nicht kategorisiert

Lawinenhunde auf der Reiter Alm

Bayerisches Fernsehen berichtet über Hundestaffel

Winterzeit ist Lawinenzeit – deshalb führt die Lawinen- und Suchhundestaffel Chiemgau – Berchtesgadener Land immer im Januar ihr Wintertraining auf der Reiter Alm durch. Ein Kamerateam des Bayerischen Rundfunks begleitete die Männer einen Tag lang bei ihrer spannenden Arbeit. Die ca. 6:30  Minuten lange Reportage läuft am Montag, 26.1.2015 zwischen 15.30 Uhr und 16:45 Uhr im Nachmittagsmagazin Wir in Bayern.

 

Lawinen- und Suchhundestaffel Chiemgau – Berchtesgadener Land

Die Lawinen- und Suchhundestaffel der Bergwacht Chiemgau hat zur Zeit insgesamt 13 Hundeführer, von denen 6 Hundeführer mit Ihrem Hund einsatzberiet sind. Die restlichen Teams befinden sich noch in der Ausbildung. Das Einsatzgebiet der Lawinen- und Suchhundestaffel Chiemgau – Berchtesgadener Land erstreckt sich vom Königsee bis zum Chiemsee, in dringenden Fällen auch bis ins Sudelfeld.

Annäherung des Lawinen-Hundes an den Hubschrauber
Annäherung des Lawinen-Hundes an den Hubschrauber

Die Annäherung an den Hubschrauber kostet den Hund am meisten Überwindung. Hier lernt er kennen, dass wenn er den starken Wind und staubenden Schnee im Außenbereich überwunden hat, das Einsteigen in den Hubschrauber angenehm ist. Die Hunde drängen nach einigen Übungseinheiten förmlich in den Hubschrauber.

Suchhund-Ausbildung am Hubschrauber
Suchhund-Ausbildung am Hubschrauber

Für die erfahrenen Suchhundeteams heißt es arbeiten unter Einsatzbedingungen. Der Hund erträgt geduldig den Windengang bis zum Boden und freut sich auf die anschließende Arbeit auf der Lawine.

Mit der Seilwinde gehts zum Boden
Mit der Seilwinde gehts zum Boden

Nach dem Absetzen des Teams auf dem Lawinenfeld beginnt die eigentlich Arbeit. Schnell wir der Verschüttete von der Hundenase aufgespürt und vom Hundeführer ausgegraben.

Verschüttetensuche mit dem Lawinenhund und Sonde
Verschüttetensuche mit dem Lawinenhund und Sonde

Schaltet ein und erfahrt mehr über die wichtige Arbeit der Lawinen und Suchhunde! Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.