Wenn Christoph Merker nicht gerade Bücher in der Bücherstube in Berchtesgaden verkauft oder für die regionalen Zeitungen als Reporter unterwegs ist, sitzt er vor seiner Staffelei und malt. Oder er werkelt in seinem kleinen Garten und manchmal kann man ihm auf seiner Lieblingslaufstrecke, dem Königsseer Fußweg, etwas außer Atem antreffen.

3 Kommentare

  • Mani Steinmassl

    Dieses Bild wurde nicht in Königsee, sondern in meiner Garage in Saaldof aufgenommen. Ist aber kein Problem.

  • Christoph

    Servus Mani,

    ich bin mir nicht sicher, ob es einen Riss ím Raum-Zeit-Kontinuum zwischen Königssee und Saaldorf gibt, aber ich bin mir ziemlich sicher, mich in Königssee befunden zu haben, als ich das Bild schoss. Wie gesagt, außer es läge hier eine Anomalie vor … 😉
    Hauptsache ist, die Landwirtschaft wird so unterstützt!
    Christoph

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.