St. Bartholomä am Königssee

Berchtesgadener Land Blog

Schlagwort: Schornbad
Sepp Wurm

Sommer in der Watzmann Therme

 von Sepp
Watzmann Therme: Abkühlung an heißen Tagen

Watzmann Therme: Abkühlung an heißen Tagen

Hitze-Ticket: 9:45 Uhr, 20°? Die Preise schmelzen…

Der Hochsommer steht vor der Tür! Und damit auch die richtig heißen Tage des Jahres. Für Abkühlung an den heißen Tagen sorgt die Watzmann Therme in Berchtesgaden: Wenn die Wetterstation der Watzmann Therme im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 31. August um 9:45 Uhr am Morgen bereits eine Temperatur von über 20° C misst, bezahlt Ihr für eine Tageskarte nur den Preis einer 2-Stunden Karte! Auf einer Wasserfläche von 900 m² ist Erfrischung garantiert!

Zeugnis dabei, Eitritt frei!

Während der Hochsommer gerade erst beginnt, endet das Schuljahr bald. Und auch für Schüler hat sich die Berchtesgadener Therme ein besonderes Angebot ausgedacht: Jeder bayerische Schüler, der im Aktionszeitraum vom 28. bis zum 30. Juli 2017 an der Kasse sein Zeugnis zeigt, bekommt einen freien Tageseintritt in die Watzmann Therme.weiterlesen »

Sepp Wurm

Beginn der Badesaison

 von Sepp

Die Freibad Saison beginnt am Wochenende

Es ist Anfang Mai, und das Wetter erinnerte diese Woche eher an April. Aber Frühling ist eine Sache der Einstellung: Deshalb werden am Samstag, den 10. Mai bereits die ersten Freibäder im Berchtesgadener Land öffnen.

 

Schornbad Schönau am Königssee

Das Schornbad in Schönau am Königssee wird mit einer großen Party am Samstag eröffnet. Kinder zahlen nur 1 Euro an diesem Tag, die Erwachsenen 2 Euro.

Schornbad Schönau am Königssee

Schornbad Schönau am Königssee

Dafür kriegen sie einiges geboten:

  • Surf-Simulator
  • Kleiderschwimmen
  • Schnuppertauchen
  • Ringtauchen
  • Spaß-Angeln
  • Riesenmemory
  • Grafittikunst

Und das alles bei einer Wassertemperatur von 30°! Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt, wie für musikalische Unterhaltung: ab 10 Uhr gibt`s einen bayerischen Frühschoppen und ab 17 Uhr sorgt die Band Sixx-Päck für rockige Klänge!

 

Aschauerweiherbad Bischofswiesen

Das Aschi, wie das Aschauerweiherbad in Bischofswiesen liebevoll genannt wir, öffnet ebenfalls am 10. Mai. Das tarditionsreiche Bad besteht bereits seit 1880, seit einigen Jahren ist es Deutschlands größtes Naturbad: Die Reinigung des Wassers im 4200m² großen Becken übernimmt hier kein Chlor oder andere Chgemikalien, sondern eine in die Teichlandschaft integrierte Pflanzenfilteranlage.

Naturbad Aschauerweiher Bischofswiesen

Naturbad Aschauerweiher Bischofswiesen

Ein Beachvolleyball-Platz und die große Liegewiese bieten viele Möglichkeiten zum Spielen oder einfach weiterlesen »