Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

In die Heimat gebaut

 von Sepp

Unter unserem Himmel auf Häuserreise

Thomas Lauer ist Bauberater des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege und setzt sich leidenschaftlich für ein quasi umwelt-bewusstes Bauen ein,  das Rücksicht auf die Umgebung nimmt und an die alten Hauslandschaften anbindet.

Thomas Lauer

Thomas Lauer

Dass man sich dabei nicht anno dazumal anbiedern oder besonders viel Geld haben muss beweist er auf seinen Häuserfahrten, die er zweimal im Jahr anbietet. Unter unserem Himmel Redakteur Heio Letzel hat eine Fahrt ins Berchtesgadener Land mitgemacht und eine buntgemischte Bau-Palette kennengelernt: vom kleinen Haus für die große Familie übers selbst gezimmerte Holzhaus bis zum um genutzten denkmalgeschützten Fabrikgebäude. Und interessante Leute mit kreativen Ideen kennengelernt, wie Karl-Heinz Spranger, Architekt im Kreisbauamt, der den Film mit sehenswerten Geheimtipps und nach-denkens-werten Überlegungen bereichert.

 

Nachhaltiges Bauen und Handwerkskunst

Eines der Beispielhäuser auf der Fahrt: Das Einfamilienhaus von Beate und Wolfgang Dworschak in Weißbach im Berchtesgadener Land mit einer Wohnfläche von 170 qm.

Haus in Weißbach

Haus in Weißbach

Ein weiteres Beispiel: Vor 17 Jahren baute sich das Ehepaar Ruth und Thomas Wagner in Marzoll, einem Ortsteil von Bad Reichenhall, ein Haus, in dem Wohnen und Arbeiten vereint sind. Das Haus hat eine Nutzfläche von 200 qm; davon entfallen 140 auf den Wohnbereich.

Haus in Marzoll

Haus in Marzoll

Karl Heinz Spranger ist Architekt im Landbauamt Bad Reichenhall sowie einer von drei Kreisheimatpflegern im Berchtesgadener Land. Für Thomas Lauers Häuserfahrt hat er die Vorauswahl getroffen.

Karl-Heinz Spranger

Karl-Heinz Spranger

Mit dem Bus fahren die ca. 60 Teilnehmer von Haus zu Haus und erhoffen sich gute Ideen und Tipps für den Bau oder die Sanierung ihres eigenen Hauses.

Teilnehmer der Häuserfahrt

Teilnehmer der Häuserfahrt

Wer wissen will, wie das geht, kann sich bei einer von Thomas Lauers Omnibus-Häuserfahrten ein Bild machen. Weitere Informationen zur Sendung findet Ihr im Internetangebot von Unter unserem Himmel. In die Heimat gebaut könnt Ihr am kommenden Sonntag, den 5. Mai um 19 Uhr im Bayerischen Fernsehen sehen.

 

Euer Sepp BGLT

1 Kommentar

6. Mai 2013um7:56 von petra maryniak

…hallo sepp!
…war ein super beitrag in sachen naturgetreues bauen mit holz
…schaut doch mal im schönen rottal vorbei:-)

…lgpetra

antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*