Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: SWR

Expedition in die Heimat

 von Sepp

Karen Markwardt zu Besuch im Berchtesgadener Land

Einen Ausflug ins wunderschöne Berchtesgadener Land macht die bekannte Fernsehmoderatorin Karen Markwardt in der neuesten Folge der SWR-Sendereihe Expedition in die Heimat.

Das SWR Team beim Dreh mit Hubsi Ilsanker

Das SWR Team beim Dreh mit Hubsi Ilsanker

Die Landschaft zwischen Königssee und Watzmann gehört zu den schönsten Landschaften in Deutschland und wird alljährlich von Millionen Touristen besucht.

 

Sportler, Künstler und die Sehenswürdigkeiten

Während ihres Ausfluges ins Berchtesgadener Land traf Karen Markwardt eine illustre Schar von Gesprächspartner: Felix Loch, der Superstar des Rennrodelns stellte sich den Fragen der Moderatorin ebenso wie Georg Ringsgwandl, der Bad Reichenhaller Liedermacher und Kabarettist. Aus dem benachbarten Österreich kommt der Alpenbarde und doch Weltmusiker Hubert von Goisern zu Wort. weiterlesen

Wie geht's eigentlich Walter Sittler?

 von Sepp

Schauspieler kehrt an das Internat am Obersalzberg zurück

Walter Sittler gehört zu den bekanntesten deutschen Fernsehschauspielern, ob Komödien oder Kriminalfilme, in nur einem  Fach fühlte sich der 1952 in Chicago geborene Sittler niemals zu Hause. Was nur die wenigsten wissen: in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts verbrachte Walter Sittler zwei Jahre im heutigen CJD Internat am Obersalzberg.

Wallter Sittler

Wallter Sittler

Für die SWR Sendung Wie geht`s eigentlich…? kehrte der Schauspieler an den Ort seiner Jugend zurück! Zusammen mit SWR Moderator Walter Janson besucht der Darsteller die Christophorus Schule („alles noch da – jedoch viel größer geworden“), den Königssee und auch die für ihn in seiner Jugend so markanten Orte, die Scharitzkehlalm und den Gasthof Vorderbrand. Gerne erinnert sich Walter Sittler an das Skifahren und die Berge, in denen er als Schüler oft unterwegs war.weiterlesen