St. Bartholomä am Königssee

Berchtesgadener Land Blog

Schlagwort: Paragliding

Sommer-Sonnen-Special von Mountain Entertainment

 von Jannis
Auf Segway-Tour mit Mountain Entertainment.

Auf Segway-Tour mit Mountain Entertainment.

Vier außergewöhnliche Zugänge in die Berchtesgadener Bergwelt

Unter dem Motto „Amüsier dich – Wir machen den Rest!“ lädt die Eventagentur Mountain Entertainment dazu ein, die Sehenswürdigkeiten des Berchtesgadener Landes im Sommer mal auf andere Weise als zu Fuß oder mit dem Mountainbike zu erkunden! Im Rahmen des Sommer-Sonnen-Specials könnt ihr zwischen vier kombinierbaren Varianten wählen: Straßen-Quad, Segway, Paragliding und SommerBob. Für alle Wagemutigen, die das komplette Disziplinen-Quartett noch in diesem Jahr bewältigen, gibt es ein stylisches T-Shirt zur Belohnung.

Straßen-Quad

Mit den Mountain-Cruisern lässt sich auf breiten Achsen und breiten Reifen entlang befestigter und wenig befahrener Straßen hervorragend die einmalige Landschaft des Berchtesgadener Landes erleben. Während einer geführten Tour z.B. über die Rossfeld Panorama-Straße kann man aufgrund der leichten Bedienung des Gefährts das Berg-Panorama bestaunen und nebenbei noch das aufkommende Mottorradfeeling genießen.

Zitat eines begeisterten Mountain-Cruisers:

„Nach fünf Minuten Einweisung geht’s ab wie Schmitz‘ Katze.
Du musst dich nicht auf das Gerät konzentrieren sondern kannst einfach nur die Kurven räubern und die Landschaft in dich aufsaugen.
Man will gar nicht mehr runter von dem Ding!“

weiterlesen »

Sepp Wurm

Grazi Man Bad Reichenhall

 von Sepp

Staffelwettbewerb Mountainbike, Berglauf,Paragliding

Als einer der wenigen Wettkämpfe im Alpenraum mit Flugbeteiligung erfreut sich der Grazi Man seit fast zwei Jahrzehnten größter Beliebtheit – bei Sportlern und Zuschauern. Wie der große Bruder – der Dolomiten Mann – so wird auch der Grazi Man im Staffelmodus in mehreren alpinen Disziplinen ausgetragen.

Alpiner Dreikampf: Grazi Man

Alpiner Dreikampf: Grazi Man

Mountainbiker, Bergläufer und Paragleiter kämpfen gemeinsam im Team gegen Berg, Schwerkraft und Zeit.

 

Schnell. Spektakulär. Schweißtreibend.

Das Abenteuer Grazi Man beginnt für die etwa 180 Athleten mit dem Startschuss der Mountainbiker in Karlstein. Schon nach 20 Minuten Bergsprint und 400 kräftezehrenden Höhenmetern übergeben die ersten Mountainbiker an der Höllenbach Alm an ihre Teamkollegen, die Bergläufer. Schlagartig steilt sich nach 200 Laufmetern das Gelände stark auf. Während der 5 Kilometer zur Zwiesel Alm lässt die Strecke keine Verschnaufpause zu. Nach erschöpfenden 650 Höhenmetern erreichen die schnellsten Bergläufer nach 30 Minuten die Zwiesel Alm, von wo aus die Paragleiter den Wettkampf entscheiden werden.

 

Im Team gegen Schwerkraft und Stoppuhr.

Mit bis zu 60 Stundenkilometern jagen die Paragleiter dem Ziel entgegen. 5 Kilometer später und 1.000 Höhenmeter niedriger steht der Dreikampf kurz vor der Entscheidung: Bevor aber die Sieger des Grazi Man gekürt werden, müssen die Paragleiter inklusive ihrer kompletten Ausrüstung eine bis zu 200 Meter lange Laufstrecke im Sprint zurücklegen.

 

Am Samstag, den 23.8.2014, 10 Uhr

Der Grazi Man wird 2014 bereits zum 19. Mal ausgetragen. Das Teilnehmerfeld besteht aus Leistungs- wie auch Hobbysportlern, die sich mit Freunden und Bekannten zu Teams zusammenschließen. Die Anmeldung kann als Mannschaft (Mountainbiker + Bergläufer + Paragleiter), als Einzelstarter (alle Disziplinen werden alleine bewältigt) und als Einzelperson (Einzelmeldung: Sportler, die noch Mitstreiter für eine Mannschaft suchen) erfolgen. Der Veranstalter stellt in diesem Fall Team´s aus den Einzelmeldungen zusammen.weiterlesen »