Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Der Bergerlebnis & Alpenstadt – Blog

Der Bergerlebnis & Alpenstadt – Blog ist ein Kooperationsprojekt von touristisch interessierten Bloggern und der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH (BGLT). Wir bloggen in Permanenz und sind eine authentische Plattform, die interessierten Menschen nützliche Informationen aus erster Hand über touristische Themen aus dem Berchtesgadener Land liefert.

Hier bloggen vor allem Menschen die das Berchtesgadener Land kennen und Ihre ganz persönliche Meinung einstellen. BGLT-Mitarbeiter, die bloggen und Tipps geben wollen sind zugelassen, aber erkennbar als Mitarbeiter gekennzeichnet.

Daher können hier viele Themen ausführlicher als auf den offiziellen Websites der BGLT transportiert werden. Weil auch wir noch nicht alles über das Berchtesgadener Land wissen. Im Mittelpunkt des Blog steht das Thema Wandern, denn wir sind überzeugt: Wandern in Bayern ist nirgends schöner als im Berchtesgadener Land. Aber auch die Themen der Alpenstadt Bad Reichenhall, Gesundheit und Kultur, werden in diesem Blog von unseren Autoren aus einer persönlichen Perspektive beschrieben.

Viel Spaß beim Lesen und kommentieren, Ihre Redaktion

 

Der Berchtesgadener Land Blog ist der erfolgreichste Tourismus-Blog im deutschsprachigen Raum

Unter 2000 Corporate-Blogs im deutschsprachigen Raum, die bewertet wurden, landet der BGLT Blog auf Platz vier. Und das hinter Schwergewichten wie Mercedes Benz oder Ritter Sport.
Für die Analyse der wichtigsten Unternehmensblogs im deutschsprachigen Raum hat die Hamburger Agentur Faktenkontor den Blogger-Relevanzindex entwickelt. Dazu wurden insbesondere die
Sichtbarkeit im Internet, die Backlinks, die Social-Media-Vernetzung und die Blogaktivität der letzten drei Monate berücksichtigt. Basis der Auswertung waren rund 2.000 Blogs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die news aktuell (dpa Gruppe) und Faktenkontor als wichtige Multiplikatoren identifiziert haben.

Die BGLT startete ihren Blog im Sommer 2009, und hat seither mehr als 2.900 Beiträge veröffentlicht. Der Blog hat – saisonabhängig – etwa 25- bis 30.000 Aufrufe im Monat. Besonders beliebt sind Tourenbeschreibungen, Naturwunder wie der Röthbachfall oder auch TV-Tipps und Drehorte. „Wir haben frühzeitig Wert auf Social Media als Kommunikationskanal gelegt“ sagt Maria Stangassinger, Geschäftsführerin der BGLT. „Die Entwicklung unsere Kanäle wie Facebook und Instagram und dieser sensationelle Erfolg mit unserem Blog geben uns recht. Wer erst jetzt anfängt, sich damit zu beschäftigen, tut sich schwer. Unsere Partner schätzen die Möglichkeit, in unseren Kanälen sichtbar zu werden.“

Sepp Wurm ist Social Media Manager bei der BGLT und außerdem selbst der fleißigste Blogautor. Den Erfolg des BGLT Blogs erklärt er so: „Für unseren Blog ist uns die persönliche Perspektive wichtig. Wir haben ca. 30 Blogautoren, und jeder Beitrag ist mit einem Bild des Autors gekennzeichnet. Jeder hat seinen eigenen Erzählstil, das macht die Lektüre lebendig. In Ausnahmefällen veröffentlichen wir auch Pressemitteilungen, um unseren Lesern aktuelle Neuigkeiten aus erster Hand anzubieten. Wir wollen nicht nur für unsere Gäste, sondern auch für Einheimische lesenswert sein.“