nicht kategorisiert

BERGinale Rückschau

Das war die 16. BERGinale

Jetzt ist die 16. BERGinale auch schon wieder vorbei. Rechtzeitig vor Beginn der Bergsaison hat das Multivisions-Festival im Kongresshaus Berchtesgaden nochmal ordentlich Lust auf neue Gipfelstürme gemacht. Während sich viele Vorträge Expeditionen und Abenteuern in aller Welt widmeten, war für die heimatverbundenen einheimischen Bergliebhaber vor allem Michael Prittwitz` Vortrag Bergerlebnis Berchtesgadener Land ein Highlight.

Michael Prittwitz: Bergerlebnis Berchtesgadener Land
Michael Prittwitz: Bergerlebnis Berchtesgadener Land

Michael Prittwitz: Bergerlebnis Berchtesgadener Land

Der passionierte Bergsteiger Michael Prittwitz aus Bad Reichenhall hat zusammen mit seiner Frau Brigitte Gratz-Prittwitz letztes Frühjahr das Buch „Bergerlebnis Berchtesgadener Land: Die 40 Wege, die sie kennen sollten“ geschrieben. Auf der BERGinale stellte er einige der im Buch beschriebenen Bergtouren näher vor.

Michael Prittwitz bei der BERGinale
Michael Prittwitz bei der BERGinale

Neben den gewohnt fantastischen Bildern, die Michael auch in unserem Blog schon öfter präsentiert hat,

Michael Prittwitz auf der Kallbrunnalm
Michael Prittwitz auf der Kallbrunnalm
Seehorn und Dießbachstausee
Seehorn und Dießbachstausee

stellte er ausgewählte Touren auch mit Höhenprofil und Routenverlauf dar. Hier seht Ihr die Grafik von der Bergtour auf den Funtenseetauern mit den ensprechenden eingeblendeten Grafiken.

Präsentation Funtenseetauern Bergtour
Präsentation der Funtenseetauern Bergtour

Watzmannüberschreitung und Wander-Festival

Auch von der Watzmannüberschreitung, der legendären Gratwanderung über die drei Spitzen des Watzmanns, erzählte Michael und präsentierte eindrucksvolle Bilder dieser außergewöhnlichen Tour..

Watzmannüberschreitung
Watzmannüberschreitung

Explizit ging er auch auf das Berchtesgadener Land Wander-Festival ein. Michael und Brigitte nahmen letztes Jahr ja an der 24 Stunden Alpin Spezial Wanderung auf das Watzmann Hocheck teil, deren Route sich zwischen Watzmannhaus und Hocheck mit der Watzmannüberschreitung deckt.

 

Danke Michael für den wunderbaren Vortrag und natürlich für das fantastische Buch, ich habe mir für diesen Sommer schon einige Touren daraus vorgenommen!

 

Herzliche Grüße nach Bad Reichenhall, Sepp!

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

One Comment

  • Michael

    Danke Sepp, für diese tolle Rezension. Es hat auch wirklich sehr viel Spaß gemacht, Euch allen diese Bilder zu zeigen und Euch von unseren Unternehmungen zu erzählen, die sicher für viele der 190 Zuhörer interressant sein dürften. Ich weiß, dass einige der Touren zwar nicht sehr schwer, aber doch sehr lang sind – man kann aber fast alle auch in abgekürzter Version nicht weniger schön durchführen. Jeder, der irgendwelche Fragen hat, kann sich gerne an uns wenden. Herzlichen Dank auch nochmals an die Veranstalter und das großartige Publikum – 190 Bergfreunde, die so begeistert sind, feuern auch den Referenten an 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.