Kultur

Pfingstroas und Bürgermeisterbratl

Fernsehtipp: Bayerisches Fernsehen am Freitag, 3. Juni 2011um 19:45 in der Sendereihe Landgasthäuser: „Pfingstroas und Bürgermeisterbratl“

 

Bergmann Franz Kurz in der traditionellen Bergmanns-Uniform und Frau Christiane
Bergmann Franz Kurz in der traditionellen Bergmanns-Uniform und Frau Christiane

 

Im letzten Jahr wurden im Berchtesgadener Land zahlreiche Beiträge für die beliebten Sendungen des Bayerischen Fernsehens „Schlemmerreise“ und „Landgasthöfe“ gedreht. So machte Produzent Werner Teufl auch im Salzbergwerk Berchtesgaden zum traditionellen Bergfest der Bergknappen und bei Bergmann Franz Kurz und seiner Familie in Maria Gern im Haus „Fendtleitbichl“ Station.

 

Das Reichnis beinhaltet je ein Kilo Rindfleisch und geselchtes Schweinefleisch
Das Reichnis beinhaltet je ein Kilo Rindfleisch und geselchtes Schweinefleisch

 

Erstmals wurde das traditionelle „Reichnis“ mit der Kamera festgehalten. Pionier des Salzbergwerks Berchtesgaden, Franz Kurz, fasst seine Uniform aus und bekommt vom Betriebsrat des Salzbergwerks das sog.„Reichnis“. Zubereitet wird der Pfingstbraten von Ehefrau Christiane im Haus Fendtleitbichl, der dann mit musikalischer Begleitung durch die Gerer Klarinetten-Mus verspeist wird.

 

Bergmann Franz Kurz nimmt Uniform und Reichnis von Betriebsrat Josef Stangassinger entgegen. Standortleiter Franz Lenz wünscht ein schönes Bergfest
Bergmann Franz Kurz nimmt Uniform und Reichnis von Betriebsrat Josef Stangassinger entgegen. Standortleiter Franz Lenz wünscht ein schönes Bergfest

 

Aufnahmen vom traditionellen Bergfest, eine Fahrt ins Salzbergwerk und viele herrliche Landschaftsbilder runden den cirka 6-minütigen Beitrag ab.

 

Euer Sepp BGLT

 

 

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.