nicht kategorisiert

Bronze für Machata bei Bob-WM

Versöhnlicher Saisonabschluss für Titelverteidiger

Nach durchwachsener Saison hatte der für den SC Potsdam statende Ramsauer Bobpilot Manuel Machata beim Saisonhöhepunkt im amerikanischen Lake Placid doch noch Grund zum Jubeln. Nach Platz 7 im Zweier-Bob reichte es für Machata im großen Schlitten zwar nicht zur Titelverteidigung, mit Platz drei und damit Bronze konnte sich Machata aber dennoch über einen guten Saisonabschluss freuen.

Bobteam Manuel Machata
Bobteam Manuel Machata

Vor allem, da er im dritten Lauf die letztzen Kurven fast blind fahren musste, da wegen der kalten Temperaturen das Visier seiner Brille vereiste.

Gewonnen hat übrigens der Lokalmatador Steven Holcomb, der sich nach seinem Triumph im Zweierbob zum Doppelweltmeister krönte. Der zweite Platz ging an den Thüringer Maximilian Arndt.

 

Herzlichen Glückwunsch, Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.