Kurgartenbeleuchtung Bad Rreichenhall
Alpenstadt

Kurgarten-Beleuchtung Bad Reichenhall

Kurgartenbeleuchtung Bad Rreichenhall
Kurgartenbeleuchtung Bad Reichenhall

Nächster Termin der Kurgartenbeleuchtung: Dienstag, 1. August 2017!

Ein buntes Lichtermeer, erzeugt durch tausende Kerzen und Lampions, verwandelt heute Abend den Königlichen Kurgarten Bad Reichenhall in einen sommerlichen Lichtertraum für Jung und Alt.

Die musikalische Umrahmung der stimmungsvollen Sommernacht vor dem ehrwürdigen Alpensole-Gradierhaus übernehmen die Bad Reichenhaller Philharmonie und die Stadtkapelle Freilassing. Für das leibliche Wohl sorgen fünf Gastronomiestationen.

Der Alpensolebrunnen leuchtet
Der Alpensolebrunnen leuchtet

Einlass ist ab 19:30 Uhr, wenn es dann dunkel wird, so ab 20:30 Uhr, geht’s mit der Beleuchtung des Königlichen Kurgartens los!

Der Eintritt beträgt 6 Euro, für Schüler 3 Euro! Die Organisation und der Aufbau der Kurgarten Beleuchtung ist sehr aufwändig und im Falle von Regenschauern oder Starkwind entstünde großer Sachschaden, der durch die Eintrittsgelder nicht abzudecken wäre. Aus diesem Grunde behält sich die Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain eine kurzfristige wetterbedingte Absage vor – Infos hierzu erhalten Sie unter der Tel.-Nr. +49-8651-6060 oder unter www.bad-reichenhall.de

Lasst Euch dieses farbenfrohe Erlebnis in der Alpenstadt nicht entgehen! Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.