Ausflugstipps

Kehlsteinhaus geschlossen

Kehlstein-winter

Berchtesgaden/Obersalzberg: Das Kehlsteinhaus (Eagles Nest) hoch über dem Berchtesgadener Land auf 1834 m bietet seinen Besuchern einen überwältigenden Panoramablick bis weit nach Bayern und ins Salzburger Land. Aufgrund der starken Schneefälle hat das Kehlsteinhaus für heuer seine Pforten geschlossen. Wiedereröffnung ist im Mai.

Wintergrüße vom StephanBGLT 😉

Ich bin seit Januar 2009 Geschäftsführer der Berchtesgadener Land Tourismus, wurde 1964 in München geboren, habe in Passau, Lissabon, Dublin und Berlin BWL studiert und danach 17 Jahre in Österreich gelebt. Beruflich war ich 20 Jahre im Internet-Marketing tätig, ab 2007 bin ich zum Tourismus (TVB Wilder Kaiser in Tirol) gewechselt und seit 2009 lebe und arbeite ich im Berchtesgadener Land. Der Tourismus entwickelt sich prächtig, die Wirtschaft floriert, die geografische Lange zwischen Chiemsee und Salzburg ist einmalig. Einen attraktiveren Lebensraum habe ich bisher noch nicht gefunden. Darum teile ich meine neuen Entdeckungen gerne mit Euch.

3 Kommentare

  • Micha B.

    Hallo,

    da das Kehlsteinhaus ja offensichtlich in jedem Jahr Wiedereröffnung im Mai hat: Ist der Aufstieg (Bus & Lift) trotz geschlossenem Kehlsteinhaus möglich? Also im April, wenn nicht so extrem viel Schnee liegt wie auf dem Bild…. Ne Info per E-Mail wäre nett, danke vorab!

  • mark

    Servus,

    da das Kehlsteinhaus ja offensichtlich in jedem Jahr Wiedereröffnung im Mai hat: Ist der Aufstieg (Bus & Lift) trotz geschlossenem Kehlsteinhaus möglich? Anfang Mai, wenn nicht so extrem viel Schnee liegen sollte.. eine Info per E-Mail wäre nett, danke vorab!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.