Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Sportler
Rosi Fürmann

Biathlon in Ruhpolding

 von Rosi

Ganze 1000 Zuschauer kamen 1979 an allen Wettkampftagen zur ersten Biathlon-Weltmeisterschaft in Ruhpolding

Biathlon – eine Wintersportart, die in den letzten Jahren zum wahren Publikumsmagneten geworden ist. Zwischen 15 000 bis 25 000 Zuschauer kommen täglich zu den Wettkämpfen in die Chiemgau-Arena in Ruhpolding. Ob die Männer- oder Frauenbewerbe – es macht keinen Unterschied und die Ränge im Schießstadion füllen sich schon Stunden vor den Wettbewerben, um einen guten Platz zu ergattern.

riesige Videoleinwand für die Zuschauer an der Strecke

Mit riesigen Videowänden bieten die Ruhpoldinger den Zuschauern an der Strecke einen ständigen Überblick über das Geschehen am Schießstand und auf der Strecke.

Das „Pflänzchen Biathlon“ begann in der Saison 1977/78 mit der Umstellung auf das Schießen mit Kleinkaliber auf 50 Meter entfernte Ziele zu wachsen – bis dahin eine militärische Sportart mit dem Schießen mit großkalibriger Munition auf 150 Meter Entfernung. Bereits in den 1970er Jahren hatten die Bemühungen Früchte getragen, in Ruhpolding ein Biathlonzentrum zu errichten. weiterlesen

Einladung: Ramsau empfängt seine Sportstars

 von Sarita

 

Bobteam Machata

Bobteam Machata

 

Einladung zur Ehrung der Ramsauer Weltmeisterschafts-Medaillengewinner, heute Abend, Dienstag. 1.3.2011 um 18.00 Uhr Ramsau-Rathaus (83486 Ramsau, Im Tal 2).

 

Manuel Machata – Goldmedaille im 4er-Bob, Silbermedaille im 2er-Bob, Gesamtweltcupsieger 2010/11
+ Anschieber Richard Adjei (4er-Bob-WM).

 

Toni Palzer – Toni hat im Single Race (Einzelrennen) und im Sprint die Goldmedaille geholt, im Vertical Race (Aufstiegsrennen) die Silbermedaille. Er ist in der Juniorenklasse (18-20 Jahre) gestartet, es gibt dann noch die Cadets (15-17 Jahre) und die Seniors (ab 21 Jahre). Die Weltmeisterschaft im Skibergsteigen war letzte Woche in Claut (Friaul/Italien).

 

Bürgermeister Herbert Gschoßmann empfängt mit der Ramsauer Musikkapelle die beiden Medaillengewinner vor dem Rathaus, anschließend begibt man sich in den Vortragssaal zu den offiziellen Glückwünschen. Hernach gibt es für die Fans noch ausreichend Gelegenheit, sich bei einem kleinen Umtrunk mit den beiden Weltklassesportlern zu unterhalten. Die gesamte Bevölkerung und unsere Urlaubsgäste sind zu der Feierstunde herzlich eingeladen.

 

Sarita BGLT