Ausflugstipps

Dorffest in Ramsau

Dorffest rund um den Vereinskaser

Am kommenden Samstag, den 1. Juni ist  von 14 bis 18 Uhr wieder Dorffest in Ramsau. Rund um den Vereinskaser in der Ortsmitte (Parkplatz Neuhausenbrücke) gibt es Blasmusik und verschiedene Schmankerl der Ramsauer Vereine. Für die Flüssigkeitszufuhr, egal ob alkoholisch oder nicht, sorgt der Trachtenverein D`Achentaler ebenso wie für deftige Kost vom Grill. Wer es lieber etwas süßer mag, fühlt sich am Stand der Plattlergruppe wohl, dort wird nämlich Fruchtbowle und andere süße Getränke angeboten. Die Trachtler sind natürlich nicht nur hinter dem Tresen zu sehen, sie zeigen in verschiedenen Schuhplattler-Vorführungen natürlich auch ihr Können auf der Bühne.

 

Schmalzgebäck und Kuchen

Zudem sorgen die Ramsauer Bäuerinnen wie gewohnt für Käse, Speck und deftiges Schmalzgebäck: die ausgezogenen Krapfen sind jedem ein Begriff, der schon mal am Ramsauer Dorffest war. Auch der Familienkreis ist vertreten und kümmert sich um Kaffee und Kuchen.

Kaffee und Kuchen am Dorffest Ramsau
Kaffee und Kuchen am Dorffest Ramsau

Außerdem wird auch das Backhäusl an der Neuhausenbrücke angeheizt: Das frische Brot mir fester Kruste und weichem Kern ist eine ganz besondere, traditionelle Spezialität. Des weiteren wartet ein kleiner Flohmarkt und der Eine Welt Kreis mit Fair-Trade Produkten auf die Besucher. Und das alles geschieht natürlich zu den Klängen der Ramsauer Musikanten, die den ganzen Nachmittag spielen werden.

 

Um witterungsabhängig zu sein, werden rund um den Vereinskaser Zelte aufgestellt, das Dorffest wird also auch bei schlechtem Wetter stattfinden ( außer es ist zu kalt, aber dann erfahrt Ihr es auf den bekannten Kanälen, zum Beispiel auf der Facebookseite von Ramsau)

 

Viel Spaß, Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.