nicht kategorisiert

Der Bierbauch muss weg

Das Bayerische Workout – Nur echt in der Lederhose

Klaus Reithmeier ist studierter Gymnasiallehrer, zwei Jahre unterrichtete der gebürtige Berchtesgadener auch. Doch seine Leidenschaft gehörte schon immer dem Fitnesstraining. Als Personal Trainer verließ er schließlich das sichere Beamtenleben und gründetet 2010 seine eigene Marke German Absineering. Dabei versucht Klaus, effektives Training mit alpenländischer Note zu verfeinern. Der Name German Absineering lehnt sich an German Engineering an, die Deutsche Ingenieurskunst, die uns zu Exportweltmeistern machte. Aber Klaus geht noch weiter: nicht nur die Effizienz deutscher Ingenieurskunst soll sein Trainig erreichen, sondern auch das Herz ansprechen, deshalb trägt Klaus beim Workout immer seine original Berchtesgadener Lederhose und vermittelt so bayerische Lebensfreude: Mens sana in corpore sano

Lederhosen-Training mit Trainer Klaus Reithmeier
Lederhosen-Training mit Trainer Klaus Reithmeier

Mit reiner Show hat das German Absineering aber wenig zu tun: Es stellt eine besonders rücken- und gelenkschonende Trainingsmethode dar, die lediglich das eigene Körpergewicht als Widerstand nutzt um Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit besonders im Bereich der Bauch– und Rückenmuskulatur zu stärken.

 

Lederhosentraining dahoam

Am kommenden Mittwoch findet das erste Lederhosentraining in Berchtesgaden statt. In München gehört es schon zum Standard-Repertoire: Jeden Montag findet es im Englischen Garten statt. Hunderte Teilnhmer, viele davon in Lederhose oder Dirndl, haben schon teilgenommen. Die ideale Vorbereitung fürs Oktoberfest!

Lederhosentraining im Englischen Garten
Lederhosentraining im Englischen Garten

Am kommenden Mittwoch, den 14. August, veranstaltet Klaus sein erstes Lederhosen Training dahoam in Berchtesgaden: Um 19 Uhr erwartet der Trainer alle Interessierten am Sportplatz an der Breitwiese gegenüber der Watzmanntherme.

Berchtesgaden-Lederhosen-Training
Lederhosen-Training in Berchtesgaden

Mitmachen kann jeder, man braucht auch nicht unbedingt eine Lederhose oder ein Dirndl, normale Sportkleidung tut`s auch. Aber die volle Wirkung entfaltet das Lederhosen-Training nach der German Absineering Methode natürlich nur in Tracht!

 

Sagt es weiter und schaut vorbei! Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

3 Kommentare

  • Ronald

    Hallo!
    Das ist ja mal ein sehr ausgefallenes Training. Wie ich sehe nicht nur um den Bierbauch weg zubekommen.Gibt es da auch ein Video mit den einzelnen Schritten für da hoem?

    Grüße nicht aus der Lederhose
    Ronald

  • Mia

    Das Training in Lederhosen hat schon einen gewissen Sonderstatus. Der Spaß kommt dort sicher nicht zu kurz. Den Youtube Kanal werde ich mir auch einmal anschauen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.