Die Teams der Gebirgsjäger Brigade 23
Ausflugstipps

Die Gebirgsjäger bei den Salomon 4 Trails

Die Teams der Gebirgsjäger Brigade 23
Die Teams der Gebirgsjäger Brigade 23

Die Gebirgsjäger-Brigade 23 stellt für die Salomon 4 Trails zwei Ortsteams für die ersten beiden Etappenorte Berchtesgaden und Bad Reichenhall. So gehen vier Soldaten aus dem Gebirgsjäger-Bataillon 232 für Berchtesgaden an den Start. Das sind Robin Frost, Johannes Pfab, Florian Rhode und Ferdinand Würz, alles ausgezeichnete Langläufer, die sich im Sommer mit Laufen, Klettern und Biken fit halten.

Team Berchtesgaden trainiert auf der ersten Etappe der Salomon 4 Trails
Team Berchtesgaden trainiert auf der ersten Etappe der Salomon 4 Trails

Robin Frost, Johannes Pfab und Florian Rhode haben dieser Tage bei den Militär-Marathon-Meisterschaften in Wilhelmshaven ihre gute Form unter Beweis gestellt: Florian Rohde kam mit einer Zeit von 2:54:12 Stunden auf den 4. Platz, nur 22 sec dahinter erreichte Robin Frost in 2:54:34 Stunden als 5. das Ziel. Ebenfalls stark erkämpfte sich Johannes Pfab, in 3:00:58 h, den 7. Rang. In der Mannschaftswertung belegten die drei den 1. Platz und sind somit, Bundeswehr Meister im Marathon in der Mannschaft.

Robin Frost bei einem Vorbereitungs-Wettkampf
Robin Frost bei einem Vorbereitungs-Wettkampf

Für den Standort Bad Reichenhall starten insgesamt fünf Soldaten. Das Team setzt sich aus 4 Soldaten des Hochgebirgsjägerzuges vom Gebirgsjäger-Bataillon 231, mit Markus Maiwald, Michaele Maurer, Benjamin Mihelin und Florian Strobl sowie mit Christian Rohr aus dem Stab der Gebirgsjägerbrigade 23 zusammen. Alle Starter der Standortteams blicken auf eine langjährige Alpine Ausbildung und Wettkampferfahrung zurück.

Die Salomon 4 Trails finden dieses Jahr zum 5. Mal statt.  Vom 8. bis zum 11. Juli 2015  ist dieses Jahr auch das Berchtesgadener Land Schauplatz des Berglauf-Spektakels: Vier Etappen führen die Läufer von Berchtesgaden über Bad Reichenhall, Ruhpolding und Lofer in den Zielort, das österreichische Maria Alm am Hochkönig. 10.000 Höhenmeter und 150 Kilometer Strecke gilt es dabei zu überwinden. Dabei sind Profis, ambitionierte Trailrunner und alte Hasen ebenso willkommen wie trainierte Freizeitsportler und Einsteiger. Die Soldaten der Gebirgsjäger Bataillone 231 und 232 setzen mit ihrer Teilnahme ein starkes Zeichen des guten Miteinanders!

Wenn Ihr auch bei den 4 Salomon 4 Trails mitmachen wollt, euch aber keine 4 Tage zutraut, probiert doch die Schnupperetappe aus: Gemeinsam mit den Profis lauft Ihr die erste Etappe von Berchtesgaden nach Bad Reichenhall und könnt Euch mit den besten Bergläufern der Welt messen!

Respekt und viel Glück für die 4 Etappen, Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.