Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Krgarten

Ein Trompetenbaum als Symbol der Zusammengehörigkeit

 von Sepp
Ein Trompetenbaum für den Königlichen Kurgarten

Ein Trompetenbaum für den Königlichen Kurgarten

Das Festjahr 150 Jahre Königlicher Kurgarten und 150 Jahre Bad Reichenhaller Philharmoniker neigt sich dem Ende. Um das doppelte Jubiläum lebendig zu halten und als Zeichen der Verbundenheit, wurde nun im Königlichen Kurgarten ein Trompetenbaum gepflanzt.

Im Sommer wird er ein Hingucker sein, mit seinen auffallend großen und herzförmigen Blättern. Seinen Namen verdankt der Trompetenbaum der Form seiner weißen Blüten. Sie sind mit zwei gelben Streifen durchzogen und zeigen purpurfarbene bis goldene Flecken. Trompetenbäume stammen ursprünglich aus dem südöstlichen Nordamerika und können im Alter eine Wuchshöhe von zehn bis fünfzehn Metern und eine Kronenbreite von acht bis zwölf Metern erreichen, weiß Christian Braun, Leiter der Kurgärtnerei und des Betriebshofes, und scherzt: „Wir hätten auch einen Klarinetten- oder Violinenbaum genommen, aber den gibt es leider nicht.“weiterlesen