St. Bartholomä am Königssee

Berchtesgadener Land Blog

Schlagwort: Skifilm
Fred Ulrich Bad Reichenhall

Das Skifilmwochenende Teil 2 zum 17.9. in Bad Reichenhall

 von Fred

Skifilm "Der weisse Rausch" (1931)

Skifilm "Der weisse Rausch" (1931)

Am zweiten Tag des Skifilmwochenendes wird Samstag, 17.9. um 17:30 Uhr wird der sehr selten gespielte Film „Abenteuer im Engadin“ aus dem Jahre 1932 im Park-Kino Bad Reichenhall zu sehen sein. Für diese einmalige Aufführung wurde extra vom Bundesarchiv eine Filmkopie auf 35 mm Film bestellt, um das Kinoerlebnis mit einem summenden Projektor im Hintergrund noch spürbarer zu machen.

 

Hella (Hella Hartwich) hat Zoff mit ihrem Verlobten Harry (Arnold Hasenclever). Weil der sich nur für den Wintersport interessiert, vernachlässigt er Hella. Die Verlobung wird gelöst, doch Hella will nicht so schnell aufgeben. Sie beschließt, sich zur Sportskanone ummodeln zu lassen. Mit Hilfe der beiden spaßigen Fiedjes (die Abfahrtsläufer Guzzi Lantschner und Walter Riml) aus Hamburg wird sie so gut, dass sie an den örtlichen Meisterschaften teilnehmen will. weiterlesen »

Fred Ulrich Bad Reichenhall
Der weisse Rausch (Foto Archiv Dr. Arnold Fanck)

Der weisse Rausch (Foto Archiv Dr. Arnold Fanck)

Damals war es vollkommen neu, heute sind es Bilder aus vergangener Zeit, als die Reiselust, der Tourismus erst begann, die Eisenbahn die Städter schneller zum Ziel ihrer Sehnsüchte brachte. Sehnsüchte, die in den Menschen durch die sensationellen Filmaufnahmen der wunderbaren Landschaften und Regionen der Alpen geweckt und näher gebracht wurden. An vier verschiedenen Orten Bad Reichenhalls, Kurmittelhaus, Park-Kino, Altes Feuerhaus und Konzertrotunde werden sieben Veranstaltungen zum Thema Ski und Film zu sehen sein. Schirmherrin ist Regina Häusl, Gewinnerin des Abfahrtsweltcup 2000 aus Bad Reichenhall. Sie freut sich, „…die Schirmherrschaft für die Veranstaltungen des Wochenendes ganz im Zeichen des „Ski`s“ übernehmen zu dürfen. Nachdem ich mein Leben ganz dem Skisport und den Bergen verschrieben habe, interessiert mich natürlich auch die Zeit, in der alles begonnen und besonders wie es damals funktioniert hat bei der Ausrüstung! Ich bin gespannt auf alles, was das Wochenende bieten wird und hoffe auf reges Interesse aus der Bevölkerung!“ Eröffnet wird das Skifilmwochenende am Freitag, 16.09. um 19.00 Uhr im Kurmittelhaus der Moderne mit einer Bilderausstellung. In einer bisher noch nie gezeigten Zusammenstellung werden Fotografien aus den 20er und 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts gezeigt. Den Einführungsvortrag hält Helma Türk vom Tiroler Filmarchiv. (Dauer der Ausstellung 4 Wochen, der Eintritt ist frei). Weitere Veranstaltungen im nächsten Blog;-)

 

Hier ist das Programm des Skifilmfestivals

 

Euer Fred