Eisd in der Berchtesgadener Schokoladenmanufaktur
Ausflugstipps,  Kultur

Vegan im Berchtesgadener Land – Teil 5

Veganes Eis in Berchtesgaden
Viele der leckeren Eissorten sind vegan.

Auch wenn die Temperaturen im Augenblick nicht mehr so hoch sind, ein Eis kann man meiner Meinung nach immer essen. Vor allem, wenn es so phantastisch schmeckt wie in der Berchtesgadener Schokoladenmanufaktur im Nonntal in Berchtesgaden.

Alle Fruchteissorten werden von Andreas Hubmann vegan hergestellt. Aber auch andere, darunter die sensationelle Eissorte “Dunkle Schokolade” werden ohne Milchprodukte hergestellt. Ideal auch für Menschen mit Laktoseunverträglichkeit.

Eisd in der Berchtesgadener Schokoladenmanufaktur
Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Eis, Eis, Eis!

Die Fruchteissorten schmecken natürlich fruchtig und nicht künstlich süß. „Das liegt daran“, erklärt Hubmann, „ dass wir so viel Früchte und so wenig Zucker wie möglich zur Herstellung benutzen.“

Mein Tipp: Unbedinkt mal neue Eissorten probieren und nicht immer nur Vanille und Erdbeer wählen! In der Schokoladenmanufaktur gibt es auch exotisches wie Melonen- oder Rhabarbereis.

Servus und bis bald! Christoph

Fotos von Georg Grainer Fotografie.

Wenn Christoph Merker nicht gerade Bücher in der Bücherstube in Berchtesgaden verkauft oder für die regionalen Zeitungen als Reporter unterwegs ist, sitzt er vor seiner Staffelei und malt. Oder er werkelt in seinem kleinen Garten und manchmal kann man ihm auf seiner Lieblingslaufstrecke, dem Königsseer Fußweg, etwas außer Atem antreffen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.