St. Bartholomä am Königssee

Berchtesgadener Land Blog

Fred Ulrich Bad Reichenhall

Bad Reichenhaller Mozartwoche 2017

 von Fred

Vom 11.- 18.03.2017, in den wunderschönen Sälen der Stadt Bad Reichenhall präsentiert die Bad Reichenhaller Philharmonie ihre traditionelle Mozartwoche. Die Künstlerische Gesamtleitung hat GMD Christian Simonis.

Tanz-, Kammer-, Konzert- und sogar Militärmusik beweisen Mozarts faszinierende Vielseitigkeit. Am 16. März begegnet Mozarts Jupitersinfonie einer Sinfonie seines Kollegen Michael Haydn, dem heuer besondere Aufmerksamkeit gilt. Dazu zählt auch eine Führung durch das Salzburger Domquartier mit Museum und Grab Michael Haydns, die dem Wirken der beiden Weggefährten nachspürt. In der großen Eröffnungsgala, die Mozarts Opernschaffen ins Verhältnis zu Werken berühmter Zeitgenossen setzt, ist auch Michaels „großer“ Bruder Joseph Haydn zu erleben. Junge Talente der Opernklasse der Universität Mozarteum Salzburg garantieren unter der Leitung von Prof. Kai Röhrig ein erfrischendes und abwechslungsreiches Konzerterlebnis. Besonders erfreulich: Auch aus den eigenen Reihen der Bad Reichenhaller Philharmonie beweisen Holzbläser und Streicher ihr instrumentales Können in zwei „Konzertanten Sinfonien“ und zeigen sich als exzellente Kammermusiker in einem von Christian Simonis selbst moderierten Pasticcio-Konzert. In den Orient entführt die Mozart-Woche 2017 mit „alla turca“ und „Janitscharenmusik“ – typische Effekte einer zeitgenössischen Mode. So trifft die Ouvertüre zu „Die Entführung aus dem Serail“ auf entsprechende „alla turca“-Anspielungen bei Beethoven und den beiden Haydn. Am 17. März stellt der Salzburger Domchor Mozarts Requiem seiner Fassung von Händels Messias gegenüber – ein ebenso seltenes wie beeindruckendes Aufeinandertreffen von Barock und Klassik. Der „tänzerische“ Mozart steht im Mittelpunkt des Abschlusskonzertes, in dem das Tanzensembles „musica et saltatoria und die Salzburger Tanzwissenschaftlerin Dr. Irene Brandenburg historische Tanzformen mit neuem Leben füllen. Natürlich fehlt auch 2017 nicht das beliebte „Mozart-Menü“ im Bürgerbräu, das die deftigen Bäsle-Briefe als Zwischengang
kredenzt. Die Bad Reichenhaller Mozart-Woche 2017 – eine Fest für alle Sinne!

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.philharmonie-reichenhall.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*