Kultur

Bayerischer Löwe für Helmut Pointner

Verabschiedung des Gescfhftsführers der Milchwerke BGL

Rund 100 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und Genossenschaft waren am 4. November nach Piding gekommen, um den Geschäftsführer der Molkerei Berchtesgadener Land Helmut Pointner nach 30 Jahren zu verabschieden. So begrüßte der Vorstandsvorsitzender Andreas Argstatter sowie der Aufsichtsratsvorsitzender Josef Siglreithmair insbesondere Staatsminister Helmut Brunner, den Landrat Georg Grabner, Herrn Dr. Klaus Hein vom Genossenschaftsverband Bayern, Vertreter der Bio-Anbauverbände Demeter und Naturland und viele weitere Gäste.

Landwirtschaftsminister Brunner und Helmut Pointner
Landwirtschaftsminister Brunner und Helmut Pointner

Im Rahmen der Feier wurden die Leistungen Pointners gewürdigt. Speziell sein Weitblick in Sachen Premiumqualität und Nachhaltigkeit, sein feines Gespür für den Markt und das Geschick in Milchgeld, Molkereitechnik und Markenaufbau gleichermaßen zu investieren und damit langfristig den Erfolg der Molkerei zu sichern, wurden herausgestellt.

 

Auszeichnung Bayerischer Löwe

Der Minister würdigte damit die Verdienste des 65-Jährigen um die bayerische Land- und Milchwirtschaft. „Mit großem Engagement, Kompetenz, Weitblick sowie einem klaren Bekenntnis zur Region und zur bäuerlichen Landwirtschaft haben Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Milchwirtschaft im Berchtesgadener Land geleistet“, lobte der Minister. Schon früh habe der Unternehmer das große Potenzial ökologisch erzeugter Milchprodukte und die wachsende Bedeutung regionaler Produkte und Wirtschaftskreisläufe erkannt. Eine gerechte Verteilung der Wertschöpfung zwischen Verarbeitern und Erzeugern komme nicht nur den Erwartungen vieler Verbraucher entgegen, sie trage auch zur Sicherung der Lebensgrundlage zahlreicher Bergbauern und Familienbetriebe bei.

 

Auch von unserer Seite ein herzliches Dankesschön für ihre Verdienste um einen Vorzeigenbetrieb im Berchtesgadener Land!

 

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.