Ausflugstipps

Die Abendschau auf der Kallbrunnalm

Fernsehtipp für Dienstag, 23. August

Im Rahmen der Sommertour 2011 sendet das Bayerische Fernsehen am Dienstag, 23.08.11 ab 17.30 in der Sendung „Aus Schwaben und Altbayern aktuell“ und ab 18.30 Uhr in der Abendschau einen Bericht aus dem Berchtesgadener Land, der grenzüberschreitende Urlauberverkehr zwischen dem Nationalpark Berchtesgaden und dem Naturpark Weißbach waren Gegenstand des Interesses der Abendschau-Redaktion.

Das Team des Bayerischen Fernsehens: 2.v.l. Redakteur und Chef vom Dienst Uli Frantz, r. daneben Moderator Martin Breitkopf und Fritz Rasp von der Tourist-Info Ramsau
Das Team des Bayerischen Fernsehens: 2.v.l. Redakteur und Chef vom Dienst Uli Frantz, r. daneben Moderator Martin Breitkopf und Fritz Rasp von der Tourist-Info Ramsau

Ramsau’s Tourist-Infoleiter Fritz Rasp führte Moderator Martin Breitkopf vom schönen Hintersee aus über das Klausbachtal auf die Kallbrunn-Alm; neben den landschaftlichen Schönheiten sind das Angebot für Elektrofahrräder, die neue Hängebrücke und der AlmErlebnisBus Thema des Berichts. Auf der Kallbrunnalm erläutert der Chef der Agargemeinschaft, Haimo Graßl, das Zustandekommen der „Käsehütte„, in dem die gesunde und schmackhafte Milch des Kallbrunner Almviehs zu hervorragendem Almkäse verarbeitet wird.
Sennerin Kathi erzählt u.a. von den Schönheiten des Almlebens, aber auch von den vielen Herausforderungen, die so ein Almsommer mit sich bringt.
Also auf keinen Fall verpassen: Aus Schwaben und Alltayern aktuell ab 17.30 Uhr und Abendschau ab 18.30 Uhr am morgigen Dienstag!

 

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.