Ausflugstipps,  Kultur

Brot & Spiele – die dritte

Weiter geht’s mit der Reihe Brot & Spiele – Kunst und Unterhaltung –  im Café Cupido in Marktschellenberg am Donnerstag, 25.7.

 

Dieses Mal dürfen Sie nicht nur zuhören, sondern auch selbst aktiv werden. Unser dritter Brot & Spiele-Abend wird eine literarische Kurzlesung und ein Workshop der Krimi-Autorin Lisa Graf-Riemann sein – das bin ich.

 

Unter fachkundiger Anleitung lernen die TeilnehmerInnen selbst eine Kurzgeschichte zu schreiben – oder zumindest damit anzufangen. Für alle, die vielleicht schon einmal selbst literarisch schreiben wollten und ein paar Tipps und einen kleinen Anstoß zum Anfangen brauchen oder einfach wissen wollen, wie man so ein Vorhaben anpacken kann.

Zuhörer und Genießer sind ebenfalls willkommen!

Beginn: 19 Uhr.

Eintritt: 9.90 Euro inkl. feines überbackenes Baguette.

Die Reihe wird im  August, immer am letzten Donnerstag im Monat, fortgesetzt.

Café Cupido, Salzburger Str. 1, 83487 Marktschellenberg, Tel. 08650 984485.

Lisa Graf-Riemann ist in Passau geboren und lebt seit vielen Jahren in Marktschellenberg im Berchtesgadener Land. Sie schreibt Reisebücher, Lehrwerke und bisher 6 Kriminalromane: "Eine schöne Leich" (2010), "Donaugrab" (2011), "Eisprinzessin" (2013) und "Madame Merckx trinkt keinen Wein" (2015). Die Romane "Hirschgulasch" (2012) und "Rehragout" (2014), die auch im Berchtesgadener Land spielen, schrieb sie zusammen mit Ottmar Neuburger. Mit ihm verfasste sie auch die "111 Orte im Berchtesgadener Land, die man gesehen haben muss" (aktualisierte Neuauflage 2015). Alle Bücher sind im Emons Verlag in Köln erschienen. Wenn sie nicht am Schreibtisch sitzt , findet man sie im Sommer wie im Winter in den heimischen Bergen, auf einem Klettersteig oder beim Schwimmen am Thumsee.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.