Ausflugstipps

Almbachklamm Erlebnistag

Am 3. Oktober bei der Kugelmühle

Am kommenden Freitag, dem Tag der Deutschen Einheit, findet in der Almbachklamm in Marktschellenberg ein Erlebnistag statt. Der Eintritt in die Almbachklamm ist an diesem Tag frei. Außerdem gibt es ein buntes Rahmenprogramm: Kinderklettern mit der Bergwacht Marktschellenberg, Kinderschminken, Vorführungen an der Kügelmühle und einem Almtanz des Trachtenvereins d´Schellenberger.

Vorführung an der Kugelmühle
Vorführung an der Kugelmühle

Der Klamm-Salamander

Um 14 Uhr wird unter den eingereichten Vorschlägen der zukünftige Name des Klamm-Salamanders gekürt.

Almbachklamm Salamander
Almbachklamm Salamander

Der Salamander wird in Zukunft als Maskottchen und Werbefigur der Almbachklamm dienen.

 

Wandertipp Almbachklamm

Der Eintritt in die Klamm ist am 3. Oktober frei! Wir empfehlen folgenden Wanderung: fahren Sie mit dem Bus bis zum Gasthaus Almbachklamm (mit Gästekarte kostenlos) und überqueren Sie die Berchtesgadener Ache über den Klammsteg zur Kugelmühle. Hier befindet sich der Eingang zur Klamm.

In der Almbachklamm
In der Almbachklamm

Durchwandern Sie die Klamm bis Steg 17. Hier können Sie in Richtung Ettenberg abzweigen und  die Wallfahrtskirche Mariä Ettenberg besuchen und im danebenliegenden Messnerwirt einkehren.

Messnerwirt und die Wallfahrtskirche am Almberg
Messnerwirt und die Wallfahrtskirche Ettenberg

Oder Sie zweigen nach Maria Gern ab und wandern zum Gasthaus Dürrlehen.

 

Viel Spaß, Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.