein Vorbote der Weihnachtszeit sehe ich wesentlich lieber als die Lebkuchen in den Supermärkten im September.

Servus und bis bald!
Christoph

 

Nachtwächterführungen Berchtesgaden

 von Sepp

Historische Stadtführung mit Anna Glossner

Seit zehn Jahren sind die Führungen der Nachtwächterin Anna Glossner durch den historischen Markt Berchtesgaden eine feste Institution im kulturellen Angebot Berchtesgadens. Jeden zweiten Mittwoch geht die Nachtwächterin der Frage nach: „Wie war sie wohl, die gute alte Zeit?“

Berchtesgadens Nachtwächterin Anna Glossner

Berchtesgadens Nachtwächterin Anna Glossner

Treffpunkt für die Führung ist jeweils um 20 Uhr am Schlossplatz Berchtesgaden an den folgenden Terminen

  • 1., 15. und 29. Mai
  • 12. und 26. Juni
  • 10. und 24. Juli
  • 7. und 21. August
  • 4. und 18. September
  • 2., 16. und 30. Oktober

Der Unkostenbeitrag für die Führung beträgt 5€, Kinder bis 14 Jahre nehmen kostenlos teil! Berchtesgadens Nachtwächterin Anna Glossner freut sich auf eure zahlreiche Teilnahme!

 

Euer Sepp BGLT