Kultur

Der Lederhosenmacher im ARD Buffet

Lederhosenmacher Engelbert Aigner

Letzte Woche war ein Team der ARD in Berchtesgaden: Die Kameraleute haben Engelbert Aigner, dem Lederhosenmacher bei seiner Arbeit über die Schulter geschaut.

Lederhosenmacher Engelbert Aigner junior
Lederhosenmacher Engelbert Aigner junior

Im Zentrum von Berchtesgaden im Triembacherhaus befindet Lederhosen Aigner, im Erdgeschoss der Trachtenmodenladen und im ersten Stock die Lederhosenwerkstatt. Hier ist das Reich von Engelbert Aigner und seinem Sohn Engelbert Aigner junior. In Handarbeit entstehen hier die echten Berchtesgadener Lederhosen.

 

Die echte Berchtesgadener Lederhose

Eine echte Berchtesgadener Lederhose, egal ob kurz oder lang, wird individuell aus Hirschleder angefertigt, genaues Maßnehmen sorgt für die genaue Passform der Lederhose.

Engelbert Aigner senior schneidet das Hirschlder für eine Lederhose zu
Engelbert Aigner senior schneidet das Hirschlder für eine Lederhose zu

Muster und Farben der Stickereien hängen von verschiedenen Faktoren ab, den Vorlieben des Kunden und regionalen Merkmalen. Dann wird in den Werkstätten der Lederhosenmachen geschnitten, genäht und gestickt. Bei der kurzen Hose erfolgt die Stickerei der sogenannten Auszier im klassischen Mossgrün, die Bundlederhose hingegen hat meistens eine weiße Stepperei anstelle der mossgrünen Bestickung! Bis zu 50 Arbeiststunden sind vergangen, wenn als letzter Schritt dier Initalien des neuen Lederhosenträgers auf die Messertasche am Bein die Initialen eingestickt werden.

 

ARD Buffet am Freitag, den 19. September

Das ARD Buffet sendet den Beitrag über den Lederhosenmacher am Freitag, den 19: September um 12:15 Uhr. Als kleinen Vorgeschmack könnt Ihr schon mal unseren Film anschauen:

Schaltet ein, Euer Sepp!

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

3 Kommentare

  • Christina Armbruster

    Wunderbar, dass das Handwerk noch geschätzt wird. Die Lederhosen von Lederhosen Aigner sind auch etwas ganz besonderes.

    Bei Trachtenpracht
    , meinem kürzlich eröffneten Onlineshop für Designer Trachten Accessoires und Trachtenschmuck gibt es ebenfalls ausschließlich handgefertigte Artikel aus Naturmaterialien.

    Ein Hoch aufs Handwerk!

    Viele liebe Grüsse
    Christina Armbruster
    Trachtenpracht

  • Dennis Becker

    Mein Onkel ist derzeit auf der Suche nach einer Lederhose. Es ist dabei gut zu wissen, dass es noch Lederhosenmacher gibt, die alles selber machen. Ich hoffe, dass er einen passenden Anbieter finden wird.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.